Hallo
Gast

Thema: Kaderveränderungen Winter 2014/15  (Gelesen 15686 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *
  • Beiträge: 326

    • Profil anzeigen
Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #150 am: 30. Januar 2015, 18:09:59 »
Da wurden Spieler und Trainer auf das Übelste beschimpft , Sprüche wie "Versager" und "Außer Müller könnt ihr alle gehen", Trainer ein Weichei und vieles mehr. Und danach begann die Siegesserie die sie jetzt aktuell auf Platz 5 geführt hat.

Also ist die Unzufriedenheit doch kein Nauheimer Phänomen. Man kann immer alles drehen und wenden und argumentieren wie man will. Letztendlich muß es überwiegend Spaß machen, in die Halle zu gehen....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #151 am: 30. Januar 2015, 19:30:56 »
So sehr ich die ganze Organisation klasse finde,kann ich nicht verstehen wie man sportlich solch einen Bockmist baut.
Jetzt ist es leider amtlich und wir haben für Oppi und Gerbig keinen Ersatz verpflichtet,und die Saison geht in die heiße Phase.
Wenn man die anderen Vereine fast alles sieht,dann haben sie an ihren Kadern gefeilt,und auch teils gute Spieler verpflichtet.Warum geht das bei uns denn nicht???
Die Aussage das der Spielermarkt leer ist,lasse ich so nicht gelten.Denn andere Mitberwerber haben ihre Kader auch verändert (ob sinnvoll wird sich erst im laufe der restsaison rausstellen).
Könnte es evtl daran liegen das man sich zu sehr auf die Düsseldorfer Fölis verlassen hat,oder das unsere sportliche Leitung nicht genug Überzeugungskraft dem Spieler gezeigt hat,sodass er um seine Freigabe bei seinem Verein gebeten hat?
Hoffenltich schlägt bei uns nicht das Verletzungspech zu,denn bisher sind wir da bisher gut bedient worden.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #152 am: 30. Januar 2015, 23:15:19 »
Für mich ist oppi kein großer Verlust und wenn ich sportlicher leiter wäre hätte ich ihm auch keinen vertrag für die nächste runde angeboten. Ganz besonders nicht zum jetzigen Zeitpunkt. Da kaufbeuren dies getan hat ist doch verständlich dass er interesse an einem wechsel hat.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 549

    • Profil anzeigen
Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #153 am: 30. Januar 2015, 23:54:40 »
Zitat von: "Schulze"
hätte ich ihm auch keinen vertrag für die nächste runde angeboten
Das sagt doch auch keiner. Trotzdem war der Wechsel zu einem Konkurrenten während der Saison unnötig. Betrachtet man das Spiel von letzter Woche hat uns das einen Punkt gekostet.

Mir ist ein Oppolzer hier auf der Tribüne lieber als bei der Konkurrenz. Trifft man sich in den Playdowns wieder, könnte es nochmal unangenehm werden. Warum war der Wechsel vor dem Kaufbeuren-Spiel notwendig? Wer saß da am längeren Hebel? Hatte man schon einen Spieler verpflichtet, so daß man Oppolzer schon auf der Tribüne sah? Stand heute, ganz klar nein. Hätte Kaufbeuren Oppolzer ein, zwei Wochen später nicht mehr verpflichtet?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #154 am: 31. Januar 2015, 02:37:19 »
Zitat von: "joh78"
Zitat von: "Schulze"
hätte ich ihm auch keinen vertrag für die nächste runde angeboten
Das sagt doch auch keiner. Trotzdem war der Wechsel zu einem Konkurrenten während der Saison unnötig. Betrachtet man das Spiel von letzter Woche hat uns das einen Punkt gekostet.

Mir ist ein Oppolzer hier auf der Tribüne lieber als bei der Konkurrenz. Trifft man sich in den Playdowns wieder, könnte es nochmal unangenehm werden. Warum war der Wechsel vor dem Kaufbeuren-Spiel notwendig? Wer saß da am längeren Hebel? Hatte man schon einen Spieler verpflichtet, so daß man Oppolzer schon auf der Tribüne sah? Stand heute, ganz klar nein. Hätte Kaufbeuren Oppolzer ein, zwei Wochen später nicht mehr verpflichtet?

Für mich haben wir den punkt letzte woche nicht wegen oppi verloren sondern wegen unserer schlechten Leistung, dass er das entscheidende tor macht ist für mich eher eine randnotiz.

Ich gebe dir insofern recht: man hätte alle fragen auch anders handhaben können. Aber meine Welt geht dadurch nicht unter, ich bezweifle dass er uns insgesamt so stark fehlt und kaufbeuren so viel nutzt. Für mich ist es keine große Entscheidung und deswegen empfinde ich die diskussion nach 3 wochen als etwas langatmig.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 486

    • Profil anzeigen
Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #155 am: 31. Januar 2015, 07:23:31 »
Zitat von: "Schulze"
..... deswegen empfinde ich die diskussion nach 3 wochen als etwas langatmig.

Danke !
Die Oppi-Nummer lenkt doch nur davon ab, dass wir eigentlich ne gute Truppe haben, die auch ohne Neu-Verpflichtung einfach besser spielen und in der Tabelle stehen könnte.
Das wurmt halt ein paar Leute, die es ähnlich sehen.
Ich weiß was jetzt kommt: enge Liga, noch alles drin usw.
(Ja, ich habe das Spiel gestern gesehen. Und ich finde, wir haben zwar gut gespielt, haben aber 0 Punkte)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »
Ehrliche Menschen haben den Vorteil,
dass sie sich nicht merken müssen,
wem sie welche Lüge erzählt haben.


