Hallo
Gast

Thema: Team 2017/2018  (Gelesen 39502 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *
  • Beiträge: 734

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #150 am: 09. Oktober 2017, 13:39:32 »
Bick hat das Online Voting klar für sich entschieden. Ob er Spieler des Monats wird, hängt aber noch vom Experten Voting ab.
Solange er vorm 'kleinen Nils' ist, ist alles gut.   :tongue:
Er hat es vorm kleinen Nils geschafft, als Spieler des Monats  :cheesy:
Wer Rechtschreibfehler oder Ironie findet kann sie behalten


  • *
  • Beiträge: 1,146

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #151 am: 09. Oktober 2017, 20:37:40 »
Glückwunsch an Felix Bick zum Spieler des Monats September !!!

Wird Zeit das er mal bisschen mehr gefeiert wird für seine Leistung :-)


  • *
  • Beiträge: 821

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #152 am: 19. Oktober 2017, 17:06:19 »
Wird interessant, wenn Trivellato bleibt und Huß noch dazu stößt, was dann aus Marc Kohl wird! Keine Verletzungen voraus gesetzt. Weiß jemand was zu Esa?


  • *
  • Beiträge: 159

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #153 am: 20. Oktober 2017, 09:06:39 »
Ich glaube nicht das Esa bleibt. Sich so früh in der Saison mit einem 5. AL zu belasten kann ich mir einfach nicht vorstellen.
Auch Haie stinken nur nach Fisch


  • *
  • Beiträge: 821

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #154 am: 20. Oktober 2017, 09:09:26 »
Ich glaube nicht das Esa bleibt. Sich so früh in der Saison mit einem 5. AL zu belasten kann ich mir einfach nicht vorstellen.
Ich auch nicht wirklich, wobei er mich auch nicht wirklich überzeugt hat! Was aber nicht heißen sollen, das er schlecht gespielt hat. Souverän und abgeklärt trifft es ganz gut, denke ich!


  • *
  • Beiträge: 734

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #155 am: 20. Oktober 2017, 09:41:58 »
Ich glaube nicht das Esa bleibt. Sich so früh in der Saison mit einem 5. AL zu belasten kann ich mir einfach nicht vorstellen.
Ich auch nicht wirklich, wobei er mich auch nicht wirklich überzeugt hat! Was aber nicht heißen sollen, das er schlecht gespielt hat. Souverän und abgeklärt trifft es ganz gut, denke ich!
In der WZ stand heute der Vertrag soll bis zum 08.11. verlängert werden.
Wer Rechtschreibfehler oder Ironie findet kann sie behalten


  • *
  • Beiträge: 821

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #156 am: 20. Oktober 2017, 10:14:42 »
Ich glaube nicht das Esa bleibt. Sich so früh in der Saison mit einem 5. AL zu belasten kann ich mir einfach nicht vorstellen.
Ich auch nicht wirklich, wobei er mich auch nicht wirklich überzeugt hat! Was aber nicht heißen sollen, das er schlecht gespielt hat. Souverän und abgeklärt trifft es ganz gut, denke ich!
In der WZ stand heute der Vertrag soll bis zum 08.11. verlängert werden.
Ich tippe mal darauf, weil Meland noch nicht richtig fit ist. Deshalb ersetzt ihn Mannes oft im letzten Drittel! Macht aber auch wenig Sinn, den Vertrag zu verlängern, wenn Esa auch nicht find ist!


  • *
  • Beiträge: 1,010

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #157 am: 20. Oktober 2017, 12:10:02 »
Wenn finanziell möglich, sollten wir die Augen nach nem torgefährlicheren Stürmer offenhalten, idealerweise C+Winger. Unsere #26 hat mich bisher Null überzeugt.


  • *
  • Beiträge: 821

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #158 am: 20. Oktober 2017, 16:56:49 »
Wenn finanziell möglich, sollten wir die Augen nach nem torgefährlicheren Stürmer offenhalten, idealerweise C+Winger. Unsere #26 hat mich bisher Null überzeugt.
Tja, vielen dachten er wäre ein Torjäger, wie Cameron, das ist er aber nicht! Das zeigt auch seine Statistik. Allgemein bekommt unsere 1.Reihe viele Gegentore.


  • *
  • Beiträge: 153

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #159 am: 25. Oktober 2017, 19:59:02 »
Bei der DEG steht heute M. Niederberger wieder in Kader, damit dürfte Timo Herden zu uns kommen können.


  • *
  • Beiträge: 7

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #160 am: 26. Oktober 2017, 10:27:01 »
Ihr meint also ernsthaft Livingston hat euch nicht überzeugt?
Ich muss ehrlich sagen, dass Livingston in meinen Augen eine absolute Bereicherung ist. Er wurde nie als Torjäger angepriesen sondern hält genau das, was uns mit diesem Spielertyp versprochen wurde. Ein harter Arbeiter, der gerne für Mitstreiter die Drecksarbeit macht und sehr viele Scheiben gewinnt, Defensiv sehr stark ist aber auch in der Lage vorne ein paar Hütten zu machen.... er präsentiert sich mit einer ausgeprägten mentalen Stärke und der nötigen Härte und ABSOLUTER Einsatzbereitschaft und Kampfes- bzw Siegeswillen.
Dieser Spieler hat das "Holigan-Gen" welches wir hier solange schmerzhaft vermisst haben, schüchtert gegnerische Spieler ein die Grenzen überschreiten und haut auch regelmässig einen guten Hit raus. Wenn er mal einsteckt beschwert er sich nicht, zackert nicht mit dem Schiedsrichter, sondern macht sich sofort an die Arbeit. Diese Spieler hast du lieber in deiner Mannschaft als beim Gegner... auch abseits des Eises ist er ein immer gut gelaunter höflicher Teamplayer.
Ich bin einfach nur glücklich, dass wir ihn in unserer Mannschaft haben, da er der gesamten Mannschaft seinen Stempel aufdrückt und einen massgeblichen Anteil an dem bisherigen Erfolg hat.
Von den Punkten her unauffällig aber mit sehr starker Präsenz auf dem Eis, die dem Gegner sicher in Erinnerung bleibt.... Wer auch immer dafür verantwortlich ist: Vielen Dank für diese Verpflichtung.
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2017, 10:29:23 von Schnubbelmaier »


