Hallo
Gast

Thema: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen  (Gelesen 3357 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Auch wenn es keine Pflichtsiege gibt, so ist es trotzdem angeraten, nach der unnötigen Niederlage gegen die Wölfe Freiburg, mit den erstarkten Falken aus dem Schwäbischen einen unmittelbaren Kontrahenten am "Strich" auf Distanz zu halten. Zumal man gegen die Unterländer noch etwas gut zu machen hat, führte man doch im letzten Aufeinandertreffen in der einstigen Suppenhuhn-Arena nach einem völlig überlegenen 1. Drittel, um dann auf unerklärliche Weise einzubrechen und sich regelrecht abschießen hat lassen. Timo Herden wurde so sein Einstand bei den Roten Teufeln obendrein kräftig vermiest.
Nachdem man direkt im ersten Saison-Heimspiel die Falken mit 3-0 in die Schranken weisen konnte, sollte man sich an dieses Spiel erinnern und aus einer starken Defensive die Schwaben mit ihren guten Stürmern um Kyle Helms und Kevin Lavallee vom Tor fern zu halten und gleichzeitig nach vorne Nadelstiche setzen.
Mit Marcus Götz wird ein weiterer, ehemaliger EC Crack zurück ins CKS kommen, während der 4. im Quartett, Corey Mapes, offenbar langfristig verletzt ist.


  • *
  • Beiträge: 728

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2017, 12:12:18 »
3:1 Sieg vor 2100 Zuschauern, dann hat das Team die erste Hälfte der Hauptrunde noch gut hingebogen und kann zuversichtlich in die 2. Hälfte der Hauptrunde gehen.


  • *
  • Beiträge: 487

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2017, 12:29:14 »
4:2

vor 1700 Zuschauern


  • *
  • Beiträge: 548

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #3 am: 13. Dezember 2017, 15:24:22 »
Ich schließ mich den Ausführungen von Manuel in seinem Eingangsbeitrag kompl. an .

Zurück zur Heimstärke !!

Es gibt keine Pflichtsiege  im wörtlichen  Sinne : Aber man ist gut beraten , daheim gegen Gegner auf Augenhöhe  nix anbrennen zu lassen .

4:2  :evil:

Zu den Zuschauereinschätzung außere ich mich vor dem Spiel eigentlich nicht.Aber es wäre nicht verkehrt , wenn evtl. der Sieg in Frankfurt doch etwas nachwirkt. 1950-2000 Zuschauer sollten es deshalb diesmal auch gegen Heilbronn hoffentlich werden !


  • *
  • Beiträge: 213

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #4 am: 13. Dezember 2017, 22:12:02 »
Harald, dass du mit Manuel mal absolut konform gehst ist wohl ein novum!  :wink:

bin wie immer mit jedem pünktchen zufrieden.

trotzdem...
 
5:2
vor 2099 zuseherinnen und zuseher.


  • *
  • Beiträge: 351

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #5 am: 13. Dezember 2017, 22:35:59 »
Teufel - Falken  6 : 2  vor 4274 staunenden Augen :grin: :grin:

gesendet von meinem Commodore C64 mit 56k Modem ohne Schnickschnack

1979-80   VfL Bad Nauheim   W.German   44   32   18   50   96
1980-81   VfL Bad Nauheim   W.German   38   16   18   34   48
Im CKS ist jedes Spiel ein "Wintergame"


  • *
  • Beiträge: 548

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #6 am: 14. Dezember 2017, 11:46:13 »
Die Zuschauerzahl und die Stimmung im Stadion scheint ein akutes Thema innerhalb des Vereins zu sein  .

Anders kann man sich den Aufruf der GF auf der HP  nicht erklären

Bei der Wortwahl , daß wir das Stadion zum "Brodeln "bringen sollen , hab ich ein klein wenig geschmunzelt .

Hat ihm (Ortwein ) die doch eigentlich mehr als einmal "brodelnde" Stimmung in dieser Saison etwa nicht gefallen  ? :wink:


Aber ernsthaft .

Als ich diese Saison einmal mit Ortwein telefoniert habe (ich hatte dies im Forum aufgezeigt)hat er am Rande u.a. ausgeführt, daß dies eine wichtige Saison sei.

Wird der kalkulierte Zuschauerschnitt nicht erreicht-so Ortwein in diesem Zusammenahng -dürfte es für die nächste Saison wohl zu Kürzungen im Etat kommen  .

Und so doll waren die letzten Spiele jetzt halt nicht besucht: Man sorgt sich also inzw. auf Vereinsebene  !

Aber dies nur als Randbemerkung, wegen des aktuellen  Stimmungs-und insbesondere Zuschaueraufrufs auf der HP.


     
 


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #7 am: 14. Dezember 2017, 12:02:06 »
Ich habe darüber auch nur den Kopf geschüttelt.
Wir haben immer noch einen Schnitt von 2300 und es war 2x echt die A...Karte wegen Schnee, in Verbindung mit schlechten Leistungen über Wochen.
Dazu kommt ein pickpacke voller Sonderzug als zusätzliche Einnahme, plus SpradeTV Zuschauer. Die Weihnachtsspiele stehen an, dazu noch 2x Derby.
Der versteckte Aufruf, doch wieder zahlreich ins Stadion zu kommen und gute Stimmung zu verbreiten, ist so offensichtlich.... :lipsrsealed:


  • *
  • Beiträge: 71

    • Profil anzeigen
    • https://www.animalranch.de  Top-Konditionen f??r alle EC-Besucher
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #8 am: 14. Dezember 2017, 13:03:57 »
Wie sagt man so schön, ein Glücksfall für das Nauheimer Hockey.... :wink:
http://www.animalranch.de
Top-Konditionen für alle EC-Besucher


  • *
  • Beiträge: 734

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #9 am: 14. Dezember 2017, 15:51:31 »
Ich habe darüber auch nur den Kopf geschüttelt.
Wir haben immer noch einen Schnitt von 2300 und es war 2x echt die A...Karte wegen Schnee, in Verbindung mit schlechten Leistungen über Wochen.
Dazu kommt ein pickpacke voller Sonderzug als zusätzliche Einnahme, plus SpradeTV Zuschauer. Die Weihnachtsspiele stehen an, dazu noch 2x Derby.
Der versteckte Aufruf, doch wieder zahlreich ins Stadion zu kommen und gute Stimmung zu verbreiten, ist so offensichtlich.... :lipsrsealed:

Jammern gehört zum Geschäft :cheesy:
Wer Rechtschreibfehler oder Ironie findet kann sie behalten


  • *
  • Beiträge: 58

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #10 am: 14. Dezember 2017, 18:12:44 »
Trotz Derbysieg:
Nur 1.600 Zuschauer wegen schlechtem Wetter und Weihnachtsfeiern tippe ich auf ein 2:4


  • *
  • Beiträge: 154

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #11 am: 14. Dezember 2017, 20:34:18 »
Ich hoffe doch das die Zuschauerzahlen jetzt doch wieder etwas höher werden.
Wir gewinnen 5:3 vor 2150 Zuschauer. Hoffentlich gibt es keine neuen Verletzten.


  • *
  • Beiträge: 336

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #12 am: 15. Dezember 2017, 16:05:16 »
Ich bin etwas verwundert, wie schnell die Stimmung hier wieder ins Positive umgeschlagen ist und fast durchweg auf einen klaren Sieg getippt wird.
Was mich betrifft, so erwarte ich heute wieder ein ganz, ganz schweres und enges Spiel, was auch unserer langen Verletztenliste geschuldet ist.
Natürlich hoffe ich auch auf einen Sieg, aber das wird heute alles andere als ein Selbstläufer und ich tue mich wirklich schwer mit einem Tip.
Irgendwie wäre ich bei diesem "6-Punkte-Spiel", auch mit Hinblick auf die letzten Spiele dieser Art, schon mit zwei Punkten zufrieden.

Was die Zuschauer betrifft befürchte ich aber auf Grund dieses S....-Wetters weniger als 1900.
I


  • *
  • Beiträge: 1,146

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #13 am: 15. Dezember 2017, 16:40:31 »
Da uns solche Spiele überhaupt gar nicht liegen, wir uns bei solchen schon seit Jahren in die Hose machen und auch die personelle Situation nicht gerade rosig aussieht, tippe ich auf ein 2:4 vor 2018 Zuschauern.


  • *
  • Beiträge: 55

    • Profil anzeigen
Re: Nach dem Derby ist vor dem Pflichtsieg: Die Heilbronner Falken kommen
« Antwort #14 am: 15. Dezember 2017, 17:13:08 »
Das wird eine enge Kiste heute, das ist klar. Deshalb tippe ich auf ein 5:3 vor 2002 Zuschauern.