  • *
  • Beiträge: 271

    • Profil anzeigen
Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #156 am: 31. Januar 2015, 16:02:56 »
Zitat von: "Lumpensack"
Zitat von: "alexj"
Zitat von: "GeGe"
Das Problem haben aber auch andere vereine

Bei uns kommt auch noch hinzu das nächstes Jahr wieder Dinge am Stadion umgebaut werden müssen. Was andere Standorte nicht unbedingt in dem Rahmen dann stemmen müssen. Aktuell sind wir durch die neuen Strukturen sogar so weit das die Kommunalpolitik uns mehr als nur gewogen ist. Aber das kostet halt.  :dumdi

Umso erstaunlicher, dass man frühzeitig mit einem Spitzenverdienern wie Aab oder älteren Spielern wie Strauch, Lange und Helms frühzeitig verlängert,anstatt mit einer anderen Philosophie mit jungen Ausländern und jüngeren talentierten Deutschen nächstes Jahr neu zu starten. Das würde viel eher die Akzeptanz und das Bewußtsein, Geld sparen zu müssen, hier bei den sogenannten Kritikern finden. Vielleicht würde das auch das Anspruchsdenken etwas zurückschrauben.

Ich finde es eher gut, dass man durch die Vetragsverlängerungen bzw. Zwei-Jahresverträge schon heute eine Struktur der Mannschaft für die nächste Saison legt. Das macht es für alle Beteiligten einfacher und kann eben gerade ein Punkt sein, dass sich andere (junge) Spieler leichter überzeugen lassen, in der nächsten Saison zu uns zu kommen. Außerdem kann man dann einfacher und zielgerichteter verstärken.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 820

    • Profil anzeigen
Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #157 am: 17. Februar 2015, 23:20:48 »
Weiß Jemand wie das mit Gerbig ausging? Was kam bei der Untersuchung Ende Januar raus? Zahlt ihn die Krankenkasse oder der EC?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #158 am: 20. Februar 2015, 15:01:56 »
Servus,
hätte da mal eine Frage. Ich musste vor 2 Jahren sehen, wie uns ein gewisser Michael Dorr in Regensburg aus den Playoffs geworfen hat. Hab dann gelesen, dass er hierher gewechselt ist. Würde mich mal interessieren, was mit ihm passiert ist. Er scheint ja nicht mehr in  Bad Nauheim zu spielen, oder?

Liebe Grüße aus Regensburg
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 336

    • Profil anzeigen
Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #159 am: 20. Februar 2015, 16:00:00 »
Zitat von: "Seter Pagan"
Servus,
hätte da mal eine Frage. Ich musste vor 2 Jahren sehen, wie uns ein gewisser Michael Dorr in Regensburg aus den Playoffs geworfen hat. Hab dann gelesen, dass er hierher gewechselt ist. Würde mich mal interessieren, was mit ihm passiert ist. Er scheint ja nicht mehr in  Bad Nauheim zu spielen, oder?

Liebe Grüße aus Regensburg

Wenn ich mich recht erinnere, so ist hier im Forum an anderer Stelle mal mitgeteilt worden, das er einen "normalen" Job in den Staaten angenommen hat und diesbezgl. schon während der letzten Saison entsprechende Planungen liefen.
Sprich er betreibt den Eishockeysport wohl zumindest nicht mehr hauptberuflich.

Gruß aus Bad Nauheim
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 1,146

    • Profil anzeigen
Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #160 am: 20. Februar 2015, 16:24:19 »
Nur als Randinfo: Michael Dorr spielte vor 2 Jahren in Klostersee und wurde von uns aus dem Viertelfinale geworfen :-)

Die Antwort von Ranuli ist aber richtig...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 16

    • Profil anzeigen
Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #161 am: 20. Februar 2015, 16:48:08 »
Korrekt!
Und davor hat er Regensburg in der OL Süd aus dem Rennen genommen.
Soweit also alles in Ordnung :-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #162 am: 21. Februar 2015, 15:36:13 »
Vielen Dank für die schnellen Antworten! :D

Schade, seine Statistiken waren ja auch nicht gerade schlecht in der DEL 2..
Richtig ubo! :D

Vielleicht sieht man sich ja nächstes Jahr, allerdings sehr,sehr unwahrscheinlich... :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 153

    • Profil anzeigen
Re: Kaderveränderungen Winter 2014/15
« Antwort #163 am: 26. Februar 2015, 17:50:33 »
Zitat von: "Ranuli"
Zitat von: "Seter Pagan"
Servus,
hätte da mal eine Frage. Ich musste vor 2 Jahren sehen, wie uns ein gewisser Michael Dorr in Regensburg aus den Playoffs geworfen hat. Hab dann gelesen, dass er hierher gewechselt ist. Würde mich mal interessieren, was mit ihm passiert ist. Er scheint ja nicht mehr in  Bad Nauheim zu spielen, oder?

Liebe Grüße aus Regensburg

Wenn ich mich recht erinnere, so ist hier im Forum an anderer Stelle mal mitgeteilt worden, das er einen "normalen" Job in den Staaten angenommen hat und diesbezgl. schon während der letzten Saison entsprechende Planungen liefen.
Sprich er betreibt den Eishockeysport wohl zumindest nicht mehr hauptberuflich.

Gruß aus Bad Nauheim
Michael Dorr spielt jetzt in der ECHL bei den Rapid City Rush
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »