Hallo
Gast

Thema: Testspiele 2021/22  (Gelesen 5557 mal)

  • *****
  • Beiträge: 1124

Re: Testspiele 2021/22
« Antwort #90 am: September 25, 2021, 08:18:11 Vormittag »
Starke Leistung gegen ersatzgeschwächte Huskies. Trotzdem: das hat Spaß gemacht.

Das hätte auch 7:4 ausgehen können. Der Chancenwucher zieht sich jedoch wie ein roter Faden durch die Vorbereitung (vom Spiel gegen Freiburg abgesehen).


  • **
  • Beiträge: 68

Re: Testspiele 2021/22
« Antwort #91 am: September 25, 2021, 09:55:21 Vormittag »
Chancenverwertung, ÜZ, und das alle eingeplanten Spieler aufm Eis stehen sind die Punkte an den man noch arbeiten muss.
Harry hat gesagt die 1-2 Kölner kommen zum Start…okay bissl doof, aber man kann Kölns Situation auch verstehen


  • ***
  • Beiträge: 215

Re: Testspiele 2021/22
« Antwort #92 am: September 25, 2021, 10:15:55 Vormittag »
Gutes Spiel, die Verteidigung deutlich verbessert gegenüber der letzten Saison. Vor allem Kevin Schmidt gefällt mir gut.

Von unseren vier AL ist leider nicht viel zu sehen, die Tore haben die deutschen Reihen gemacht. Keck noch am aktivsten, aber ohne Glück, Hickmott/Vause unauffällig, an Pollastrone kann ich mich nicht erinnern - hat der überhaupt mitgespielt? Ich hoffe, dass da noch eine Steigerung drin ist.

Unser erster Gegner nächste Woche, Landshut, hat gestern 8:0 in Tölz gewonnen, das dürfte ein schweres erstes Spiel werden für uns.


  • *****
  • Beiträge: 936

Re: Testspiele 2021/22
« Antwort #93 am: September 25, 2021, 11:22:02 Vormittag »
Starke Leistung gegen ersatzgeschwächte Huskies. Trotzdem: das hat Spaß gemacht.


Du meinst, dass bei uns ElSayed, Seifert, Bick, Stephan, Köhler, plus 1 bis 2 Fölis gefehlt haben, hat das nicht ausgeglichen? 🤔

@derHannebambel
Schade, dass Ausländer nur dann auffallen, wenn sie scoren. Gerade Pollastrone hat gestern das Spiel gelenkt und organisiert. Vause sehr viele pucks erobert, Hickmott mit schönen Pässen, Keck als Chancentod (aber so eben aufgefallen), aber gut, dass er in diese Situationen kommt, spricht auch für ihn und net jeder Goalie hält so wie Kuhn gestern. Ohne den 8-3.  Und Langmann hätte 12x das Tor verschoben. Mindestens.


  • *****
  • Beiträge: 519

Re: Testspiele 2021/22
« Antwort #94 am: September 25, 2021, 12:04:52 Nachmittag »
Langmann verschiebt doch keine Tore - die laufen vor ihm weg :-)


  • **
  • Beiträge: 68

Re: Testspiele 2021/22
« Antwort #95 am: September 25, 2021, 12:27:23 Nachmittag »
Für mich war in den ersten zwei Dritteln ganz klar Pollastrone der beste Spieler auf unserer Seite.
Auch Vause hat mir besser gefallen und Keck hat zwar einiges liegen gelassen, man hat ihn trotzdem mehr gesehen.
Bei Hickmott kam noch nicht so viel in der ganzen Vorbereitung, aber auch normal das einzelne Spieler etwas länger brauchen…muss man jedem zugestehen.


  • ****
  • Beiträge: 406

Re: Testspiele 2021/22
« Antwort #96 am: September 25, 2021, 12:40:04 Nachmittag »
So gehen die Meinungen auseinander. Hickmott in der Gesamtheit der Vorbereitung für mich der beste AL. Bei Pollastrone habe ich, neben der ausbaufähigen Leistung, weiter die Frage warum ein LW? Permanent bastelt Harry am Line-Up, um LW-Spieler als C oder RW spielen zu lassen. Hätte man nen RW/C geholt, wären IMO die ersten beiden Reihen leichter zusammenzustellen.

Insgesamt ne Kevin Schmitt und die 3. Reihe um Mick Köhler die Highlights, nicht nur gestern.


  • **
  • Beiträge: 51

Re: Testspiele 2021/22
« Antwort #97 am: September 27, 2021, 17:37:36 Nachmittag »
Also die hier geäußerte Kritik an unseren Ausländern is ja wohl ein schlechter Scherz. Was Vause und Keck an Tempo aufs Eis bringen ist für die DEL 2 außergewöhnlich. Die beiden anderen sind technisch extrem gut und werden ihre Tore machen. Gerade bei den Ausländern sind wir top besetzt. Bin sehr gespannt wie Landshut ihr extrem offensiv Spiel gegen uns umsetzen wollen. Vause und Keck werden sie sicherlich nicht nur einmal überlaufen!


  • *****
  • Beiträge: 583

Re: Testspiele 2021/22
« Antwort #98 am: September 28, 2021, 11:02:42 Vormittag »
Ich denke, die Tendenz zeigt bei den Vorbereitungsspielen nach oben, wobei die Ergebnisse der ersten beiden Spiele auch durchaus ehrenhaft waren.

Freitag zählt das alles ohnehin nicht mehr.