Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Schon VfL-Fan

Seiten: [1] 2 3 ... 43
1
Weisswasser führt gegen Frankfurt 4:1 Löwen wie Tag und Nacht

2
VIER zu VIER
3:3 Tore in weniger als 10 Spielminuten. Das ist ja wie im Kassel-Spiel!

3
3 Gegentore in 5:15 2:4
 ich fasse es nicht
Irgendwie bekommen wir nach eigenen Toren sehr schnell Gegentore. Kujala sollte Torjubel verbieten.

4
Die bessere Verteidigung gewinnt das Spiel.
3:1 ENG für uns, aber leider vor nur 2250 Zuschauern.

5
Langsam beginnt die Crunch-Time und die Ausgangspostion ist deutlich besser als in der vorigen Saison.

Das Team ist zusammen gewachsen und hat selbst gestern nach den 2:4 noch weiter Gas gegeben.
Ich denke gerade von den Niederlagen gegen Bietigheim (4:9) und gestern kann das Team viel lernen.
Dass die Underdogs in der Liga keine Spiele abschenken musste das Team auch einsehen.
Ich hoffe, dass spätestens nach dem Spiel gegen Bad Tölz der Vorsprung auf Platz 11 so groß ist, dass man nach vorne, sprich Preplayoff-Heimrecht gucken und auf Schwächeln unserer oberen Tabellennachbarn hoffen kann.

Ich habe jetzt jeweils beide Heimspiele gegen Bietigheim, Kassel und Frankfurt gesehen.
Als klarer Außenseiter gab es da 8 von 18 Punkte.
Wenn die Punktequote gegen die Teams auf Augenhöhe und die vier letzten in der Tabelle etwas besser wird, bin ich sehr zuversichtlich.

Ein Festspiel wird es in Bayreuth sicher nicht. Ich gehe von wenigen Toren aus, aber 1:0 oder 2:1 ist auch gewonnen und wenn's erst in OT ist so what?

6
Spieltagsdiskussion / Re: Kurstadt - V.T.B. Löwen
« am: 21. Januar 2018, 22:11:35 »
Das 1:3 war dusselig, beim 2:3 kam Hoffnung auf, aber das 2:4 fiel zu schnell. Bei 6:3 Feldspielern fiel kein Tor für uns und das 2:6 ENG ist letztlich schnurz.
2 ÜZ-Tore gegen Frankfurt sind okay, aber bei 5 gegen 5 war es zäh. Vielleicht 2 Tore zu hoch verloren aber wen interessiert das in 2 Wochen noch.
Das Team hat hart gearbeitet, aber Frankfurt war viel effektiver als beim vorigen Heimspiel.

Abhaken

Bis auf Weisswasser haben die Teams hinter uns verloren

In den nächsten Spielen kann fast schon der Sack für die Preplayoffs zugemacht werden

7
Spieltagsdiskussion / Re: Kurstadt - V.T.B. Löwen
« am: 21. Januar 2018, 11:31:10 »
YES! YES!! YES!!!
Es gibt noch 20 Sitzplätze, v.a. Block A und F, die Hälfte der Gäste-Stehplätze sind noch frei und ca ein Drittel der Heim-Stehplätze sind auch noch frei, wenn ich die grünen Balken beim Ticket-Service richtig interpretiere.

Früh losfahren, um einen guten Parkplatz zu finden ist sicher kein Fehler.

8
Spieltagsdiskussion / Re: Kurstadt - V.T.B. Löwen
« am: 20. Januar 2018, 12:13:56 »
Wir können mit breiter Brust auftreten. Gestern ein ungefährdeter Shutout-Sieg, der 4. für Felix Bick, auswärts in Freiburg.
Nach der November-Krise wurden jetzt 27 von 48 Punkten aus den letzten 16 Spielen erkämpft, teilweise sogar erspielt.
Mit diesem Schnitt wird der Einzug zumindest in die Preplayoffs jedes  Wochenende wahrscheinlicher.
Ich denke, das Team weiss, dass es immer 100% geben muss, damit es etwas Zählbares in den Händen hat.

Nach den 3 Derbysieg-Feiernim CKS ist die Truppe sicher auch heiss auf die vierte Feier.

3:2 nach OT vor 4080 Zuschauern

Vorhin gab's laut Ticket-Service noch ca. 20 Sitzplätz, v.a. unterste Reihe mit Sichtbehinderung.

9
Ich eröffne diesen Thread etwas früher. Da mein Dienstplan gestern rauskam habe ich schon gecheckt, dass ich an dem Tag kommen kann. Ich habe mir beim Ticket-Service die Sitzblöcke angesehen und es sind fast nur noch Plätze in der untersten Reihe (mit Sichtbehinderung) zu haben. Am besten also spätestens Tickets vor dem morgigen Derby gegen die Löwen holen.

Zusätzlich zu den Familien-Aktivitäten können wir auch wieder "unseren" Mikko Rämö begrüßen, der jetzt für Bad Tölz schon 3 Spiele gemacht hat.
Unglaublich, wie viele Fans (darunter auch ich) zu den Spielen im CKS mit den Trikots mit der #35 kommen.

Ich denke, unser Felix Bick wird seinem Vorgänger zeigen wollen, dass er ein würdiger Nachfolger ist.

Ich tippe schon mal: 3:1 vor 2900 Zuschauern

10
Spieltagsdiskussion / Re: Zu Gast bei den Wölfen
« am: 20. Januar 2018, 11:23:32 »
Am Ende dann ein absolut verdienter 4:0 Auswärtssieg. Starker, kontrollierter und souveräner Auswärtsauftritt. Ich hatte zu keiner Zeit Bedenken, dass dieses Spiel irgendwann kippen könnte. Sicherlich war Freiburg zu Beginn das stärkere Team. Allerdings ohne auch wirklich nur eine einzige gefährliche Aktion zu haben. Plötzlich aus dem Nichts das 0:1. Ab diesem Zeitpunkt wurde unser Spiel von Minute zu Minute besser und kontrollierter. Wenn es etwas zu kritisieren gibt, dann die vierminütige 5:3-Überzahl im letzten Drittel. Andere Teams tun in solchen Situationen etwas für das Torverhältnis. Letztlich ist es egal! Der wichtige Dreier wurde eingefahren und der Vorsprung auf die Wölfe auf 11 Punkte ausgebaut. Also alles gut heute Abend! Die Löwen können kommen...

Ich denke beim Stand von 3:0 für uns, nach den Check gegen den Kopf, von hinten, gegen die Bande gegen Meland, hat jeder vor allem darauf geachtet sich nicht zu verletzen. Da ist Schaulaufen und Kräftesparen sehr verständlich.

Langsam bin ich sehr zuversichtlich dass dies für den ECN die zweitbeste von 5 DEL2 Saisons wird. Evtl wird's ja sogar noch Platz 8, da kommt's dann auf jeden Punkt an. Und dann evtl sogar die richtigen Playoffs gegen den 1. oder 2. der Hauptrunde und hoffentlich noch 3 Heimspiele gegen einen Top-Gegner.
Das täte der Kasse dann sehr gut und würde der GF sicher auch bei der Suche nach weiteren Sponsoren helfen.

11
Spieltagsdiskussion / Re: Zu Gast bei den Wölfen
« am: 19. Januar 2018, 23:43:17 »
Ich bin sehr angenehm überrascht. Auswärts 41 Schüsse sind nicht selbstverständlich.
Sonntag ein Sieg und wir sind in Schlagweiten zu den Teams vor uns. Heimrecht bei den Preplayoffs wäre das Sahnehäubchen nach der Hauptrunde.

12
Spieltagsdiskussion / Re: Zu Gast bei den Wölfen
« am: 19. Januar 2018, 13:19:24 »
Das Spiel in Freiburg ist sicher das wichtigere Wochenendspiel.
Ein Punkt wäre schon wichtig. Irgendwie befürchte ich ein 0-Punkte-Wochenende.

13
Abhaken!
Freitag zählen Punkte in Freiburg im Kampf um Platz 10 doppelt. Zum Glück haben die gegen die Schmusekätzchen verloren.
Andererseits ist WW 3 Punkte näher an Freiburg gerückt. Schon ein paar merkwürdige Ergebnisse heute.
Diese Saison ist die DEL2 wirklich eine Wundertüte.

14
Spieltagsdiskussion / Re: DAS Überraschungsteam zu Gast im Kurpark
« am: 13. Januar 2018, 12:07:28 »
11:4 Tore und alle 9 Punkte gegen den Siebten. Wenn die Leistungen des Teams konstanter wären (beständig Siege gegen die Underdogs würden da schon reichen), dann stünden wir etwas weiter oben. Nein, dass ist keine Nörgelei. Das Team holt sehr viel aus seinen Möglichkeiten heraus.
Im Moment sind es so aus, als müssten wir noch drei Mal nach Crimmitschau (incl. Pre-Playoffs).

15
Spieltagsdiskussion / Re: DAS Überraschungsteam zu Gast im Kurpark
« am: 12. Januar 2018, 23:37:33 »
Mühsam nähren sich die Teufel-Eichhörnchen. 7:5 Tore und 5 von 6 Punkten. Das hätte viel schlechter laufen können und dann säße uns Freiburg schon auf den Fersen.
Nächsten Freitag dort mindestens 1 Punkt zu holen dürfte fast wichtiger als ein Derbysieg sein. Sonntag sehe ich in Rießersee schwarz, aber das Team kann sich auch in einen Rausch spielen, denn es hat Charakter, Moral und glaubt an seine Chancen.
Paulis Comeback-GWG ist eine der schönen Geschichten, die der Sport zu bieten hat.
Auf der Woge des Derby-Sieges haben die 2100 jedenfalls so viel Stimmung gemacht, wie die 3100 gegen Kassel und die Critscher Fans haben im Vergleich zu den Huskie-Fans auch gut Stimmung gemacht.
Das war mein 8. Heimspiel in dieser Saison und ich muß sagen, die Mannschaft macht sehr viel Spaß. (Es gab bei diesen Spielen 18 von 24 Punkten. Nur das 4:9 gegen Bibi war ein Nuller.)

Seiten: [1] 2 3 ... 43