Hallo
Gast

Thema: Die Steelers zu Gast an der Usa  (Gelesen 3064 mal)

  • ***
  • Beiträge: 128

  • Karma: +3/-0

Die Steelers zu Gast an der Usa
« am: Februar 16, 2019, 13:11:58 nachm. »
Gegen BiBi geht es nun definitiv um Platz 4 - und nur ein Sieg bringt uns diesem Ziel näher.

Der dumme Punkteverlust in Deggendorf muß aus den Köpfen heraus - und dann wird es mit Unterstützung von 2653 Zuschauern auch klappen!

Daher tippe ich auf einen nach harten Kampf hoffentlich auch verdienten 4:3-Sieg für unsere Teufel!


  • *
  • Beiträge: 28

  • Karma: +1/-0

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #1 am: Februar 16, 2019, 14:12:43 nachm. »
Das wir jetzt Endspiele haben um 4. nach der Hauptrunde zu werden hätte ich vor der Saison nicht erwartet.
Von daher freu ich mich auf das Spiel gegen die Steelers und denke, dass wir 3 Punkte holen.
Die Jungs und das Trainerteam werden schon die richtige Einstellung für dieses Spiel finden 😀
Eventuell werden die Steelers auch unser Viertelfinalgegner, könnte sehr interessant werden.


  • ****
  • Beiträge: 256

  • Karma: +5/-1

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #2 am: Februar 16, 2019, 17:38:27 nachm. »
Vor den Steelers habe ich gehörig Respekt. Rechtzeitig zu den Playoff haben sie offenbar ihre Vorjahresform wieder gefunden. Das wird eine verdammt harte Nuss, auch und vor allem als potentieller Playoff Gegner.

Aber das CKS ist eine Festung und die wird auch am Sonntag nicht eingenommen. Positiv stimmt mich, dass der Hamil Zach heute wieder voll trainiert hat und danach sogar noch in beeindruckendem Tempo durch den Kurpark gejoggt ist. Er wird morgen sicher wieder  zur Verfügung stehen. Ansonsten sah die Truppe heute schon müde und etwas frustriert aus.

Ich bin gespannt, ob wir dann morgen einen 4-AL-Sturm sehen oder ob Dalhuisen in der Verteidigung bleibt. Für Mike spricht, dass Pruden auch heute gefehlt hat.

Wie auch immer, wir gewinnen nach einem Spektakel mit 6:4. Hoffentlich verletzt sich nicht wieder jemand. Bei Weller kann man nie wissen ...

2596 Zuschauer.



  • *****
  • Beiträge: 256

  • Karma: +9/-5

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #3 am: Februar 17, 2019, 10:55:14 vorm. »



Einerseits sehe ich Bietigheim als Favorit, haben die Steelers doch die besseren Einzelspieler und sind ja auch noch amtierender Meister, andererseits haben wir zuletzt im November daheim verloren, gegen die schwäbischen Konkurrenten der Steelers von 30 km nördlich...



Durch die Niederlage in Deggendorf und dem zeitgleichen Sieg der Steelers sind diese auf einen Punkt heran gerückt. Zudem verfügen sie über das klar bessere Torverhältnis.



Deswegen muss heute für die Roten Teufel ein Sieg mit 3 Punkten herbei, um sich eine gute Ausgangsposition für den Kampf ums Heimrecht in den Playoffs zu sichern.

4-3 Sieg


  • **
  • Beiträge: 60

  • Karma: +1/-1

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #4 am: Februar 17, 2019, 13:20:24 nachm. »
Es ist sicherlich das Spiel ob unser Weg nach oben oder unten geht. Sprich bei einem Sieg Platz 4 (oder höher) bei einer
Niederlage Platz 5 oder 6. Das wird verdammt schwer. Die Steelers sind für mich immer noch das beste Team der Liga.
Ich tippe trotzdem auf einen 5:4 Sieg unserer Jungs weil wir dieses Jahr nie aufgeben. Zuschauer: 2750 (hoffentlich).


  • ***
  • Beiträge: 133

  • Karma: +6/-2

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #5 am: Februar 17, 2019, 13:47:06 nachm. »
1.Endspiel um Platz 4
Der amtierende Meister kommt
13. Heimsieg in Folge ?
Spannung pur
Playoffcharakter
gutes Wetter

Wenn dann weniger wie 3000 Zuschauer den 3:2 Heimsieg verfolgen, dann brauchen wir auch kein neues Stadion :D :D



  • ***
  • Beiträge: 220

  • Karma: +11/-0

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #6 am: Februar 17, 2019, 16:17:23 nachm. »
Leider  vielzu gutes Wetter (Viele Biker machen ihre ersten Touren)
daher nur 2650 Zuschauer aber ein 3:1 mit ENG macht das CKS wieder zur Hölle.


  • *
  • Beiträge: 44

  • Karma: +4/-1

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #7 am: Februar 17, 2019, 17:35:42 nachm. »
5:4 in Overtime für unsere Jungs


  • ****
  • Beiträge: 256

  • Karma: +5/-1

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #8 am: Februar 17, 2019, 21:03:24 nachm. »
Es war wie befürchtet. So spielt eine Manmschaft mit Titelverteidiger-Potential!

Verdiente Niederlage für unsere Jungs.


  • *****
  • Beiträge: 256

  • Karma: +9/-5

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #9 am: Februar 18, 2019, 01:18:01 vorm. »
Viel mehr als über die Niederlage habe ich mich über die Schiris geärgert. Die waren schlechter als Müns/Sicorschi.

Da wird Reimer niedergestreckt und der Schiri zeigt folgerichtig Strafe gegen Bietigheim an. Dafür bekommt der am liegende Reimer dann gleich noch was mit dem Stock ins Kreuz, woraus sich dann eine Schlägerei entwickelt, Für die Schlägerei gibts 2 Min für jedes Team, die aber längst angezeigte Strafe hat sich in Luft aufgelöst.

Das macht keinen Spaß mehr, mit so nem Scheiß.


  • **
  • Beiträge: 65

  • Karma: +3/-2

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #10 am: Februar 18, 2019, 07:27:32 vorm. »
Schade, gut angefangen und starke erste 15 Minuten hingelegt. Leider den Gegner dann mehrfach mit individuellen Fehlern ins Spiel zurück geholt. Nach dem 2-3 Bietigheim dann endgültig besser wie wir. Am Ende dann für mich ein verdienter Sieg für Bietigheim. Bietigheim ist zur Zeit gut drauf. Da wird es jetzt schwierig mit Platz 4. Umso ärgerlicher die Niederlage am Freitag. Mal schauen was noch geht.


  • ****
  • Beiträge: 256

  • Karma: +5/-1

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #11 am: Februar 18, 2019, 07:41:01 vorm. »
Bietigheim ist zur Zeit gut drauf. Da wird es jetzt schwierig mit Platz 4.

Nicht nur das. Ich hoffe Bietigheim überholt die Füchse noch. Die sind zwar auch richtig gut und die Fahrten sind weit, aber Bietigheim wirkt auf mich von allen Top 6 derzeit am stärksten. Gegen die würde ich ungern Viertelfinale spielen müssen.

Wie wir gestern erleben durften hat sie als auswärtsstärkstesTeam der Liga unsere Heimstärke nicht wirklich beeindruckt. Mich hingegen haben ihre Special Teams sehr beeindruckt.


  • **
  • Beiträge: 81

  • Karma: +7/-1

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #12 am: Februar 18, 2019, 08:24:39 vorm. »
Neben der Stärke der Steelers und der Schwäche der Schiris: ich finde man sieht uns unseren kleinen Kader langsam deutlich an. Die letzten paar Prozent scheinen nicht mehr drin zu sein, sowas begünstigt dann auch die ein oder andere kleine Strafe oder Unkonzentriertheit.


  • **
  • Beiträge: 51

  • Karma: +5/-0

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #13 am: Februar 18, 2019, 09:08:19 vorm. »
Leider ist unsere schöne Serie gestern zu Ende gegangen! Dies allerdings völlig verdient gegen eine bärenstarke Bietigheimer Mannschaft. In den letzten Wochen hatte ich eigentlich nur Bammel vor Kaufbeuren in Play-Offs. Nach diesem Spiel bin ich der Meinung, dass wir besser nicht auf die Steelers treffen sollten. Das war gestern mal eine ganz reife und abgezockte Leistung! Auch wenn wir nicht wirklich schlecht waren, so hat doch irgendwo das letzte Quäntchen gefehlt. Und der Dreier geht dann auch insgesamt verdient nach Schwaben...
Sicherlich hatten wir es gestern auch nicht mit Heimschiedsrichtern zu tun! Da waren schon mehrere durchaus fragwürdige Entscheidungen dabei. Viel mehr ärgern mich aber die sinnfreien Strafzeiten von Dalhuisen. Gestern dreimal auf der Bank! Davon mindestens zwei Strafen bei bereits angezeigter Strafe gegen Bibi. Einfach nur dumm! Auf der Strafbank wird man gegen die Steelers kein Spiel gewinnen. Dafür ist in deren Kader einfach zu viel Qualität...
Mund abwischen und eine neue Serie starten! Es bleiben 4 Spiele in der Hauptrunde! Platz 4 dürfte jetzt schwer werden. Mal schauen wo wir dann am Ende landen werden...


  • *****
  • Beiträge: 256

  • Karma: +9/-5

Re: Die Steelers zu Gast an der Usa
« Antwort #14 am: Februar 18, 2019, 17:30:30 nachm. »
Bietigheim trifft auf Weisswasser, am Freitag. Wir daheim gegen Crimmitschau.
Warum sollte Platz 4 unrealistisch sein? 😉