Hallo
Gast

Thema: Löwen Frankfurt  (Gelesen 7317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #15 am: 07. Februar 2017, 12:34:38 »
Ein trauriger Tag für das Eishockey.
Der renommierte Journalist und Eishockeyfan Matthias Kittmann ist verstorben. Ja, er war in erster Linie Löwenfan, aber er mochte es bei uns in Bad Nauheim, liebte das "Old Shool Eishockey" in unserer alten Bude. Vor dem letzten Derby waren wir noch auf einen heißen Äppler verabredet, leider schaffte er es zeitlich nicht und wir wollten es in Bad Nauheim nachholen. Den Äppler, lieber Kit, trinken wir irgendwann da, wo du jetzt bist!
Ich möchte hier die Worte deines Sitznachbarn posten, denn die sagen eigentlich schon alles aus.

Ruhe in Frieden!

"Das Frankfurter Eishockey hat seinen profiliertesten Journalisten verloren und ich einen geschätzten Sitznachbarn in der Eissporthalle. Nach den Spielen gab es kaum einen angenehmeren Gesprächspartner, als Matthias Kittmann. Sein Fundus an Geschichten und Anekdoten von Lions und Löwen war schier unerschöpflich und bei aller journalistischer Distanz war sein Löwenherz immer offensichtlich.
Kitty, ich sehe Dich vor mir, mit deinem charakteristischen Schnurrbart und einem Glas Rotwein in der Hand und kann nicht glauben, dass Dein Platz nun leer bleiben wird. Du hast mich mal Deinen "Leftwing" genannt - es war mir eine Ehre und ein Vergnügen solch einen "Center" neben mir zu haben, auch wenn ich niemals in Deiner Liga spielen werde.
Ruhe in Frieden, Kit, Du wirst mir sehr fehlen." (Heinz Wilhelm)


  • *
  • Beiträge: 1,010

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #16 am: 05. April 2017, 17:09:44 »
Man soll es kaum glauben, aber momentan sieht es so aus als würden sich die Löwen für den Sweep durch Kassel im Vojahr revanchieren. Aktuell 3:0 nach Spielen.

Interessiert das aktuell jemanden? Nö. Stattdessen Skandale um Storch und Keller:

http://www.n-tv.de/sport/Porno-Zoff-ueberschattet-Eishockey-Derby-article19781718.html

http://www.bild.de/sport/mehr-sport/del-2/porno-skandal-beim-eishockey-51160406.bild.html

Meiner bescheidenen Meinung sollten spätestens jetzt alle aufhören, Keller wegen des Wechsels nach Kassel auszupfeifen. Fand das außer beim ersten Mal eh ziemlich übertrieben.



  • *
  • Beiträge: 855

    • Profil anzeigen
    • http://kicktipp.de/whl
Werde Unterstützer des Eishockey-Nachwuchses und melde dich zum Tippspiel WetterauHockeyLeague an.
Mehr nach PN an mich oder unter angegebenem Link.


  • *
  • Beiträge: 548

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #18 am: 20. April 2017, 10:57:38 »
3:0 in der Serie gegen Bietigheim .


Hat mich der Abstiegsshowdown zw. Rosenheim und Crimme als neutralen Zuschauer noch total gefesselt, ist der kampf u den Titel so ziemlich das Langweiligste was ich mir vorstellen kann .

Aber gut , so ist es halt.

Frankfurt wird souverän den Titel eintüten

Frankfurt damit nicht nur unmittelbar vor dem Titelgewinn, sondern auch vor Bietigheim, wenn es evtl. um einen   Einkauf in die DEL gehen sollte .

 


  • *
  • Beiträge: 381

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #19 am: 20. April 2017, 12:40:24 »
Dann wären sie endlich da wo sie, nach eigenen Aussagen, hingehören ... Gott sei dank!

Gesendet von meinem HTC Desire 816G dual sim mit Tapatalk



  • *
  • Beiträge: 336

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #20 am: 20. April 2017, 12:58:38 »
Dann wären sie endlich da wo sie, nach eigenen Aussagen, hingehören ... Gott sei dank!

Gesendet von meinem HTC Desire 816G dual sim mit Tapatalk


Ich kann und konnte auch noch nie etwas mit den Löwen anfangen und daran wird sich auch in Zukunft ganz sicher nix ändern, aber aus reinem finanziellen Eigennutz bin ich froh sie so lange als möglich in der DEL2 zu sehen.
Fraglos werden sie irgendwann wieder DEL spielen und egal, wer sie dann ersetzt wird uns nicht diesen Zuschauerzuspruch im Rahmen zweier Derbys bringen. Selbst wenn die Zuschauerzahlen diesbezgl. in der letzten Saison schon rückläufig waren.
 


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #21 am: 20. April 2017, 19:23:37 »

Fraglos werden sie irgendwann wieder DEL spielen und egal, wer sie dann ersetzt wird uns nicht diesen Zuschauerzuspruch im Rahmen zweier Derbys bringen. Selbst wenn die Zuschauerzahlen diesbezgl. in der letzten Saison schon rückläufig waren.

Vergessen leider viele bei uns, denn Fakt ist: Die Löwen können auf das Derby gegen uns verzichten, wir aber nur sehr sehr schwer auf das Derby gegen die Löwen.


  • *
  • Beiträge: 55

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #22 am: 23. April 2017, 20:33:32 »
Und die zweite Pleite für L....  :wink:

Ich glaube da geht noch was :laugh:


  • *
  • Beiträge: 106

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #23 am: 25. April 2017, 23:23:55 »
Gratulation an Ffm
Sie sind mehr als verdient Meister geworden
Bietigheim hatte über die gesamte Serie nicht wirklich eine  Chance
Das war Leidenschaft Kampf Power pur
All das was Kulaja Eishockey vermissen lässt
Frankfurt brachte Chernomaz (Carnevale) Hockey
Und alle waren Glut
Und wir ?
Kujala?
Auch weh auch weh


  • *
  • Beiträge: 869

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #24 am: 25. April 2017, 23:49:14 »
Deine Beiträge tun mir in den Augen weh....

Gesendet von meinem X3_Soul_Style mit Tapatalk



  • *
  • Beiträge: 274

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #25 am: 26. April 2017, 17:08:08 »
Gratulation an Ffm
Sie sind mehr als verdient Meister geworden
Bietigheim hatte über die gesamte Serie nicht wirklich eine  Chance
Das war Leidenschaft Kampf Power pur
All das was Kulaja Eishockey vermissen lässt
Frankfurt brachte Chernomaz (Carnevale) Hockey
Und alle waren Glut
Und wir ?
Kujala?
Auch weh auch weh

Zur Erinnerung... Als Cherno letztes Jahr an der Bande stand, sind sie im vierten Spiel gegen Kassel rausgeflogen  :cool::azn:

Wenn man keine Ahnung hat... tut es halt auch weh  :tongue:


  • *
  • Beiträge: 1,146

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #26 am: 26. April 2017, 17:31:34 »
Gratulation an Ffm
Sie sind mehr als verdient Meister geworden
Bietigheim hatte über die gesamte Serie nicht wirklich eine  Chance
Das war Leidenschaft Kampf Power pur
All das was Kulaja Eishockey vermissen lässt
Frankfurt brachte Chernomaz (Carnevale) Hockey
Und alle waren Glut
Und wir ?
Kujala?
Auch weh auch weh

 :tongue: :tongue: :afro: :cheesy:
Dann geh nach Frankfurt wenn dir das "Chernomaz" Hockey so gut gefällt  :cheesy: :cool:


  • *
  • Beiträge: 106

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #27 am: 27. April 2017, 22:38:08 »
Sachlich dagegen halten könnt Ihr nicht wirklich
Das Totschlagargument schlecht hin ist: keine Ahnung
Habt ihrcalle Spiele gesehen?
Ich schon?
Des Eishockey Spielens selber mächtig?
Oder nur Fernsehsportler??


  • *
  • Beiträge: 106

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #28 am: 27. April 2017, 22:41:01 »
Andere auffordern, wo anders Eishockey zu schauen, ist in der klammen Situation, brauchen wir nicht doch jeden zahlenden Zuschauer, vereinsschädigen Verhaltens ??


  • *
  • Beiträge: 1,146

    • Profil anzeigen
Re: Löwen Frankfurt 16/17
« Antwort #29 am: 27. April 2017, 22:49:30 »
Wie will ich denn sachlich dagegen halten wenn du Argumente bringst die nicht messbar und falsch (ausgedrückt) sind...
Und das du meine Aussage bezüglich des Besuchs der Löwen wirklich ernst nimmst, selbst schuld :cool: