Hallo
Gast

Thema: SC Riessersee  (Gelesen 9974 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *
  • Beiträge: 100

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #30 am: 15. Januar 2015, 10:18:08 »
Zitat von: "Reichel"
Carnevale ist doch noch frei!

Ich würde ihn hier wieder mit offenen Armen empfangen!!!   ;-)   :can
Duck und weg  :lol
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 487

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #31 am: 15. Januar 2015, 11:16:32 »
Zitat von: "matze9"
Zitat von: "Reichel"
Carnevale ist doch noch frei!

Ich würde ihn hier wieder mit offenen Armen empfangen!!!   ;-)   :can
Duck und weg  :lol
Sehr sehr dünnes Eis!!!  ;-)
 :lol  :lol
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 100

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #32 am: 15. Januar 2015, 11:36:28 »
Zitat von: "RübenLandwirt"
Zitat von: "matze9"
Zitat von: "Reichel"
Carnevale ist doch noch frei!

Ich würde ihn hier wieder mit offenen Armen empfangen!!!   ;-)   :can
Duck und weg  :lol
Sehr sehr dünnes Eis!!!  ;-)
 :lol  :lol

 :meister

Angst...   :hilfe
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 298

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #33 am: 15. Januar 2015, 11:41:26 »
Zitat von: "matze9"
Angst...   :hilfe

Zu Recht...  :cool  ;-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 689

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #34 am: 21. Januar 2015, 09:43:33 »
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #35 am: 03. Februar 2015, 17:57:59 »
Nach der Absage gibts voll auf die Mütze...nicht nur 0-5 Wertung, auch 10.000€ GELDSTRAFE

http://www.eishockeynews.de/artikel/201 ... ahlen.html
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 549

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #36 am: 03. Februar 2015, 18:51:54 »
In der WZ stand der Verband rechnet für eine rechtzeitige Anreise ein Durchschnittstempo von 60km/h. Demnach hätten sie um 2:30 losfahren müssen. M.E. eher eine Übernachtung einplanen müssen.

Jetzt muß eben ein Spion nach Landshut geschickt werden, um das Geld wieder reinzuholen. Es gibt ja Geld für jede nachgewiesene Tätigkeit von Krinner.  ;-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 297

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #37 am: 03. Februar 2015, 23:24:30 »
Zitat von: "joh78"
Jetzt muß eben ein Spion nach Landshut geschickt werden, um das Geld wieder reinzuholen. Es gibt ja Geld für jede nachgewiesene Tätigkeit von Krinner.  ;-)

In Bietigheim war er ja auf der Tribüne und in den Pausen im Mannschaftsbus alles nach deren Ansicht ja den Auflagen entsprechend. Das haben die ja schon von der fristlosen Kündigung vom Krinner gedacht das die konform waren.  :puke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 549

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #38 am: 05. Februar 2015, 10:54:01 »
Stand heute auch noch mal in der WZ. Krinner sei mit dem Geschäftsführer von Landshut privat im PKW angereist, habe das Spiel auf der Tribüne verfolgt und in den Drittelpausen habe er sich mit dem Busfahrer im Mannschaftsbus getroffen. Laut WZ soll dabei auch jemand von der Mannschaftsbetreuung/Trainerteam dabei gewesen sein.  :lol

Auf Riessersee kommen aus Bremerhaven hohe Schadenersatzforderungen zu. Insgesamt geht es um zwischen 50.000 und 100.000 Euro aus Eintrittskarten, Sprade TV, etc., zusätzlich hat der Stadiongastronom auch noch Forderungen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #39 am: 05. Februar 2015, 16:04:50 »
Zitat von: "joh78"
Auf Riessersee kommen aus Bremerhaven hohe Schadenersatzforderungen zu. Insgesamt geht es um zwischen 50.000 und 100.000 Euro aus Eintrittskarten, Sprade TV, etc., zusätzlich hat der Stadiongastronom auch noch Forderungen.

Nicht nur das: die Arena war gemietet für den Abend, Catering für 300 VIPs, dazu kommt ein riesen Aufwand, die verkauften Tickets Rück-abzuwickeln, Security, das ganze andere, bezahlte Personal....Man geht aber davon aus, das ein Vergkleich zw. BHV und GAP geschlossen wird, denn BHV hat sicher kein Interesse daran, einen anderen Standort nachhaltig so zu schaden, das der über die "Wupper" geht. :hmm
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 165

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #40 am: 05. Februar 2015, 16:27:37 »
Finanziell "am besten" wäre es wohl für beide, wenn Garmisch anbieten würde, in der kommenden Saison 3 mal in Bremerhaven zu spielen. So könnten beide von vorn herein ihren neuen Etat so kalkulieren...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 1,170

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #41 am: 05. Februar 2015, 19:32:59 »
Zitat von: "usbekistan oleg"
Zitat von: "joh78"
Auf Riessersee kommen aus Bremerhaven hohe Schadenersatzforderungen zu. Insgesamt geht es um zwischen 50.000 und 100.000 Euro aus Eintrittskarten, Sprade TV, etc., zusätzlich hat der Stadiongastronom auch noch Forderungen.

Nicht nur das: die Arena war gemietet für den Abend, Catering für 300 VIPs, dazu kommt ein riesen Aufwand, die verkauften Tickets Rück-abzuwickeln, Security, das ganze andere, bezahlte Personal....Man geht aber davon aus, das ein Vergkleich zw. BHV und GAP geschlossen wird, denn BHV hat sicher kein Interesse daran, einen anderen Standort nachhaltig so zu schaden, das der über die "Wupper" geht. :hmm


Berichte mal zu gegebener Zeit hier weiter ,Manuel

Sehr spannend .

Klar baucht man Regelungen .

 Aber die Vorgaben sind insoweit auch etwas schräg.

Mitten in der Nacht aufbrechen zu müßen ....900 Km anschl. wieder heim . :hmm

Da bist du ja für s ganze W ochenende tot als Spieler , kannst gleich beide Spiel sportlich knicken .Und Hotel kostet halt Kohle.

Wie gesagt Manuel: Berichte bitte zu gegebener Zeit  über die Regressgeschichte weiter.

Danke.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 297

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #42 am: 05. Februar 2015, 20:16:04 »
Was daran schräg? Es ist eine Profiliga die LANDESWEIT spielt. Da legt man gewisse Abläufe fest muss ich nunmal von einem ans andere Ende reisen muss ich das einplanen. Bei zwei Einsätzen im Jahr (evtl. Ausscheidungsspiel aussen vor) reise ich entweder vorher an und lasse die Spieler und Stab in einem Hotel übernachten und schick die Ausrüstung hinter her oder nehm den Flieger für die Mannschaft. Wie gesagt diese Liga ist eine Profiliga und da sollte man auch in dem Bereich professionel arbeiten. Wenn wie in dem Fall es nicht überraschend war das ab Kassel auch das Wetter eher suboptimal war dann war es einfach gambeling von Garmisch was halt total in die Hose gegangen ist.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 487

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #43 am: 06. Februar 2015, 10:09:48 »
:top
Das sehe ich genauso. Wir sind auch schon einen Tag früher gen Gegner gefahren...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 163

    • Profil anzeigen
Re: SC Riessersee
« Antwort #44 am: 06. Februar 2015, 14:31:49 »
... der SCR (wie alle anderen aus Bayern/BW) hat 2 Spiele an der Küste  in einer Saison.

 Dazu gab es nur noch einen möglichen Ausweichtag (Di/Mi)  für BHV  bis zum Ende der Runde.  Die spielen ja schon 3-4 Wochen  3x pro Woche um die Verlegungen bedingt durch den Conti-Cup "abzuarbeiten".    

Für Bremerhaven ist das die Regel, für die ist BN "Kurzstrecke".  Letzte Saison war es das "Derby"  (wenn der Begriff für das nächstgelegene Stadion bei der Entfernung überhaupt passt)

PS
mit Krinner hätte es so was nicht gegeben   :dumdi  :baeh  :stumm
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »