Hallo
Gast

Thema: Auf-und Abstieg DEL2--->DEL  (Gelesen 1215 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Auf-und Abstieg DEL2--->DEL
« Antwort #1 am: 09. Mai 2016, 21:38:35 »
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Auf-und Abstieg DEL2--->DEL
« Antwort #2 am: 10. August 2016, 13:15:50 »
Die DEL2 verzichtet aufs Schiedsgericht, da mit BHV ja einer der 6 Kandidaten weggefallen sei und somit kein Auf-Abstieg.

Man will aber die "Bedingungen noch einmal überdenken", lt. Rudorisch.  :corn  :stumm
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 734

    • Profil anzeigen
Re: Auf-und Abstieg DEL2--->DEL
« Antwort #3 am: 10. August 2016, 14:13:23 »
Zitat von: "usbekistan oleg"
Die DEL2 verzichtet aufs Schiedsgericht, da mit BHV ja einer der 6 Kandidaten weggefallen sei und somit kein Auf-Abstieg.

Man will aber die "Bedingungen noch einmal überdenken", lt. Rudorisch.  :corn  :stumm
Wenn stimmt was in der Eishockey News steht dann hat BHV nicht nur seine eigene Buergschaft gestellt,  sondern bei 2 anderen Buergschaften geholfen  :hurra
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »
Wer Rechtschreibfehler oder Ironie findet kann sie behalten


  • *
  • Beiträge: 954

    • Profil anzeigen
Re: Auf-und Abstieg DEL2--->DEL
« Antwort #4 am: 10. August 2016, 14:58:00 »
alles eine Farce!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »
Wer kämpft, kann verlieren,
wer nicht kämpft, hat schon verloren


  • *
  • Beiträge: 351

    • Profil anzeigen
Re: Auf-und Abstieg DEL2--->DEL
« Antwort #5 am: 20. Mai 2017, 21:24:07 »
Pro Auf- und Abstieg im deutschen Eishockey

-
Das deutsche Eishockey hat seit Jahren ein Strukturproblem!

Woche für Woche fahren tausende Eishockey Fans unzählige Kilometer und geben Unmengen an Geld aus, um ihre Mannschaft zu sehen und zu unterstützen. Dennoch vergeht bei vielen die Motivation, denn viele fragen sich wofür das Ganze? Diese Frage ist nicht unberechtigt. Der Sport hat seinen Sinn verloren, dem Sport fehlt es an Wettbewerb. Dieser wird nämlich eingeschränkt, weil es im Eishockey zwischen der DEL, der höchsten Liga, und der zweithöchsten, der DEL 2, keinen geregelten Auf- und Abstieg gibt. Was in anderen Sportarten üblich und oft für den willkommenen frischen Wind in der Liga sorgt, wird im Eishockey durch die Funktionäre der DEL verhindert. Beinahe jährlich muss die DEL das Ausscheiden eines Clubs aus dem Ligabetrieb vermelden, weil diese aus finanziellen Gründen mit den vermeintlich reichen Clubs der DEL nicht mehr mithalten können. Dann ist die DEL plötzlich bereit, Nachrücker aus der ansonsten wenig beachteten DEL 2 aufzunehmen, um ihre Lücken zu füllen. Dieser Nachrücker muss zudem nicht einmal die Saison als Meister beendet haben, es genügt, die Lizenz zu erwerben. Bei Verhandlungen mit der DEL 2 um die Auf- und Abstieg Problematik, blockiert die DEL. Jedes Jahr werden hierfür neue Gründe gefunden, jedes Jahr folgt ein neues "Sommertheater". Es geht nicht mehr um den Sport! Dieser wird aufgrund der Ignoranz der DEL allmählich an die Wand gefahren!

Begründung:
Wir wollen wieder eine Zukunft für das deutsche Eishockey! Ihr auch?

Lasst uns aufstehen für Veränderung! Lasst uns zusammen aufstehen für einen geregelten Auf- und Abstieg zwischen allen deutschen Eishockey Ligen! Macht mit und tragt euch in die Petition ein und verbreitet diese. Uns ist selbstverständlich bewusst, dass diese Petition nicht die Lösung des Problems sein wird. Sie soll auch nur einen Anfang darstellen, auf den weitere Fanaktionen folgen sollen. Dennoch können wir somit unsere Stärke demonstrieren und mediale Aufmerksamkeit für unser Anliegen erlangen. Zusammen können wir Fans etwas bewegen, deswegen werdet aktiv!

Pro Auf- und Abstieg!

Wir Fans sind Eishockey, ihr misshanDELt Eishockey!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ravensburg, 16.05.2017 (aktiv bis 15.07.2017)



https://www.openpetition.de/petition/online/pro-auf-und-abstieg-im-deutschen-eishockey
gesendet von meinem Commodore C64 mit 56k Modem ohne Schnickschnack

1979-80   VfL Bad Nauheim   W.German   44   32   18   50   96
1980-81   VfL Bad Nauheim   W.German   38   16   18   34   48
Im CKS ist jedes Spiel ein "Wintergame"


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Auf-und Abstieg DEL2--->DEL
« Antwort #6 am: 21. Mai 2017, 00:12:20 »
GÄÄÄÄÄÄÄÄÄHN (war auch schon mein von vielen geteilter Kommentar dazu im esbgforum und bei facebook)