  • *
  • Beiträge: 821

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #161 am: 26. Oktober 2017, 10:34:37 »
Ihr meint also ernsthaft Livingston hat euch nicht überzeugt?
Ich muss ehrlich sagen, dass Livingston in meinen Augen eine absolute Bereicherung ist. Er wurde nie als Torjäger angepriesen sondern hält genau das, was uns mit diesem Spielertyp versprochen wurde. Ein harter Arbeiter, der gerne für Mitstreiter die Drecksarbeit macht und sehr viele Scheiben gewinnt, Defensiv sehr stark ist aber auch in der Lage vorne ein paar Hütten zu machen.... er präsentiert sich mit einer ausgeprägten mentalen Stärke und der nötigen Härte und ABSOLUTER Einsatzbereitschaft und Kampfes- bzw Siegeswillen.
Dieser Spieler hat das "Holigan-Gen" welches wir hier solange schmerzhaft vermisst haben, schüchtert gegnerische Spieler ein die Grenzen überschreiten und haut auch regelmässig einen guten Hit raus. Wenn er mal einsteckt beschwert er sich nicht, zackert nicht mit dem Schiedsrichter, sondern macht sich sofort an die Arbeit. Diese Spieler hast du lieber in deiner Mannschaft als beim Gegner... auch abseits des Eises ist er ein immer gut gelaunter höflicher Teamplayer.
Ich bin einfach nur glücklich, dass wir ihn in unserer Mannschaft haben, da er der gesamten Mannschaft seinen Stempel aufdrückt und einen massgeblichen Anteil an dem bisherigen Erfolg hat.
Von den Punkten her unauffällig aber mit sehr starker Präsenz auf dem Eis, die dem Gegner sicher in Erinnerung bleibt.... Wer auch immer dafür verantwortlich ist: Vielen Dank für diese Verpflichtung.
Super Beitrag!


  • *
  • Beiträge: 1,146

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #162 am: 26. Oktober 2017, 10:35:41 »
Ihr meint also ernsthaft Livingston hat euch nicht überzeugt?
Ich muss ehrlich sagen, dass Livingston in meinen Augen eine absolute Bereicherung ist. Er wurde nie als Torjäger angepriesen sondern hält genau das, was uns mit diesem Spielertyp versprochen wurde. Ein harter Arbeiter, der gerne für Mitstreiter die Drecksarbeit macht und sehr viele Scheiben gewinnt, Defensiv sehr stark ist aber auch in der Lage vorne ein paar Hütten zu machen.... er präsentiert sich mit einer ausgeprägten mentalen Stärke und der nötigen Härte und ABSOLUTER Einsatzbereitschaft und Kampfes- bzw Siegeswillen.
Dieser Spieler hat das "Holigan-Gen" welches wir hier solange schmerzhaft vermisst haben, schüchtert gegnerische Spieler ein die Grenzen überschreiten und haut auch regelmässig einen guten Hit raus. Wenn er mal einsteckt beschwert er sich nicht, zackert nicht mit dem Schiedsrichter, sondern macht sich sofort an die Arbeit. Diese Spieler hast du lieber in deiner Mannschaft als beim Gegner... auch abseits des Eises ist er ein immer gut gelaunter höflicher Teamplayer.
Ich bin einfach nur glücklich, dass wir ihn in unserer Mannschaft haben, da er der gesamten Mannschaft seinen Stempel aufdrückt und einen massgeblichen Anteil an dem bisherigen Erfolg hat.
Von den Punkten her unauffällig aber mit sehr starker Präsenz auf dem Eis, die dem Gegner sicher in Erinnerung bleibt.... Wer auch immer dafür verantwortlich ist: Vielen Dank für diese Verpflichtung.

Gut gebrüllt Teufel...dem ist nichts hinzuzufügen :cool:


  • *
  • Beiträge: 274

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #163 am: 26. Oktober 2017, 12:28:29 »
Wenn finanziell möglich, sollten wir die Augen nach nem torgefährlicheren Stürmer offenhalten, idealerweise C+Winger. Unsere #26 hat mich bisher Null überzeugt.

http://www.fr.de/sport/rhein-main/regionalsport/ec-bad-nauheim-die-stimmung-ist-bestens-a-1374051


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #164 am: 26. Oktober 2017, 14:51:37 »
Vor der Saison hatte fast jeder Bedenken wegen unserer Abwehr.
Nun, in der Saison, ist die Abwehr unser Prunkstück. Aber viele machen den Fehler, bei der Abwehr nur Abwehrspieler dafür verantwortlich zu machen, dabei verteidigen beim Eishockey ja 5 Mann und nicht nur die 2 nominellen Verteidiger-wäre ja auch doof, 2 Verteidiger gegen 3 Stürmer, ne?! Und gerade Spieler wie Livingston sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass wir die wenigsten Gegentore der gesamten Liga kassiert haben, trotz eines 6-1 in Dresden. Und ENDLICH ist Pauli kein Alleinunterhalter mehr. Danke dafür!

Hört mal auf, Spieler nur nach ihrer Scorer-Statistik zu bewerten....völlig egal, wer die Buden macht, so lange es eins mehr als Frankf...äääh...der Gegner ist!