Hallo
Gast

Thema: Team 2017/2018  (Gelesen 40390 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *
  • Beiträge: 83

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #390 am: 08. Februar 2018, 13:07:02 »
Ein Trainerwechsel wäre in meinen Augen sehr wichtig und gut da Petri bei den Fans keinerlei Rückhalt hat.
Ob es richtig oder falsch sei mal dahingestellt....ist aber Fakt.

Sehr interessant finde ich aber das Gerücht das sich sein Vertrag automatisch verlängert wenn wir die Playoffs erreichen....

Aber genau das wäre doch der Fehler. Wenn es danach ginge wie viel Rückhalt ein Trainer bei Teilen der Fans hat, müsste im Profisport nach jedem Spieltag in jedem Verein der Trainer entlassen werden. Das darf für die Verantwortlichen kein Gradmesser sein, denn dann finden wir uns sehr schnell in der Oberliga wieder.

PK hat bei Teilen nie Kredit gehabt und er wird auch unfair bewertet. Wir punkten und spielen seit Anfang Januar sehr ordentlich, stehen besser da als das Saisonziel. Und trotzdem gibt es Fans die sogleich auf die Phase im Oktober verweisen, obwohl diese schlechte Phase auch noch durch viele Verletzte geprägt war. Aber unter dem Vorgänger FC hätten diese Fans gesagt "Geil, wie der wieder zum richtigen Zeitpunkt die Mannschaft auf PlayOff Level gehoben hat, der alte Trainerfuchs. Wen interessiert was im Oktober gespielt wird, hinten kackt die Ente".

Jedem seine Meinung, die will ich auch keinem nehmen. Wer sich eine DK kauft und zuhause bleibt...seine Sache. Aber ich vermag im Gegensatz zu diesen Leuten nicht zu sagen, ob es mit einem anderen Trainer besser oder schlechter werden würde. Die Verantwortlichen müssen es aber wissen, denn die arbeiten jeden Tag mit dem Trainer zusammen und die müssen nach diesen Eindrücken entscheiden und nicht nach dem was TEILE der Fans wollen. Und gleiches gilt für Spielerverpflichtungen, sofern wir mit unserem Budget überhaupt Herr des Verfahrens sind.

Man muss auch mal schauen, wie das allgemeine Niveau der Liga ist und was andere bei uns so abliefern. Habt ihr da wirklich eine Mannschaft aus unserem Dunstkreis  gesehen, deren Trainer super Hockey spielen lässt und uns nächstes Jahr uns auf ein besseres Level heben kann?
 


Ich habe jetzt mal viele deiner Kommentare durchgelesen und irgendwie kommt es mir so vor als kämst du aus dem Dunstkreis der GF.
Jedem seine Meinung aber du schreibst mir viel zu viel PRO

Mir fällt beim besten Willen nichts sinnhaftes ein, was ich hierauf antworten könnte. Das ist mehr als absurd.



  • *
  • Beiträge: 549

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #391 am: 08. Februar 2018, 14:41:28 »
Ein Trainerwechsel wäre in meinen Augen sehr wichtig und gut da Petri bei den Fans keinerlei Rückhalt hat.
Ob es richtig oder falsch sei mal dahingestellt....ist aber Fakt.

Sehr interessant finde ich aber das Gerücht das sich sein Vertrag automatisch verlängert wenn wir die Playoffs erreichen....

Aber genau das wäre doch der Fehler. Wenn es danach ginge wie viel Rückhalt ein Trainer bei Teilen der Fans hat, müsste im Profisport nach jedem Spieltag in jedem Verein der Trainer entlassen werden. Das darf für die Verantwortlichen kein Gradmesser sein, denn dann finden wir uns sehr schnell in der Oberliga wieder.

PK hat bei Teilen nie Kredit gehabt und er wird auch unfair bewertet. Wir punkten und spielen seit Anfang Januar sehr ordentlich, stehen besser da als das Saisonziel. Und trotzdem gibt es Fans die sogleich auf die Phase im Oktober verweisen, obwohl diese schlechte Phase auch noch durch viele Verletzte geprägt war. Aber unter dem Vorgänger FC hätten diese Fans gesagt "Geil, wie der wieder zum richtigen Zeitpunkt die Mannschaft auf PlayOff Level gehoben hat, der alte Trainerfuchs. Wen interessiert was im Oktober gespielt wird, hinten kackt die Ente".

Jedem seine Meinung, die will ich auch keinem nehmen. Wer sich eine DK kauft und zuhause bleibt...seine Sache. Aber ich vermag im Gegensatz zu diesen Leuten nicht zu sagen, ob es mit einem anderen Trainer besser oder schlechter werden würde. Die Verantwortlichen müssen es aber wissen, denn die arbeiten jeden Tag mit dem Trainer zusammen und die müssen nach diesen Eindrücken entscheiden und nicht nach dem was TEILE der Fans wollen. Und gleiches gilt für Spielerverpflichtungen, sofern wir mit unserem Budget überhaupt Herr des Verfahrens sind.

Man muss auch mal schauen, wie das allgemeine Niveau der Liga ist und was andere bei uns so abliefern. Habt ihr da wirklich eine Mannschaft aus unserem Dunstkreis  gesehen, deren Trainer super Hockey spielen lässt und uns nächstes Jahr uns auf ein besseres Level heben kann?
 


Ich habe jetzt mal viele deiner Kommentare durchgelesen und irgendwie kommt es mir so vor als kämst du aus dem Dunstkreis der GF.
Jedem seine Meinung aber du schreibst mir viel zu viel PRO

Mir fällt beim besten Willen nichts sinnhaftes ein, was ich hierauf antworten könnte. Das ist mehr als absurd.

Das hätte ich an deiner Stelle auch noch klargestellt, No :wink:(nein, ich bin nicht von diesem Sachverhalt ausgegangen .)

Aber du hast die Diskussion hier wegen der Zukunft usw , angefangen und mit dem Hinwies auf die "Schreier "ungewollt ein regelrechtes Wespennest in Bewegung gesetzt.

Ich will dir da keine böse Absicht unterstellen :

Damit wir hier irgendwie einen einvernehmlichen Cut  hinbekommen , möchte ich dich fragen , ob es für dich erstmal genug erörtert worden ist ?




Die Gesellschafter sollen das zunächst  mal in aller Ruhe machen .   Und ich geh davon aus , daß die dies  unter Abwägung aller Dinge sehr sorgsam machen : Die brauchen unser Gedöns nicht auch noch zusätzlich . Die unterschiedlichen und ambivalenten Meinungen sollten sie längst mitbekommen haben .Und könnten sie im übrigen jetzt hier nochmal nachlesen  :wink:

 Ich fände    es halt bedauerlich ,wenn es latent vorab unnötig immer weiter hochkochen würde .Womöglich noch bis Saisonende

Es überlagert die Freude und das Interesse am Sport, schafft unnötig  Unruhe

Wäre  es deshalb o.k für dich , wenn wir die unterschiedlichen Meinungen aufgrund deines Beitrages für den Moment als abschließend . "ausgelotet "betrachten würden ?  :wink:


  • *
  • Beiträge: 83

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #392 am: 08. Februar 2018, 15:15:34 »
Morgen ist Freitag, Hockey in Nauheim. Ich freu mich wie Bolle morgen ins Stadion zu gehen.


  • *
  • Beiträge: 549

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #393 am: 08. Februar 2018, 15:21:57 »
Morgen ist Freitag, Hockey in Nauheim. Ich freu mich wie Bolle morgen ins Stadion zu gehen.



Bleib von den Schreiern dann aber lieber weg .

Spaß     

Guter Mann unser No !Thema sollte damit durch sein  :wink:


  • *
  • Beiträge: 156

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #394 am: 08. Februar 2018, 15:59:21 »
Und ich mich erst! Ich werde morgen 40! Da muss ein Sieg her! :D


  • *
  • Beiträge: 211

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #395 am: 08. Februar 2018, 17:48:17 »
Und ich mich erst! Ich werde morgen 40! Da muss ein Sieg her! :D


Sieht man dir gar nicht an.....ERST 40?  :afro: :afro: :afro: :afro:


  • *
  • Beiträge: 49

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #396 am: 09. Februar 2018, 08:57:57 »


Le roi est mort, vive le roi - „Der König ist tot, lang lebe der König“

also, das hatten wir doch schon und was bringts auf die Schnelle? meist Nix  :huh:

Ich stehe hinter unserem Trainer, der mit Fachkompetenz und Ruhe die Manschaft zum richtigen Zeitpunkt auf die Rille gebracht hat.
Und ich freue mich von Spiel zu Spiel mehr, unseren EC wieder gewinnen zu sehen.

In Guten als auch Schlechten Zeiten, NUR DER EC NAUHEIM

EC vs Dräsdn  5:2


  • *
  • Beiträge: 15

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #397 am: 09. Februar 2018, 13:34:08 »
Und ich mich erst! Ich werde morgen 40! Da muss ein Sieg her! :D
Meintest Du Jahrgang????


