Autor Thema: Jahresabschluß 2017: 8. Kaufbeuren gegen 9. Bad Nauheim  (Gelesen 554 mal)

Schon VfL-Fan

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 636
    • Profil anzeigen
Jahresabschluß 2017: 8. Kaufbeuren gegen 9. Bad Nauheim
« am: 30. Dezember 2017, 17:00:28 »
Gleich beginnt das letzte Spiel des Jahres. Nach den beiden Üflichtsiegen gegen die Tabellenletzten erfolgt noch eine Standortbestimmung gegen den Tabellennachbarn in Kaufbeuren.
Mit dem einen oder anderen Punkt könnte das Polster auf die vier letzten Plätze etwas bequemer gestaltet werden. Drei Auswärtsspiele in Serie und das Heimderby gegen Kassel können die Reserve leicht abschmelzen lassen.

GlobalPlayer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Re: Jahresabschluß 2017: 8. Kaufbeuren gegen 9. Bad Nauheim
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2017, 17:08:25 »
Mit dem Rückenwind der sechs Punkte und damit vielleicht mehr Ruhe im Spiel und trotz der Verletztenmisere vielleicht wieder ein 3:2 für uns.

Seligenstadt

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 475
    • Profil anzeigen
Re: Jahresabschluß 2017: 8. Kaufbeuren gegen 9. Bad Nauheim
« Antwort #2 am: 30. Dezember 2017, 17:42:56 »
Mein Gefühl ist für heute trotz unserer Ausfälle (der Gegner hat auch einieg Ausfälle )nicht so schlecht

 

Ausverkaufte Halle . Nauheimer Fans standen lt. Spradesprechern im Stau und kommen erst kurz vor Drittelende in die Halle

1:1 nach dem ersten Drittel

GlobalPlayer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Re: Jahresabschluß 2017: 8. Kaufbeuren gegen 9. Bad Nauheim
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2017, 17:46:59 »
Aufgrund der ersten 10 Minuten ist das 1:1 nicht  unverdient, wenn auch mehr als glücklich. ESVK ab ca. 10. Minute im ausarbeiten der Chancen viel effektiver; nicht  jedoch in der Umsetzung.

Sylvester spielt großartig und Meland macht seine Sache auch sehr gut. Schade, dass nicht mehr in die (freien) Räume gespielt wird.

Schon VfL-Fan

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 636
    • Profil anzeigen
Re: Jahresabschluß 2017: 8. Kaufbeuren gegen 9. Bad Nauheim
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2017, 18:23:04 »
Torhüterwechsel bei Kaufbeuren in der 32. Minute!
Warum?

GlobalPlayer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Re: Jahresabschluß 2017: 8. Kaufbeuren gegen 9. Bad Nauheim
« Antwort #5 am: 30. Dezember 2017, 18:37:07 »
Könnte eine Folge von der Situation mit Meland sein !?

Unsere scheinen davon aber mehr beeindruckt als ESVK. Na ja, Hauptsache der Goalie ist nicht schwerr verletzt

GlobalPlayer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Re: Jahresabschluß 2017: 8. Kaufbeuren gegen 9. Bad Nauheim
« Antwort #6 am: 30. Dezember 2017, 19:57:24 »
Kaufbeuren hat wohl verdient gewonnen.

Nach dem TW Wechsel (bei ESVK) war für uns nichts mehr zu holen.

Das Team ist mit bzw. durch die Verletzten überlastet.

Blöd finde ich, dass Bick nicht früher rausgeht; es gab einen Moment, da muss er raus. Und dann noch einen, da war es aber  wahrscheinlich so oder so zu spät.

Das Team hat gekämpft aber zuwenig Mut. Mut in dem Sinne, dass wir eher einen  2:1 Rückstand halten wollen, als ein 3:1 verlieren. Wir müssen insgesamt in Endphasen mehr Risiko gehen, damit der Einsatz in solchen Spielen  belohnt wird (oder vorher abschenken).

Aber viel vorwerfen kann man jetzt auch nicht.

Seligenstadt

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 475
    • Profil anzeigen
Re: Jahresabschluß 2017: 8. Kaufbeuren gegen 9. Bad Nauheim
« Antwort #7 am: 30. Dezember 2017, 20:08:06 »
Schade.Es wäre schön gewesen , heute auch noch mal was an Punkten zu sammeln

Denbar knapp. Aber wir hätten heute vermutlich etwas Glück gebraucht, was wir nicht hatten

Ansonsten kann ich zum Spiel nicht viel sagen . Sprade ist bei mir zwar gelaufen , aber wir hatten auch Besuch:Deshalb hab ich nur sehr bedingt das Spiel  verfolgen  können . Aber was ich gesehen habe (o.k. nur immer wieder kleinere Abschnitte ), sah für die durch die  Ausfälle bedingte Situation  ganz o.k. aus . 

 

inferno diavoli

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 671
    • Profil anzeigen
Re: Jahresabschluß 2017: 8. Kaufbeuren gegen 9. Bad Nauheim
« Antwort #8 am: 30. Dezember 2017, 20:28:42 »
Gerade auf dem Heimweg von Kaufbeuren! War ein absolut verdienter Heimsieg. Wir konnten nach DEM TW-Wechsel nicht eine einzige Scheibe gefährlich auf das Tor der Kaufbeurer bringen! Somit war die Aussicht auf Punkte mehr als begrenzt...
Insgesamt war das in allen Belangen wieder mal viel zu wenig!

AntiLions

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
    • http://kicktipp.de/whl
Re: Jahresabschluß 2017: 8. Kaufbeuren gegen 9. Bad Nauheim
« Antwort #9 am: 30. Dezember 2017, 20:28:52 »
Naaaaja - also wenn ich mit einem Tor Rückstand ins letzte Drittel gehe und annähernd Null Aufwand betreibe um mal nicht durch ein Icing die Scheibe ins gegnerische Dritte zu pucksieren, dann, ja dann muss ich mich über gar nichts wundern, was mit der Verteilung von Punkten in Zusammenhang gebracht werden könnte. Da ich aber vor einiger Zeit versprochen hatte, positive Ding sehen zu wollen, muss ich sagen, schön, dass zumindest der Mannschaftsbus rechtzeitig in KF angekommen ist und wir mit nur einem Tor Differenz nicht gerade unter die Räder kommend, verloren haben. Da von den Fans im Stadion von 'Super Nauheim' und nach Spielende 'Wir wollen die Teufel sehen', gesungen wurde, gehe ich davon aus, ein tolles Spiel gesehen zu haben.

In diesem Sinne allen einen guten Rutsch - in welche Richtung, lasse ich an dieser Stelle mal lieber offen.
Werde Unterstützer des Eishockey-Nachwuchses und melde dich zum Tippspiel WetterauHockeyLeague an.
Mehr nach PN an mich oder unter angegebenem Link.