Hallo
Gast

Thema: Team 2017/2018  (Gelesen 39450 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Team 2017/2018
« Antwort #30 am: 31. März 2017, 11:05:49 »
.....Aab, Hofland und Alanov sind jetzt definitiv auch weg. Was letzteren Spieler betrifft ist das echt schade! Das Ketter noch nicht verlängert wurde, wundert mich auch etwas (Wackelkandidat?).

Im übrigen ist für mich (uns) für die kommende Saison der regelmäßige Besuch der EC-Heimspiele auch passé.
 



  • *
  • Beiträge: 821

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #31 am: 31. März 2017, 11:06:30 »
.....Aab, Hofland und Alanov sind jetzt definitiv auch weg. Was letzteren Spieler betrifft ist das echt schade! Das Ketter noch nicht verlängert wurde, wundert mich auch etwas (Wackelkandidat?).

Im übrigen ist für mich (uns) für die kommende Saison der regelmäßige Besuch der EC-Heimspiele auch passé.
Rämö auch!


  • *
  • Beiträge: 18

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #32 am: 31. März 2017, 13:36:47 »
Entscheidungen bzgl. des spielenden Personals absolut in Ordnung. Da gibt es nichts zu meckern. Lediglich nicht nachvollziehbar ist für mich, wie man den Vertrag von Kohl nach der "starken" Saison als selbstverständlich ansehen kann und wie man nach der "super" Saison mit fast allen Spielern spricht und diese scheinbar behalten möchte. Da wird mir echt schlecht.

Wie man - aus meiner Sicht - so blind sein kann, an PK festzuhalten ist für mich einfach nicht nachvollziehbar und es muss andere Gründe als die sportlichen haben, denn damit ist es schlichtweg nicht zu begründen. Die Kontinuität dann groß anzupreisen ist auch sehr "überzeugend": Kontinuierlicher Zuschauerrückgang, kontinuierliche Nicht-Entwicklung, kontinuierlich emotionslos unattraktive Spielweise, kontinuierlich konzeptlos, kontinuierlich Playdowns. Na herzlichen Glückwunsch!

Wie kommt Ihr außerdem darauf, dass PK den Kader alleine zusammenstellt? Es wird doch deutlich geschrieben, dass hier Matze Baldys - warum auch immer - mit eingebunden ist...

Wer dann noch immer wegen des Standorts (geringeres Budget als andere, etc.) jammert und das immer und immer wieder als Argument versucht zu bringen, der sollte vielleicht mal einen Blick nach z.B. Kaufbeuren werfen. Aber die Millionen auf deren Konto sind mir sicherlich einfach nur entgangen...

Nach 15 Jahren gibt es für mich zum ersten Mal keine DK, da ich die aktuellen Entscheidungen mit keinem guten Gewissen unterstützen kann und leider werde ich damit nicht der einzige bleiben. Aber man hat nun mal die sportlichen Zeichen in keiner Weise verstanden, sehr schade drum!

Sollte es anders kommen, freue ich mich umso mehr. Die Hoffnung fehlt mir allerdings...


  • *
  • Beiträge: 539

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #33 am: 31. März 2017, 13:38:23 »
Um Alanov ist es echt schade. Dem Rest gilt mein Dank für die Zeit hier, insbesondere Mikko, aber die Abgänge sind verkraftbar. Nach dem PK bleibt, habe ich kein gutes Gefühl was die Personalien von Spielern wie Frosch, Dineen, Johansson und einiger anderer angeht.
« Letzte Änderung: 31. März 2017, 13:44:42 von RTN_SB »


  • *
  • Beiträge: 6

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #34 am: 31. März 2017, 14:23:48 »
Lt. Twitter hat gerade eben ein neuer Spieler einen Vertrag unterzeichnet! Heute Abend wird wohl gesagt um wen es sich handelt.


  • *
  • Beiträge: 821

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #35 am: 31. März 2017, 14:31:53 »
Lt. Twitter hat gerade eben ein neuer Spieler einen Vertrag unterzeichnet! Heute Abend wird wohl gesagt um wen es sich handelt.
Bick Bick Bick ... mein Tipp !


  • *
  • Beiträge: 1,010

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #36 am: 31. März 2017, 16:04:56 »
Um Alanov ist es echt schade. Dem Rest gilt mein Dank für die Zeit hier, insbesondere Mikko, aber die Abgänge sind verkraftbar. Nach dem PK bleibt, habe ich kein gutes Gefühl was die Personalien von Spielern wie Frosch, Dineen, Johansson und einiger anderer angeht.
Durch die Erhöhung der Ü-Plätze bin ich mir schon länger sicher, dass wir den ein oder anderen umstrittenen Kandidaten länger sehen als gedacht. 2 sind heute gegangen, bei Frosch tippe ich auf einen Verbleib. Und da gibt es für mich auch gar keine Panik vor, die Frage ist eher: für welche Reihe? Billiger als bisher, in der 3. Reihe, warum nicht? Dineen, wieder mit nem guten 3. AL-Stürmer an seiner Seite könnte auch klappen (defensiv stark ist er). Und bei Johansson muß man halt auch bedenken, dass Kujala ihn permanent als Kinder-Mädchen für den zu schlechten Gerstung mißbraucht hat. Dazu am Ende viel zu viel Eiszeit, da der 2. Blueliner fehlte.

Alles in allem: die Papierform des Kaders steht im Endeffekt erst mit dem letzten Spieler. Ich werde diesen Sommer wohl auch ein paar Wochen länger warten. Aber wer weiß, was ab heute Abend für Kracher verkündet werden. Evtl. kommt die Lust ja doch schneller zurück ...  :evil:


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #37 am: 31. März 2017, 17:16:19 »
In der Druckausgabe der Wetzlarer Neuen Zeitung steht heute, daß folgende Spieler schon einen Vertrag für die neue Saison haben:

Kohl, Erk, Pruden, Kolb, Keil

Kann das jemand bestätigen - vor allem in Bezug auf Kohl?

Muss keiner bestätigen, weil jeder wissen kann, das er vor der letzten Saison einen 2-Jahresvertrag bekommen hat. :( :(


  • *
  • Beiträge: 344

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #38 am: 31. März 2017, 17:40:53 »
In der Druckausgabe der Wetzlarer Neuen Zeitung steht heute, daß folgende Spieler schon einen Vertrag für die neue Saison haben:

Kohl, Erk, Pruden, Kolb, Keil

Kann das jemand bestätigen - vor allem in Bezug auf Kohl?

Muss keiner bestätigen, weil jeder wissen kann, das er vor der letzten Saison einen 2-Jahresvertrag bekommen hat. :( :(


Wie gut, daß wir Dich Schlauberger haben ...
Irgendwann springt Dir die Scheibe so auf den Schläger, daß du sie auch reinhauen kannst. (Peter Draisaitl)


  • *
  • Beiträge: 821

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #39 am: 31. März 2017, 18:00:38 »
Könnte jemand später mal schreiben von wem der Vertrag ist? Danke !


  • *
  • Beiträge: 159

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #40 am: 31. März 2017, 19:38:49 »
Pauli bleibt 2017/18 ein Teufel


  • *
  • Beiträge: 869

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #41 am: 31. März 2017, 19:47:01 »
Na also geht doch


  • *
  • Beiträge: 274

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #42 am: 31. März 2017, 19:58:37 »
Um Alanov ist es echt schade. Dem Rest gilt mein Dank für die Zeit hier, insbesondere Mikko, aber die Abgänge sind verkraftbar. Nach dem PK bleibt, habe ich kein gutes Gefühl was die Personalien von Spielern wie Frosch, Dineen, Johansson und einiger anderer angeht.
Durch die Erhöhung der Ü-Plätze bin ich mir schon länger sicher, dass wir den ein oder anderen umstrittenen Kandidaten länger sehen als gedacht. 2 sind heute gegangen, bei Frosch tippe ich auf einen Verbleib. Und da gibt es für mich auch gar keine Panik vor, die Frage ist eher: für welche Reihe? Billiger als bisher, in der 3. Reihe, warum nicht? Dineen, wieder mit nem guten 3. AL-Stürmer an seiner Seite könnte auch klappen (defensiv stark ist er). Und bei Johansson muß man halt auch bedenken, dass Kujala ihn permanent als Kinder-Mädchen für den zu schlechten Gerstung mißbraucht hat. Dazu am Ende viel zu viel Eiszeit, da der 2. Blueliner fehlte.

Alles in allem: die Papierform des Kaders steht im Endeffekt erst mit dem letzten Spieler. Ich werde diesen Sommer wohl auch ein paar Wochen länger warten. Aber wer weiß, was ab heute Abend für Kracher verkündet werden. Evtl. kommt die Lust ja doch schneller zurück ...  :evil:

Ich wünsche mir Tyler McNeely für Dineen :evil:


  • *
  • Beiträge: 539

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #43 am: 31. März 2017, 19:58:48 »
Pauli bleibt 2017/18 ein Teufel

Das ist sehr gut.


  • *
  • Beiträge: 274

    • Profil anzeigen
Re: Team 2017/2018
« Antwort #44 am: 31. März 2017, 20:17:30 »

Da ja nicht jeder die WZ bekommt - hier mal in Auszügen deren Stellungnahme vom 28.03.:

Rämö - geht.  ok.. hört auf.. wünsche mir Bick
Guryca - bleibt (mittlerweile ja auch offiziell bestätigt). freu mich
Götz - wird ein Angebot erhalten fand ihn gut.. hat auch mal Akzente nach vorne gesetzt.. bitte halten
Gerstung - Wackelkandidat ersetzbar
Slaton - mit seinem Verbleib ist zu rechnen auch ok.. kam immer besser ins Spiel
Erk - hat noch Vertrag hat gute Ansätze.. ausbaubar
Kohl - hat noch Vertragmuss sich unbedingt steigern
Johansson - wird schwer zu halten sein/DEL-Clubs haben Interesse geäußert bitte bleiben
Kranjc - wird evtl. eingedeutscht und dann schwer zu halten kann ich mit leben
Pfänder - keine Perspektive bei uns selbst schuld!!
Pauli - hat DEL-Ausstiegsklausel gezogen hätte ihn gerne hier gesehen.. Publikumsliebling
Aab - die Zeichen stehen auf Abschied gut an der Scheibe + mit Übersicht.. verletzungsanfällig + nicht mehr so spritzig
Lange - wird ein Angebot erhalten gut für uns
Lascheit - Kandidat für ein neues Angebot ok
Alanov - ihn zieht es in die DEL schade
Frosch - hat sich für eine Vertragsverlängerung empfohlen auch ok
Sarault - Verbleib ungewiss Spielweise hat mir gefallen.. ersetzbar.. aber gut mit Kranic.. wenn dann beide
Hofland - steht vor einem DEL-Engagement mal Top ... mal Flop.. braucht noch
Pauker - Wackelkandidat ok
Krestan - fühlt sich bei uns wohl und hat sich für eine Vertragsverlängerung empfohlen unbedingt.. hat mit Sarault super geklappt
Dineen - Verbleib offen bitte Tyler McNeely dazu und dann bleiben. Fand ihn nicht so schwach wie viele. Hat viel defensiv geleistet.Gute Übersicht.
Meisinger - hat Potenzial und wird sicherlich bei uns bleiben. dann aber steigern. Super Ansätze..dauerhaft umsetzen.. dann wäre er echt top

Zu Ketter gibt es eine positive Kritik, aber kein Kommentar zu seiner weiteren Perspektive. denke er hört auf.. ich würde ihn gerne noch ein Jahr sehen..

Kujala.. ich bin damit einverstanden und werde mir auf jeden Fall wieder Jokerkarten holen. Aber... lbitte mehr Entscheidungsgewalt bei Neuzugängen lassen