Hallo
Gast

Thema: Die Baden-Württembergischen Tage beginnen...  (Gelesen 3019 mal)

  • ****
  • Beiträge: 290

Re: Die Baden-Württembergischen Tage beginnen...
« Antwort #30 am: März 05, 2021, 10:30:55 Vormittag »
Wollte damit auch nur aufzeigen, dass dieses sportliche Fiasko zu keinem Zeitpunkt am ehemaligen Coach bzw. den jetzigen Coaches lag...


  • ***
  • Beiträge: 129

Re: Die Baden-Württembergischen Tage beginnen...
« Antwort #31 am: März 05, 2021, 11:09:58 Vormittag »
Aber dann wird "da oben" immer noch von Pech oder unglücklich gesprochen...
Nein meine Herren, das sind Unvermögen und schlechte Zusammenstellung!!!!


  • ****
  • Beiträge: 398

Re: Die Baden-Württembergischen Tage beginnen...
« Antwort #32 am: März 05, 2021, 11:12:35 Vormittag »
Wäre Slaton statt Reinig/Ketter noch hier dann hätten wir alleine dadurch mindestens 5 Punkte mehr auf dem Konto .
Und hier rede ich nur von den Fehlpässen und nicht dem mangelhaften zweikampfverhalten.
VfL Bad Nauheim - EC Bad Nauheim


  • *****
  • Beiträge: 984

Re: Die Baden-Württembergischen Tage beginnen...
« Antwort #33 am: März 05, 2021, 13:38:14 Nachmittag »
Wäre Slaton statt Reinig/Ketter noch hier dann hätten wir alleine dadurch mindestens 5 Punkte mehr auf dem Konto .
Und hier rede ich nur von den Fehlpässen und nicht dem mangelhaften zweikampfverhalten.

Behaupten kann man alles, wenn man den weiß, das man den Gegenbeweis nie antreten muss. Seriös? Naja.


  • ***
  • Beiträge: 242

Re: Die Baden-Württembergischen Tage beginnen...
« Antwort #34 am: März 05, 2021, 13:54:41 Nachmittag »
Wäre Slaton statt Reinig/Ketter noch hier dann hätten wir alleine dadurch mindestens 5 Punkte mehr auf dem Konto .
Und hier rede ich nur von den Fehlpässen und nicht dem mangelhaften zweikampfverhalten.
Ist doch total unrealistisch. Wenn schon wäre es "Slaton und Reinig/Ketter" gewesen, nicht "Slaton statt Reinig/Ketter". Der Slaton steht auch nicht 60 Minuten auf dem Eis.

Um das noch zu toppen: Wenn wir die Verteidiger der Nationalmannschaft hätten statt Reinig/Ketter, hätten wir jetzt auch ein paar mehr Punkte.