  • *
  • Beiträge: 83

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #398 am: 14. Februar 2018, 08:31:46 »
Tolle Saison mit einem emotionalen Auf und Ab. Das macht doch den Reiz von Sport aus und ist das Salz in der Suppe. In dieser Saison schwankt es zwischen Existenzkampf, PlayDowns, Pre-PlayOffs, Pre-PlayOffs mit Heimrecht und direkte PlayOff Qualifikation. Sportlich betrachtet ist das aufgrund der Spannung, der Dramatik und der Emotionalität mehr wert als der Kampf um die goldene Ananas, wofür allerdings die vorderen Teams aufgrund des fehlenden Aufstiegsrechts nichts können. Aber so gesehen ist eine Saison bei uns in Nauheim mitreißender und sportlich interessanter als bei den vorderen 3 der Tabelle. In jedem Spiel geht's um was und in jedem Spiel kann das Pendel wieder in die andere Richtung schlagen. Als Eishockeyfan und Sportfan im Allgemeinen ist das einfach nur klasse!



  • *
  • Beiträge: 736

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #399 am: 14. Februar 2018, 09:38:48 »
Tolle Saison mit einem emotionalen Auf und Ab. Das macht doch den Reiz von Sport aus und ist das Salz in der Suppe. In dieser Saison schwankt es zwischen Existenzkampf, PlayDowns, Pre-PlayOffs, Pre-PlayOffs mit Heimrecht und direkte PlayOff Qualifikation. Sportlich betrachtet ist das aufgrund der Spannung, der Dramatik und der Emotionalität mehr wert als der Kampf um die goldene Ananas, wofür allerdings die vorderen Teams aufgrund des fehlenden Aufstiegsrechts nichts können. Aber so gesehen ist eine Saison bei uns in Nauheim mitreißender und sportlich interessanter als bei den vorderen 3 der Tabelle. In jedem Spiel geht's um was und in jedem Spiel kann das Pendel wieder in die andere Richtung schlagen. Als Eishockeyfan und Sportfan im Allgemeinen ist das einfach nur klasse!
Sehe das bei den ersten 3 anders, Spieler wollen Titel gewinnen, ob mit oder ohne Aufstiegsrecht, Spieler wissen doch meistens sowieso nicht, ob sie beim Aufstieg dabei sind.
Wer Rechtschreibfehler oder Ironie findet kann sie behalten


  • *
  • Beiträge: 1,146

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #400 am: 14. Februar 2018, 10:56:06 »
Bitte schnellstmöglich die Spieler Bick, Sylvester, McNamee,Brandt(wenn auch schon nach Straubing gerüchtet) und auch Niederberger an uns binden...


  • *
  • Beiträge: 869

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #401 am: 14. Februar 2018, 11:16:20 »
Kein Gerücht, Brandt hat meines Wissens schon Vertrag in Straubing


  • *
  • Beiträge: 736

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #402 am: 14. Februar 2018, 12:36:52 »
Bitte schnellstmöglich die Spieler Bick, Sylvester, McNamee,Brandt(wenn auch schon nach Straubing gerüchtet) und auch Niederberger an uns binden...
Da sind 2 Spieler dabei, die sollten im Nov.  vom Hof gejagt werden, dazu 2 die sind für Nauheim illusorisch.
Wer Rechtschreibfehler oder Ironie findet kann sie behalten


  • *
  • Beiträge: 489

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #403 am: 14. Februar 2018, 12:37:42 »
Brandt ist sowas von unrealistisch. Aber geniessen wir einfach jedes Spiel, das er bei uns macht.
So einen werden wir vermutlich länger nicht mehr bei uns sehen.... und haben wir auch schon länger nicht.

Ansonsten wären Bick und Sylvester auch meine beiden ersten "Wünsche".
Ehrliche Menschen haben den Vorteil,
dass sie sich nicht merken müssen,
wem sie welche Lüge erzählt haben.


  • *
  • Beiträge: 828

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #404 am: 14. Februar 2018, 20:54:54 »
Bitte schnellstmöglich die Spieler Bick, Sylvester, McNamee,Brandt(wenn auch schon nach Straubing gerüchtet) und auch Niederberger an uns binden...
Da sind 2 Spieler dabei, die sollten im Nov.  vom Hof gejagt werden, dazu 2 die sind für Nauheim illusorisch.
Niederberger hat schon einen Vertrag in DüDorf....