Hallo
Gast

Thema: "Bedanken/Zustimmungs"-Funktion  (Gelesen 1434 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: "Bedanken/Zustimmungs"-Funktion
« Antwort #15 am: 13. September 2012, 21:10:21 »
Zitat von: "jan"
Zitat von: "Mäcks"
Jetzt darf man sich nicht einmal mehr zum Staatsfeind machen  :schmoll
 

Staatsfeide werden eine Stunde vor dem Spiel auf der Teichinsel angekettet.

vorsicht wir haben ne grüne stadträtin  :hmm
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: "Bedanken/Zustimmungs"-Funktion
« Antwort #16 am: 14. September 2012, 18:52:49 »
Zitat von: "alexj"
Zitat von: "jan"
Zitat von: "Mäcks"
Jetzt darf man sich nicht einmal mehr zum Staatsfeind machen  :schmoll
 

Staatsfeide werden eine Stunde vor dem Spiel auf der Teichinsel angekettet.

vorsicht wir haben ne grüne stadträtin  :hmm
Meinst du die bevorzugt artgerechte Tierhaltung bei den Löwen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: "Bedanken/Zustimmungs"-Funktion
« Antwort #17 am: 22. Januar 2013, 00:08:53 »
Um mal auf das ursprüngliche Anfangsposting dieses Threads zurüzukommen:
Leider hat sich an dem Trend, alles zigmal zu quoten ohne selbst auch nur ein einziges Wort, geschweige denn eine eigene Aussage, drunter zusetzen, nichts geändert. Ist ja alles gut und schön, sich einer Meinung, oder einer Aussage anzuschliessen, aber muß man dann gleich das ganze drumherum auch immer wieder quoten ? Es kann doch nicht so schwer sein, das, auf das man Bezug nimmt, auch halbwegs vernünftig zu zitieren.
Ich möchte ja nicht behaupten, selbst immer alles richtig zu machen, aber vlt wäre es ja eine Idee, durch eine Nettiquette - die jeder bei Registrierung *unterzeichnen* muß - einzuführen, in der man freundlich, aber bestimmt darauf hingewiesen wird, nicht blindlings alles zu zitieren und sich auch sonst, an einen gewissen pfleglichen Umgang miteinander zu halten hat.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: "Bedanken/Zustimmungs"-Funktion
« Antwort #18 am: 22. Januar 2013, 15:15:29 »
Ein anderer Vorschlag: Ich kenne es aus anderen Foren, dass es Vollzitatsperren gibt, ma also gar nicht komplett quoten kann ... Weiß jetzt natürlich nicht wie schwierig es ist, das einzurichten - aber wenn es mit halbwegs angemessenem Auwand zu realisieren ist, wäre das ja auch eine Möglichkeit.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: "Bedanken/Zustimmungs"-Funktion
« Antwort #19 am: 22. Januar 2013, 16:28:07 »
Vielleicht reicht es ja schon den "Gefällt mir (nicht)"-Smiley zu entfernen?!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »