Hallo
Gast

Thema: Heilbronner Falken  (Gelesen 10054 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Heilbronner Falken
« Antwort #15 am: 02. Dezember 2013, 21:10:08 »
Das sind Probleme: Trainer beurlaubt, wenige Tage später kündigt der Geschäftsführer seinen Rückzug an, der neue Trainer überzeugt nur teilweise und dann fliegt nur einen Monat später der Sportdirektor raus. Und hier wird aus einer zweistelligen Niederlage gegen den Tabellenführer und einsamen Ligadominator und ein paar unterdurchschnittlichen Leistungen schon über einen sportlichen Niedergang spekuliert.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: Heilbronner Falken
« Antwort #16 am: 11. Dezember 2013, 12:04:19 »
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 239

    • Profil anzeigen
Re: Heilbronner Falken
« Antwort #17 am: 01. Februar 2014, 12:52:44 »
Wird Heilbronn zu einem echten Mannheimer Farmteam?

http://www.eishockeynews.de/artikel/201 ... mteam.html
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »
http://www.teufelskreis-bn.de
Werde Mitglied und unterstütze direkt das Eishockey in Bad Nauheim!
Von den Kleinstschülern bis zum DEL2-Team!


  • *
  • Beiträge: 549

    • Profil anzeigen
Re: Heilbronner Falken
« Antwort #18 am: 01. Februar 2014, 13:56:49 »
Hoffentlich machen die dadurch nicht einen Standort der DEL2 kaputt. Für Nauheim ist das immerhin eines der Derbys. Wenn Frankfurt und Kassel sich
nach ein oder zwei Jahren nach oben oder wieder nach unten verabschiedet haben, werden die noch benötigt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 1,010

    • Profil anzeigen
Re: Heilbronner Falken
« Antwort #19 am: 01. Februar 2014, 15:14:37 »
1 oder 2 Jahre? Wenn Frankfurt weniger als 5 Jahre bis in die DEL1 braucht, wäre ich sehr überrascht.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


Re: Heilbronner Falken
« Antwort #20 am: 01. Februar 2014, 15:21:13 »
Die werden sicher um die nächste freie Lizenz mitbieten.
Gibt es eigentlich schon einen Termin für das nächste Tote Hosen "Rettet die DEG Konzert"? :corn
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 1,010

    • Profil anzeigen
Re: Heilbronner Falken
« Antwort #21 am: 17. Februar 2014, 13:16:21 »
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 239

    • Profil anzeigen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »
http://www.teufelskreis-bn.de
Werde Mitglied und unterstütze direkt das Eishockey in Bad Nauheim!
Von den Kleinstschülern bis zum DEL2-Team!


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Heilbronner Falken
« Antwort #23 am: 07. März 2014, 14:36:59 »
Wie geht das? Wenn er "seinen Vertrag auflöste", hätte er dann nicht bis 31.01. neu unterschreiben müssen, ist das dann kein Neuzugang?  :hmm
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 260

    • Profil anzeigen
Re: Heilbronner Falken
« Antwort #24 am: 07. März 2014, 15:39:05 »
Wenn er seine Spielberechtigung nicht widerrufen hat, ist sie nicht erloschen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 855

    • Profil anzeigen
    • http://kicktipp.de/whl
Re: Heilbronner Falken
« Antwort #25 am: 08. März 2014, 05:24:01 »
Zitat von: "usbekistan oleg"
Wie geht das? Wenn er "seinen Vertrag auflöste", hätte er dann nicht bis 31.01. neu unterschreiben müssen, ist das dann kein Neuzugang?  :hmm
Ich glaube, dass ein Vertrag nicht Voraussetzung für eine Spielberechtigung ist, sonst müsste ja jeder Juniorenspieler einen Vertrag haben, was ich für unrealistisch erachte. Nach deiner Theorie dürfte dann nach dem 31.01. kein Nachwuchsspieler mehr in den Kader einer 1. Mannschaft rücken.
Ich glaube sogar, dass man generell inaktive Spieler jederzeit lizensieren lassen kann - meine ich irgendwo mal aufgeschnappt zu haben, was aber schon länger her ist und damit möglicherweise revidiert.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »
Werde Unterstützer des Eishockey-Nachwuchses und melde dich zum Tippspiel WetterauHockeyLeague an.
Mehr nach PN an mich oder unter angegebenem Link.


  • *****
  • Beiträge: 91

    • Profil anzeigen
Re: Heilbronner Falken
« Antwort #26 am: 08. März 2014, 06:51:43 »
Wenn ich den gesamten Ablauf richtig interpretiere, war er für Heilbronn lizensiert, hat dann den Vertrag mit Heilbronn aufgelöst und diesen nun quasi "reaktivert". Die Lizenz wurde nicht "zurückgegeben", warum auch, es war ja nicht vorgesehen, dass er zu einem anderen Verein geht. Ergo: Hackert spielte zwar nicht mehr, blieb aber für Heilbronn lizensiert und ist somit spielberechtigt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »
Joe Wiegand
Head of marshals


  • *****
  • Beiträge: 1,974

    • Profil anzeigen
Re: Heilbronner Falken
« Antwort #27 am: 08. März 2014, 19:02:22 »
Zitat von: "AntiLions"
Ich glaube sogar, dass man generell inaktive Spieler jederzeit lizensieren lassen kann - meine ich irgendwo mal aufgeschnappt zu haben, was aber schon länger her ist und damit möglicherweise revidiert.

Der Spieler muss dann mindestens 3 oder 5 Jahre inaktiv gewesen sein, da gibt es so ne Reglung, aber nicht in einer Saison. Joe's Erklärung triffts wohl exakt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »


  • *
  • Beiträge: 855

    • Profil anzeigen
    • http://kicktipp.de/whl
Re: Heilbronner Falken
« Antwort #28 am: 09. März 2014, 00:14:55 »
Zitat von: "usbekistan oleg"
Zitat von: "AntiLions"
Ich glaube sogar, dass man generell inaktive Spieler jederzeit lizensieren lassen kann - meine ich irgendwo mal aufgeschnappt zu haben, was aber schon länger her ist und damit möglicherweise revidiert.

Der Spieler muss dann mindestens 3 oder 5 Jahre inaktiv gewesen sein, da gibt es so ne Reglung, aber nicht in einer Saison. Joe's Erklärung triffts wohl exakt.
Da gebe ich dir Recht - Joe's Erklärung trifft es oder ist zumindest die wahrscheinlichere.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »
Werde Unterstützer des Eishockey-Nachwuchses und melde dich zum Tippspiel WetterauHockeyLeague an.
Mehr nach PN an mich oder unter angegebenem Link.


  • *
  • Beiträge: 1,010

    • Profil anzeigen
Re: Heilbronner Falken
« Antwort #29 am: 17. Dezember 2014, 11:11:58 »
Heilbronn verstärkt sich weiter: haben ja die Tage schon Legein geholt, jetzt Riley Armstrong.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »