Hallo
Gast

Thema: Endspiel um Platz 6  (Gelesen 1906 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *
  • Beiträge: 734

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #15 am: 04. März 2018, 22:14:26 »
Jetzt gegen Kaufbeuren! Eigentlich schade :evil:
Kassel hat solange verloren, bis sie endlich 6. geworden sind  :evil: Kompliment an Nauheim aber auch Kaufbeuren, das sie Mannschaften wie KS, Dresden und RV hinter sich gelassen haben.
« Letzte Änderung: 04. März 2018, 22:16:53 von wolf 47 »
Wer Rechtschreibfehler oder Ironie findet kann sie behalten


  • *
  • Beiträge: 726

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #16 am: 04. März 2018, 22:33:04 »
3312 Zuschauer, das ist nach den beiden Derbys gegen Frankfurt und dem Family Day gegen Bad Tölz die vierthöchste Zahl vor den beiden Spielen gegen Kassel.

Das war Nauheim Eishockey: den Gegner niedergerungen, auch wenn es nach dem 1.  Drittel eine deutliche Führung hätte sein können.

5. Platz und jetzt gegen Kaufbeuren. Machbar nach dem letzten Hauptrundenviertel mit unglaublichen 11 Siegen aus 13 Spielen.
Da sollte zumindest das dritte Heimspiel erreichbar sein.

2014/15 war das unsere Playdown-Paarung 11. vs 14. (4:2 Siege für uns). Wie sich die Dinge trotz beschränker Budgets (bei beiden Teams) ändern können.


  • *
  • Beiträge: 734

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #17 am: 04. März 2018, 22:56:59 »
3312 Zuschauer, das ist nach den beiden Derbys gegen Frankfurt und dem Family Day gegen Bad Tölz die vierthöchste Zahl vor den beiden Spielen gegen Kassel.

Das war Nauheim Eishockey: den Gegner niedergerungen, auch wenn es nach dem 1.  Drittel eine deutliche Führung hätte sein können.

5. Platz und jetzt gegen Kaufbeuren. Machbar nach dem letzten Hauptrundenviertel mit unglaublichen 11 Siegen aus 13 Spielen.
Da sollte zumindest das dritte Heimspiel erreichbar sein.

2014/15 war das unsere Playdown-Paarung 11. vs 14. (4:2 Siege für uns). Wie sich die Dinge trotz beschränker Budgets (bei beiden Teams) ändern können.
Da treffen aktuell 2 der 4 besten Teams aufeinander. Mal sehen wer aus der Woche Pause besser raus kommt.

Wer Rechtschreibfehler oder Ironie findet kann sie behalten


  • *
  • Beiträge: 820

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #18 am: 04. März 2018, 22:57:34 »
Wenn jetzt noch Brandl, Meisinger und Niederberger wieder fit sind, stimmt auch die Tiefe vom Kader für so eine Serie. Mit viel Glück kommen auch noch Erk und Stiefenhofer zurück.


  • *
  • Beiträge: 413

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #19 am: 04. März 2018, 23:20:07 »
Spannendes und umkämpftes Eishockeyspiel gegen einen starken Gegner, der für seine Nickligkeiten am Ende durch 3 Powerplaytore bestraft wurde. Stimmgewaltige Unterstützung von den Rängen und
eine ganze Reihe spektakulärer Tore .Der fulminante Schlagschuss von Brandt zum 3:1 aber auch Reimers tolle Einzelleistung zum 4:2, Krestan ebenfalls mit 2 schönen Toren und am Ende die Entscheidung durch Livingston aus spitzem Winkel.

Platz 5, Bestes Hauptrundenergebnis seit DEL 2 - Zugehörigkeit, ein Team das brennt und als geschlossene Einheit auftritt. Marcel Brandt der Leader geht vorneweg und alle anderen folgen ihm mit enormen Leistungssteigerungen, ein absoluter Glücksgriff für uns.

Ich lege mich fest, für dieses Team ist mehr drin als das Viertelfinale.


  • *
  • Beiträge: 539

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #20 am: 05. März 2018, 08:10:46 »
Tolles Spiel, tolle Atmosphäre, gute Zuschauerzahl. Verdienter Sieg für uns. Eine Mannschaft die aktuell wirklich begeistert. Brandt mal wieder ein Genuß, ihm zuzusehen. Kaufbeuren ist ne harte Nuss. Aber so wie die Mannschaft aktuell drauf ist, brauchen wir uns vor niemanden verstecken.


  • *
  • Beiträge: 336

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #21 am: 05. März 2018, 08:32:49 »
Oh Mann, hätte uns vor drei Monaten jemand gesagt, das wir am Ende der Hauptrunde 5. sind, dann hätte ich ihn gefragt, ob er noch ganz bei Trost ist.
Und jetzt ? - Jetzt wäre ich lieber 6. geworden und habe gestern, darf man das überhaupt laut sagen (?), kurz vor Schluß ein bißchen auf den Ausgleich von RV gehofft.
Mindestens zwei ausverkaufte Derbys gg. Ffm, welche uns zudem besser liegen als KF und für uns finanziell deutlich lukrativer gewesen wären.
KF, welche die mit Abstand beste Abwehr hat, wird tatsächlich eine gang, ganz dicke Nuss.
Aber was soll´s - wer Meister werden will, der muß jeden schlagen. :wink:

Wäre doch nicht zu glauben, wenn PK am Ende der Saison mit seiner Äußerung zu Saisonbeginn, wonach nach Kassel und Frankfurt nun Bad Nauheim als dritter hessischer Verein als DEL2-Meister dran sei.

Kein Bange - wir lassen die Kirche (oder besser gesagt unsere Scheune) im Dorf! :wink:


  • *
  • Beiträge: 689

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #22 am: 05. März 2018, 09:55:28 »
Ich hänge mich dann einfach mal bei Ranuli dran...
Und fange erstmal mit dem gestrigen Spiel an. Sehr starke Leistung des ganzen Teams mal wieder! Absolut verdienter Heimdreier! Mit 3300 Zuschauern auch endlich mal eine entsprechende Kulisse. Einzig negativ aufgefallen sind die Refs. Sehr merkwürdig, was da mitunter zusammengefiffen wurde. Schon stark wie sich unsere Mannschaft seit November entwickelt hat. Und das letzte Viertel der Hauptrunde war der absolute Hammer! Mal gespannt ob wir da in den Play Offs vielleicht noch einen draufsetzen können?! Und damit wären wir auch schon beim nächsten Thema...
Da wird die beste Saison seit dem Wiederaufstieg gespielt, und mir wäre es lieber gewesen gestern nur ein oder zwei Punkte einzufahren! Schon komisch...
Es wäre mir definitiv lieber gewesen gegen die Konkurrenz vom Main die PO`s zu spielen! Keine Reisestrapazen, volles Haus garantiert und eine echte Chance auf das Erreichen des Halbfinales! Jedenfalls hätte ich uns zu jederzeit Siege in Ffm zugetraut. Und daheim geht meistens gegen jeden Gegner was. Bei Kaufbeuren bin ich da eher etwas skeptischer was einen Auswärtssieg im Allgäu betrifft. Naja, wie so oft im Leben ist es aber auch hier kein Wunschkonzert! Müssen wir uns also mit den Jokern messen. Hoffentlich kann unsere Mannschaft die starke Form der letzten Wochen konservieren oder vielleicht sogar noch etwas steigern. Aufgrund des Heimrechts sehe ich Kaufbeuren aber eher in der Favoritenrolle...


  • *
  • Beiträge: 63

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #23 am: 05. März 2018, 11:30:20 »
Tja, und ich auch  :grin:

Zuerst mal dickes Lob an unsere Jungs, sah auch auf Sprade schon nach einer richtig starken Leistung gegen einen starken Gegner aus.

Als der Reporter die Endergebnisse aus Kaufbeuren und Kassel durchgab, habe ich auch gleich an eine schwere "Auswärtsserie" nach Kaufbeuren gedacht. Bei uns waren da immerhin noch 6min zu spielen. Da ich denke das unser Team über die Endstände Bescheid wusste wäre es also ein "leichtes" gewesen den Ausgleich zum 4:4 zu kassieren und damit auf den 6. Platz zu rutschen.
Da das aber in keiner der letzten Minuten überhaupt den Anschein hatte das das geplant ist, denke ich haben sich die Jungs die Joker als Gegner quasi ausgesucht. Warum auch immer  :rolleyes:   

Wir werden sehen was draus wird, in der momentanen Form können wir eh jeden schlagen  :evil: :evil: 


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #24 am: 05. März 2018, 11:41:22 »
Nachdem wir mit Kaufbeuren ja ein Freilos bekommen haben, sollten wir uns schon einmal auf das Halbfinale konzentrieren, werde nachher nen Thread dazu eröffnen.  :evil: :cool: :evil:


  • *
  • Beiträge: 734

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #25 am: 05. März 2018, 12:18:17 »
Tja, und ich auch  :grin:

Zuerst mal dickes Lob an unsere Jungs, sah auch auf Sprade schon nach einer richtig starken Leistung gegen einen starken Gegner aus.

Als der Reporter die Endergebnisse aus Kaufbeuren und Kassel durchgab, habe ich auch gleich an eine schwere "Auswärtsserie" nach Kaufbeuren gedacht. Bei uns waren da immerhin noch 6min zu spielen. Da ich denke das unser Team über die Endstände Bescheid wusste wäre es also ein "leichtes" gewesen den Ausgleich zum 4:4 zu kassieren und damit auf den 6. Platz zu rutschen.
Da das aber in keiner der letzten Minuten überhaupt den Anschein hatte das das geplant ist, denke ich haben sich die Jungs die Joker als Gegner quasi ausgesucht. Warum auch immer  :rolleyes:   

Wir werden sehen was draus wird, in der momentanen Form können wir eh jeden schlagen  :evil: :evil:
In einem Endspiel den Gegner aussuchen und auf unentschieden spielen  :laugh:Ideen haben manche Leute
Wer Rechtschreibfehler oder Ironie findet kann sie behalten


  • *
  • Beiträge: 163

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #26 am: 05. März 2018, 18:57:49 »
Nachdem wir mit Kaufbeuren ja ein Freilos bekommen haben, sollten wir uns schon einmal auf das Halbfinale konzentrieren, werde nachher nen Thread dazu eröffnen.  :evil: :cool: :evil:

Mach mal gleich den Finale-Thread auf  :smiley:     Endstand   :evil: :evil: :evil: :evil:   zu 2  ( Gegner egal )   

Zurück zum Spiel , 
Radek ist meiner Meinung  Siege gegen den Ex  sind die schönsten, dann noch zwei Toren  selber beigesteuert 
Mit 3 Reihen gespielt  ( Bettahar  angeschlagen  ?    stand nur einmal bei ÜZ  auf dem Eis, wenn ich nicht was übersehen habe )
   


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #27 am: 05. März 2018, 20:46:36 »


Mach mal gleich den Finale-Thread auf  :smiley:     Endstand   :evil: :evil: :evil: :evil:   zu 2  ( Gegner egal )   



Wie du ja gesehen hast, alles schon läääängst passiert  :evil: :evil: :evil: :cheesy:


  • *
  • Beiträge: 326

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #28 am: 05. März 2018, 21:01:28 »
Wirklich ganz,ganz stark, was die Jungs derzeit spielen. Gute erste Überzahlformation, ein guter Torwart, den derzeit besten Verteidiger der Liga und gute Ausländer mit u.a. hoffnungsvollen Talenten wie Mannes und Niederberger. Dazu 4 Sturmreihen, die alle Akzente setzen können. Ich habe nicht das Gefühl, dass die Mannschaft nachlässt und gegen jeden Gegner ein offenes Spiel gestalten kann (anders als vor 3 Jahren gegen Ravensburg). Wenn Petri jetzt auch noch zeigt, dass er Playoffs kann, dann haben wir noch viel Spaß in der Teufelsküche. Und, es braucht keiner mehr über Kälte jammern. 


  • *
  • Beiträge: 211

    • Profil anzeigen
Re: Endspiel um Platz 6
« Antwort #29 am: 05. März 2018, 22:37:35 »
Wahnsinn das hätte vor 2 Monaten wohl niemand gedacht und ich am wenigsten.Frankfurt wäre zwas besser geween aber auch Kaufbeuren können wir packen.
Im Vergleich von vor 2 Jahren als wir nur eine starke Reihe hatten und die von ravensburg aus dem Spiel genommen wurde haben wir diesmal sogar wenn Brandl,Meisinger und Niederberger dabei sind 4 top Reihen im Vergleich zur Konkurrenz was in den vielen Spielen innerhalb paar Tagen sich zum großen Vorteil rausstellen kann.