Hallo
Gast

Thema: In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?  (Gelesen 1186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *
  • Beiträge: 351

    • Profil anzeigen
In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?
« am: 17. Dezember 2017, 12:06:45 »
Heute den Bus mit Weihnachtsgeschenken bepackt. Wir liefern 3 Punkte nach Ravensburg.Zu Hause in Nauheim warten hunderte von Fans auf die Ankunft des Mannschaftbusses. Sie fordern den sofortigen Rücktritt von Petri Kujala. A. Ortwein beruft noch nachts eine Gesellschafterversammlung ein. Nach  dreistündigem Verhandeln gibt A. Oetwein bekannt , das Petri Kukala von seinem Amt zurückgetreten ist und A , Ortwein zum Jahresende sein Amt niederlegt.

Spieltip vpllkommen überflüssig, :grin: :grin: :grin:
gesendet von meinem Commodore C64 mit 56k Modem ohne Schnickschnack

1979-80   VfL Bad Nauheim   W.German   44   32   18   50   96
1980-81   VfL Bad Nauheim   W.German   38   16   18   34   48
Im CKS ist jedes Spiel ein "Wintergame"


  • *
  • Beiträge: 91

    • Profil anzeigen
Re: In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2017, 12:11:42 »
da wir in RAV noch nie was gerissen haben tippe ich mal 4:1,   falls aber eine Leistung wie in Ffm ( was für ein tolles Spiel von uns, ich bin heute noch begeistert) abgeliefert werden sollte könnte es vielleicht doch noch eine Überraschung geben.


  • *
  • Beiträge: 55

    • Profil anzeigen
Re: In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2017, 12:46:33 »
Dein Optimismus in Ehren!


  • *
  • Beiträge: 821

    • Profil anzeigen
Re: In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?
« Antwort #3 am: 18. Dezember 2017, 12:28:47 »
Heute den Bus mit Weihnachtsgeschenken bepackt. Wir liefern 3 Punkte nach Ravensburg.Zu Hause in Nauheim warten hunderte von Fans auf die Ankunft des Mannschaftbusses. Sie fordern den sofortigen Rücktritt von Petri Kujala. A. Ortwein beruft noch nachts eine Gesellschafterversammlung ein. Nach  dreistündigem Verhandeln gibt A. Oetwein bekannt , das Petri Kukala von seinem Amt zurückgetreten ist und A , Ortwein zum Jahresende sein Amt niederlegt.

Spieltip vpllkommen überflüssig, :grin: :grin: :grin:
Das Ortwein sein Amt niederlegt? Und wer soll es dann machen du Schlauberger? Ich finde das eine Frechheit von Dir! Auch wenn die Lage zum kotzen ist und ich lieber heute, als morgen einen neuen Trainer hätte, diese Frechheiten Ortwein gegenüber gehen gar nicht. Seit Jahren steckt er seine private Zeit, vollkommen unentgeltlich in den Verein!


  • *
  • Beiträge: 1,010

    • Profil anzeigen
Re: In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?
« Antwort #4 am: 18. Dezember 2017, 13:38:41 »
Tut mir leid, dieses Thema der Ehrenamtlichkeit ist bei allem Respekt auch mal ausgelutscht. Jenseits aller Pro & Contras zu seiner Übernahme im Jahr 2013: stand jetzt wäre mir ein Hauptamtlicher mit Know How und dafür Wegfall einer anderen Stelle da oben lieber.


  • *
  • Beiträge: 106

    • Profil anzeigen
Re: In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?
« Antwort #5 am: 18. Dezember 2017, 13:41:35 »
Wäre mir auch lieber


  • *
  • Beiträge: 548

    • Profil anzeigen
Re: In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?
« Antwort #6 am: 18. Dezember 2017, 14:23:20 »
Ich schließ mich Allen Strange an .

Respektvoller Umgang ist wechselseitig immer wichtig

Aber das "Ehrenamt"als solches  ist ganz bestimmt kein Totschlargument   , D.K:

Auch wenn es einem in Nauheim manchmal so vorkommen mag ,weil es oft genug in den Diskussionen über die letzten  Jahre bei kritik angeführt und  strapaziert worden ist .

 



Sonst hätte ja selbst ein Donald Trump noch einen Freibrief auf Lebenszeit


(zur Veranschaulichung in der Sache , nicht als Vergleich von Personen gedacht  :wink:)


  • *
  • Beiträge: 260

    • Profil anzeigen
Re: In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?
« Antwort #7 am: 18. Dezember 2017, 14:58:22 »
Für einen "Ehrenamtler" macht Ortwein es sehr gut.
Wenn man bedenkt, daß in anderen Vereinen diesen Job andere Vollzeit machen und dafür viel Geld bekommen, sogar sehr gut.

Die Frage ist aber, ob dies in der DEL 2 reicht.
Und wenn es nicht reicht, muß man den Platz Vollzeit besetzen oder wenn kein Geld dafür umgeschaufelt werden kann, diese Liga aufgeben.
Man verzichtet ja auch nicht auf einen Vollzeit Trainer und läßt "Spielerväter" ran.


  • *
  • Beiträge: 548

    • Profil anzeigen
Re: In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?
« Antwort #8 am: 18. Dezember 2017, 17:33:11 »
Meine Vorstellung mag evtl. naiv sein

Aber so wie es sich jetzt darstellt, würde ich mir den Ortwein gerne weiter für die Verwaltung und Stadion wünschen .

Für den sportlichen Bereich aber gerne eine neue Figur.

Beide jeweils voneinander autonom und nur direkt den Gesellschaftern unterstellt :

Jemand der aus dem Sport kommt: Z.B. so ein Typ wie z:B.der Harry Lange (keine Ahnung ob er wirklich geignet wäre oder Interesse hätte) im Anschluß an die sportliche Laufbahn

Viele verdiente Spieler wollen doch gerne im sportlichen Bereich weiter aktiv sein .

So eine Kombination von Jugendtrainer und sportlicher GF, kann doch nicht so den finanziellen Rahmen sprengen ?

Ortwein ist ein geschätzter und verdienter Mann im sonstigen Bereich .

In sportlichen Dingen wäre aber eine mit den entsprechenden Befugnissen ausgestattete Person aus dem, Sport vermutlich nicht verkehrt


  • *
  • Beiträge: 336

    • Profil anzeigen
Re: In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?
« Antwort #9 am: 19. Dezember 2017, 07:35:14 »
Meine Vorstellung mag evtl. naiv sein

Aber so wie es sich jetzt darstellt, würde ich mir den Ortwein gerne weiter für die Verwaltung und Stadion wünschen .

Für den sportlichen Bereich aber gerne eine neue Figur.

Beide jeweils voneinander autonom und nur direkt den Gesellschaftern unterstellt :

Jemand der aus dem Sport kommt: Z.B. so ein Typ wie z:B.der Harry Lange (keine Ahnung ob er wirklich geignet wäre oder Interesse hätte) im Anschluß an die sportliche Laufbahn

Viele verdiente Spieler wollen doch gerne im sportlichen Bereich weiter aktiv sein .

So eine Kombination von Jugendtrainer und sportlicher GF, kann doch nicht so den finanziellen Rahmen sprengen ?

Ortwein ist ein geschätzter und verdienter Mann im sonstigen Bereich .

In sportlichen Dingen wäre aber eine mit den entsprechenden Befugnissen ausgestattete Person aus dem, Sport vermutlich nicht verkehrt


Meiner Ansicht nach benötigt man einen hauptamtlichen GF mit dem entsprechenden Background was Finanzen UND auch das Sportliche betrifft. Eine solche Person bekommt man aber halt nicht für 2000€ im Monat.
Evtl. wäre Matthias Roos auf längere Sicht gesehen eine solche Alternative gewesen. Hierzu fehlen mir aber nähere Erkenntnisse/Internas.

Einen ehemaligen Spieler bzw. jetzt sogar noch aktiven Spieler ohne jegliche Berufserfahrung kann man, meiner Meinung nach, nicht mit so einer verantwortungsvollen Position betrauen.

Ansonsten füllt aber wohl schon Matze Baldys diese Tätigkeit zumindest in Teilen aus, welche Du für Harry vorschlägst !? Vorausgesetzt ich habe Dich richtig verstanden.



  • *
  • Beiträge: 548

    • Profil anzeigen
Re: In Ravensburg zu Gast Letzter Kujala Auftritt?
« Antwort #10 am: 19. Dezember 2017, 12:04:13 »
Den Baldys schätze ich persönlich sehr :Ein netter und richtig guter Typ

Mag sein , daß es nur den aktuellen Strukturen geschuldet ist, wonach Baldys weisungsgebunden  und in Abhängigkeit auch der übergeordneten GF steht , aber ich traue ihm deshalb nicht die Durchsetzungsfähigkeit zu.

Aber das ist nur mein Eindruck aufgrund der aktuellen Strukturen .

Deswegen meinte ich ja , eine starke durchsetzungsfähige Persönlichkeit aus dem Bereich Sport und eine strikte Aufgaben-und Kompetenzverteilung der Amtsteilung . Jeder ist autonom und untersteht nur den Gesellschaftern .
Ortwein wäre in dem elementaren sportlichen Bereich , in dem jetzt seit einigen jahren (auch von mir )immer wieder Kritik geübt wird, kompl.raus

Könnte aber seinen geschätzten Einsatz in den anderen Bereichen exponiert weiter einbringen .

Es wäre für Ortwein eine Entlastung. Aber er müßte auch ein Stück seiner Macht ,auch in der öffentlichen Darstellung ,abgeben   :Wenn er denn dazu bereit wäre .........................?


Es sind ja auch nur  Gedankenspiele gewesen ,u.a.auch um die ja oft genug vorgetragenen kosten für so eine Position  klein zu halten .Und um den sonst verdienten Ortwein nicht wegen seinen jetzt über   doch einige Jahre aus meiner Sicht insgesamt nicht gelungenen  (Außen -)Darbietungen  im sportlichen Bereich kompl. für den Verein  in Abrede zu stellen wollen :