Hallo
Gast

Thema: Josiah Anderson und die Torwartthematik  (Gelesen 19627 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Josiah Anderson und die Torwartthematik
« Antwort #210 am: 31. Dezember 2013, 12:53:24 »
Zitat von: "wolf 47"
Wurde Kreis nicht hier von vielen Fans vom Hof gejagt??
Wäre ein guter Gegensatz: Der Trainer, der von vielen Fans vom Hof gejagt wurde, folgt auf den Trainer, den viele Fans gerne behalten hätten. :lol
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: Josiah Anderson und die Torwartthematik
« Antwort #211 am: 31. Dezember 2013, 12:59:25 »
Zitat von: "wolf 47"
Zitat von: "oliver79"
Wie schauts dann mit einem "Neuen" Trainer ?? Adler trennen sich von Harold Kreis.
http://www.eishockey.info/eishockey/Web ... te&menu=01[/quote

Ein Cheftrainer von Mannheim nach Nauheim, das ist wohl eine andere Gehaltsklasse :hurra Wurde Kreis nicht hier von vielen Fans vom Hof gejagt??


Das mag sein ! Ich fand die Idee, von einem weitern Rückkehrer aber doch recht interessant....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: Josiah Anderson und die Torwartthematik
« Antwort #212 am: 31. Dezember 2013, 13:21:36 »
Ich würde Kreis sofort wieder nehmen...hat sich auch weiter entwickelt!!

Und schade das es mit Eddy net klappt, das mit Regensburg hatte ich nicht auf dem Schirm...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: Josiah Anderson und die Torwartthematik
« Antwort #213 am: 31. Dezember 2013, 20:37:13 »
...wer bezahlt dann den Herrn Kreis? Es ist ja nicht unlimited Kohle da.....  oder schießen die Herrn Gesellschafter nach?

Oder Herr Ortwein muß dringend ein paar Sponsoren gewinnen.

es gibt viel zu tun..... packen wir es an die Herren Gesellschafter/Geschäftsführer oder lassen wir es liegen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »