Hallo
Gast

Thema: Its Derbytime  (Gelesen 1395 mal)

  • *****
  • Beiträge: 75

  • Karma: +4/-1

Its Derbytime
« am: November 20, 2018, 09:57:53 vorm. »
Nur noch 3 Tage und kein Thread?

Die Sitzplätze sind ausverkauft, aber sicher noch 1000 Stehplätze zu haben, das Derby verliert an Zugkraft, mal sehen, ob wenigstens ne 4 vorne steht.

Die Löwen haushoher Favorit, aber ich möchte optimistisch tippen, wir siegen in Overtime mit 4-3 und unser "Neuer" macht seine ersten Punkte im ECN Dress. Zuschauer 4033.


  • *
  • Beiträge: 16

  • Karma: +1/-0

Re: Its Derbytime
« Antwort #1 am: November 20, 2018, 10:52:35 vorm. »
4223 Zuschauer und auch 4:3 nach Overtime.


  • **
  • Beiträge: 79

  • Karma: +0/-0

Re: Its Derbytime
« Antwort #2 am: November 20, 2018, 15:32:06 nachm. »
4:3 nach regulärer Spielzeit mit Derby-Hane im Tor, 4175 Zuschauer.


  • **
  • Beiträge: 83

  • Karma: +6/-0

Re: Its Derbytime
« Antwort #3 am: November 20, 2018, 16:48:34 nachm. »
4:2 durch ENG vor 3950 Zuschauern.

Hane mit > 30 Saves Player of the Match


  • *
  • Beiträge: 5

  • Karma: +0/-0

Re: Its Derbytime
« Antwort #4 am: November 20, 2018, 17:12:29 nachm. »
3:5
😭
3903 Zuschauer


  • *
  • Beiträge: 48

  • Karma: +4/-2

Re: Its Derbytime
« Antwort #5 am: November 20, 2018, 18:01:45 nachm. »
Ein bis zwei schnelle Tore vorlegen, die Frankfurzer Stürmer an die kurze Leine legen, Strafzeiten vermeiden und Derby-Hane mit einem Sahnetag dann steht einem 5 : 3 Sieg  vor 4127 begeisterten Zuschauern nichts mehr im Wege.


  • *
  • Beiträge: 37

  • Karma: +1/-0

Re: Its Derbytime
« Antwort #6 am: November 20, 2018, 19:13:01 nachm. »
2:4-Niederlage vor 4100 Zuschauern


  • *
  • Beiträge: 11

  • Karma: +0/-0

Re: Its Derbytime
« Antwort #7 am: November 21, 2018, 09:01:55 vorm. »
Schlechtes Bauchgefühl....
Die Kätzchen wollen sich bestimmt nicht wieder im kleinen Derby "blamieren".

3:6 vor 3750 Zuschauern


  • *
  • Beiträge: 16

  • Karma: +1/-0

Re: Its Derbytime
« Antwort #8 am: November 21, 2018, 09:03:44 vorm. »
Klare Niederlage 2:6


  • **
  • Beiträge: 79

  • Karma: +0/-0

Re: Its Derbytime
« Antwort #9 am: November 21, 2018, 11:13:48 vorm. »
Mein Verstand sagt, dass Ihr Recht habt. Aber ich kann einfach  nicht für die Löwen tippen. Geht nicht.

So ganz hoffnungsfrei bin ich auch nicht. Die Löwen haben schon ein paar Mal gepatzt diese Saison. Warum nicht wieder gegen uns?

Angst macht mir das Spiel am Sonntag. Ich habe mir die Highlights des Spiels von gestern angesehen und war tief beeindruckt.


  • *
  • Beiträge: 20

  • Karma: +0/-1

Re: Its Derbytime
« Antwort #10 am: November 21, 2018, 20:32:11 nachm. »
Da hast du recht …. ich kann auch nicht für die Löwen tippen. Deshalb gewinnen wir 5:4 vor 4080 Zuschauer!
Ich freu mich riesig auf das Spiel. Ich freue mich auf die Nr. 31 (wenn er den spielt) und auf die Nr. 7 (weil er ständig
hinfällt und provoziert) der Löwen. Auf geht`s Nauheim kämpfen und siegen! Willkommen in der Hölle !


  • **
  • Beiträge: 79

  • Karma: +0/-0

Re: Its Derbytime
« Antwort #11 am: November 22, 2018, 19:12:03 nachm. »
Ist Dalhuisen wieder fit? Wahrscheinlich nicht, sonst hätte man nicht Hamill verpflichtet.


  • *
  • Beiträge: 37

  • Karma: +9/-1

Re: Its Derbytime
« Antwort #12 am: November 23, 2018, 22:49:15 nachm. »
Noch kein Statement hier zum Spielausgang?? Also ich bin mit dem Spiel sehr zufrieden, mit dem Ausgang eigentlich auch, obwohl wir in der OT den Sack hätten zuschnüren können. Schade, macht aber nix. Das Spiel hat richtig Spaß gemacht und endlich war die Hütte mal richtig voll. Offenbach West war übers Spiel gesehen die bessere Mannschaft. Bad Nauhiem bis zur "Halbzeit" sehr effektiv. Danach sah man sichtlich die Kräfte schwinden. Dennoch gab es auch in den regulären 60 Minuten mehrmals die Chance sogar 3 Punkte zu holen. Zach Hamill heute unauffällig, aber sehr mannschaftsdienlich. An allen 3 Toren mit einem Assist beteiligt. Hane gewohnt gut und Dustin S. unser absoluter Vorturner. Er war gefühlt ständig auf dem Eis, wurde dann zum Schluss aber auch müde.
Die Offenbach Wester Tore zum 2;1 und 3:2 waren echten Knaller! Hammertore, da kann man nix gegen sagen. Unsere Tore waren aber auch sehenswert.
Wie gesagt, so könnte es öfters sein, dann wäre mir nicht bange um die Zuschauerzahl. KOmmenden Freitag gegen Bietigheim wieder die Möglichkeit gegen einen "großen" zu glänzen. Also wieder alle ins Stadion!

PS: verdammt noch mal: Wer hat das hier so eingestellt, dass man icht mehr "F-r-ank-furt" schreiben kann und immer auf "Offenbach West " umgeswitcht wird. Das nenne ich mal Bevormundung!!! Bitte wieder rückgängig machen.
« Letzte Änderung: November 23, 2018, 22:53:03 nachm. von Teck »


  • **
  • Beiträge: 79

  • Karma: +0/-0

Re: Its Derbytime
« Antwort #13 am: November 23, 2018, 23:14:31 nachm. »
Mir geht es ähnlich wie Tech. Mit der Leistung unseres Teams bin ich mehr als zufrieden. Sie haben wirklich alles gegeben. Am Ende hat nur das Glück gefehlt.

Eins sehe ich jedoch an als @Tech. FFM war nicht besser. Das erste Drittel war klar unseres, das zweite gehörte den Löwen, im Dritten war erst FFM besser, die letzten 10 Minuten jedoch wir.

In der Verlängerung waren wir besser mit zwei glasklaren Chancen. Das der Puck bei der letzten an den Pfosten geht, war einfach nur Pech.

Die Mannschaft wurde nach den Spiel völlig verdient gefeiert!

Und dann bin ich mir doch wieder mit Tech einig: Dustin ist unser mit riesigem Abstand bester Mann.
« Letzte Änderung: November 23, 2018, 23:49:07 nachm. von Ahnungslos »


  • *
  • Beiträge: 1

  • Karma: +2/-0

Re: Its Derbytime
« Antwort #14 am: November 23, 2018, 23:35:00 nachm. »
"Positiv verärgert und enttäuscht" aus dem Stadion. Über die gesamte Spielzeit gesehen geht es aber wohl in Ordnung, auch wenn mich die Mainstädter nicht überzeugt haben (müssen und sollen sie ja auch gar nicht aber für das was die im Kader haben eine eher übersichtliche Leistung der selbsternannten Erfinder des Eishockeys). In den ersten beiden Dritteln fand ich uns nach vorne insgesamt eher etwas zu passiv. Frankfurt da optisch überlegen, aber auch nicht mit sehr vielen zwingenden Torchancen. Nauheim hat doch ganz gut verteidigt und Hane mit guten Aktionen.  Das dritte Powerplaytor durch Dustin war sehr schön gespielt. Der Hammer zum 3:2 Anschluss leider auch sehenswert. Apropos Dustin Sylvester, für mich Spieler des Abends. Dreh und Angelpunkt. Im letzten Drittel hat es richtig Spaß gemacht, da waren die Teufel nach dem Ausgleich  viel offensiver aufgestellt und es gab viele Puckeroberungen. In der Overtime leider keine von zwei ganz klaren Chancen verwertet und dann kommt halt die alte Sportweisheit zum tragen: machst du die Dinger vorne nicht, bekommst du sie hinten. Ein unterhaltsames Spiel, aber es gab schon bessere Derbies. Ordentliche Zuschauerzahl. Auch wenn es müßig sein und es die Mehrheit anders sehen wird: Der Support war oftmals  peinlich und beschämend. Support sollte doch emotional positiv für die eigene Mannschaft sein. Ich hatte leider den Eindruck, dass es teilweise nur darum ging den Gegner absolut  niveaulos zu beleidigen. Schade. Schade auch, dass es dann keine Mehrheit gibt, die einfach mal zu Gunsten der eigenen Mannschaft dagegenhält. Schmährufe für den Gegner gehören sicher dazu, aber das kann man auch humorvoll erledigen.