Autor Thema: Die Joker kommen-mit Oppi und Aaron Reinig  (Gelesen 1053 mal)

ExAmigo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 954
    • Profil anzeigen
Re: Die Joker kommen-mit Oppi und Aaron Reinig
« Antwort #15 am: 14. Februar 2018, 11:25:06 »
Helau zum Faschingsdienstag mit dem Tabellen-Fünften Kaufbeuren!

Die Joker sind ein Beispiel dafür, was man mit vergleichbaren Bedingungen wie bei uns (mal abgesehen vom Stadion) erreichen kann. Aktuell auf Platz 5, liegt man in Reichweite der Huskies auf Platz 4 und hat Chancen, das Heimrecht in den PlayOffs zu erreichen. Andererseits haben wir mit einem Sieg die große Chance, die Joker selbst wieder in unsere Reichweite zu holen und den Rückstand von 7 auf 4 Punkte zu reduzieren.

Mit an Bord bei den Allgäuern ist der ehemalige Nauheimer Publikumsliebling und Oberliga-Meister Daniel "Oppi" Oppolzer, sowie der Sohn des Nauheimer Eishockey-Idols Dale Reinig, nämlich Aaron Reinig (born in the Wetterau). Letzterer gab dazu ein schönes Interview in der Wetterauer Zeitung, welches hier nachzulesen ist: https://www.wetterauer-zeitung.de/sport/lokalsport-wz/Lokalsport-Dale-Reinig-hat-Kult-Status-jetzt-kommt-Sohn-Aaron-nach-Bad-Nauheim;art1435,388873

Ich hoffe auf mehr als 1500 Zuschauern und einen 4-2 Heimsieg. Schwer genug wird es, so fällt Stiefenhofer auch Morgen aus. Evtl. kann er durch Garret Pruden ersetzt werden.

Vergleichbare Bedinungen ??? Puhhh seh ich diese Saison etwas anders, die Eintrittskarten in Kaufbeuren sind an der Abendkasse einiges teurer als bei uns ( Aufgrund der neuen Halle konnten sie das durchsetzen ). Durch die neue Halle ist auch der Zuschauerschnitt hochgegangen, dazu kam auch noch sportlicher Erfolg. Allein durch diese Mehreinnahmen ( höhere Preise x höheren Zuschauerschnitt ) zahlen die eine komplette Saison eine gute Reihe. Dann ist in Kaufbeuren auch die Jugendarbeit besser, da möchte ich gar nicht sagen das die etwas besser oder wir etwas schlechter machen, die haben einfach da  unten durch mehr Eishallen eine größere Auswahl an guten Jugendlichen.

nun ja, KFB hat ein neues Stadion ABER eine jetzt auch extrem höhere Miete, keine Cateringeinnahmen und bei jedem Ticket zusätzlich eine vereinbarte Abgabe an die Stadt. Die mussten die Preise deswegen erhöhen! Und solange es sportlich gut läuft, geht das noch gut...

Nun zum Spiel und Drumherum
Starke Gäste und wir mit Dusel im 2. Drittel, aber dann kam zum Glück diese Energieleistung im letzten Drittel!
Am Ende ein etwas glücklicher Sieg, denn KFB hätte sich nen Punkt verdient. Aber gut so für uns!
Gut auch die Stimmung, ja wenn auch ein paar Leerphasen dabei waren. Es geht auch sehr gut ohne Megafon.
Das Team nötigt Einem Respekt ab. Immer weiter so! Frühzeitig den Klassenerhalt feiern, das wäre stark!
« Letzte Änderung: 14. Februar 2018, 11:26:40 von ExAmigo »
Wer kämpft, kann verlieren,
wer nicht kämpft, hat schon verloren