Hallo
Gast

Thema: Die Towerstars geben ihre Visitenkarte ab - Ravensburg zu Gast  (Gelesen 3087 mal)

  • ***
  • Beiträge: 227

  • Karma: +34/-20

Re: Die Towerstars geben ihre Visitenkarte ab - Ravensburg zu Gast
« Antwort #30 am: Februar 22, 2020, 10:13:25 vorm. »
so hab ich es am PC gesehen -> http://tecksspielwiese.bplaced.net/


  • ****
  • Beiträge: 388

  • Karma: +26/-9

Re: Die Towerstars geben ihre Visitenkarte ab - Ravensburg zu Gast
« Antwort #31 am: Februar 22, 2020, 10:51:47 vorm. »
Ich denke, gestern war ein engagiertes Spiel 5. gegen 6. mit starken defensiven Leistungen.

Wem italienischer Fußball der 70er Jahre gefällt: 0:0 ist auch gewonnen.

Bei entscheidenden Pässen stimmte immer wieder das Timing nicht. Entweder zu scharf, als wäre der Mitspieler topfit, oder zu schlaff, mit dem Hintergedanken, dass der Mitspieler moch nicht fit ist.

Ich denke, am Sonntag macht mindestens eines der Teams auf den Plätzen 9, 10 und 11 einen Nuller oder Einer und wir sind so in den PPOs.

Beim letzten Heimspiel am 1.3. haben wir es dann in der Hand wenigstens 7. oder 8. zu werden
PPOs gewinnen und im Viertelfinale Hessenderbys ...
« Letzte Änderung: Februar 22, 2020, 10:58:22 vorm. von Schon VfL-Fan »


  • *
  • Beiträge: 21

  • Karma: +13/-0

Re: Die Towerstars geben ihre Visitenkarte ab - Ravensburg zu Gast
« Antwort #32 am: Februar 22, 2020, 11:29:55 vorm. »
Fand das gestern auch mal wieder eins der besseren Spiele in jüngster Vergangenheit. Beide Teams haben hierbei kräftig mitgewirkt.
Unentschieden nach dem ersten Drittel geht in Ordnung, auch wenn es hier bereits 1:1 oder 2:2 aufgrund der Chancen hätte sein können.
Mitteldrittel dann klarer Sieger RV. Die standen gefühlt 10min am Stück bei uns im Drittel, Glück dass es nur 1 Tor gegeben hat und nicht fünf.
Im letzten Drittel dann der EC besser und RV kann froh sein, dass es nur zum Ausgleich gereicht hat. Nach 60min unentschieden geht mMn über das ganze Spiel gesehen in Ordnung auch wenn es von der Qualität und Quantität der Chancen her durchaus auch ein 4:4 oder 5:5 hätte sein können. Aber da beide Seite mit Unvermögen und/oder guten Torhütern agierten halt nur 1:1. Die Specialteams haben heute ausnahmsweise mal nicht den Unterschied gemacht, was auch iwie zum Spiel gepasst hat.
Könnte mir vorstellen, dass Cherno seinem Spieler der in der 60. und am Ende der OT (war glaube ich der selbe) das ein oder andere zum Thema "dummer Zeitpkt für dumme Strafen" zu sagen hat^^.
Warum Pauli im PS ran durfte erschließt sich mir allerdings auch nicht. Hätte statt dessen Card oder Sekesi schießen lassen. (Weiß gerade nicht welcher dieser beiden Verteidiger bei den letzten PSs getroffen hatte)


  • *****
  • Beiträge: 552

  • Karma: +56/-49

Re: Die Towerstars geben ihre Visitenkarte ab - Ravensburg zu Gast
« Antwort #33 am: Februar 22, 2020, 12:29:16 nachm. »
Falls du mich mit der Kritik an der Kritik der Penalties meinst, ich habe nicht vom Pfostenschuss gesprochen, sondern namentlich Hamill und Pauli mit deren *Penalties* genannt. Und die waren einfach unterirdisch schwach und eher eine Strafe für den Betrachter.
Zach ist ein exzellenter Penalty Schütze und hat das auch schon mehrmals bewiesen. Auch gestern fand ich den Penalty nicht schwach. Gute NHL Spieler haben Penaltyquoten von 30%.
Die Quote von Pauli liegt beim EC hingegen bei 0%.


  • ***
  • Beiträge: 216

  • Karma: +28/-36

Re: Die Towerstars geben ihre Visitenkarte ab - Ravensburg zu Gast
« Antwort #34 am: Februar 22, 2020, 12:41:14 nachm. »
Zach ist ein exzellenter Penalty Schütze und hat das auch schon mehrmals bewiesen. Auch gestern fand ich den Penalty nicht schwach. Gute NHL Spieler haben Penaltyquoten von 30%.
Die Quote von Pauli liegt beim EC hingegen bei 0%.

In seiner ersten Zeit bei uns hat Pauli ganz gut Penaltys geschossen.
VfL Bad Nauheim - EC Bad Nauheim


  • ***
  • Beiträge: 187

  • Karma: +32/-12

Re: Die Towerstars geben ihre Visitenkarte ab - Ravensburg zu Gast
« Antwort #35 am: Februar 22, 2020, 15:54:56 nachm. »
Rischtisch. Insbesondere in dem halben Jahr Pauli zusammen mit Rajala waren wir im PS quasi unbesiegbar.


  • *****
  • Beiträge: 480

  • Karma: +82/-30

Re: Die Towerstars geben ihre Visitenkarte ab - Ravensburg zu Gast
« Antwort #36 am: Februar 22, 2020, 18:01:35 nachm. »

Was ist den ersten beiden auffiel, recht viele Zuspielfehler, teils Stockfehler und im 2. Drittel hätten wir weit höher hinten liegen können, wenn Felix nicht diese Wand gebildet hätte. Da hätte es gut und gern auch 0:4 stehen können. So ehrlich, Manu, muss man auch sein.


Lieber Christoph,

keine Ahnung, warum du mich im Zusammenhang mit deiner Feststellung zitierst, denn ich habe doch in meinem Beitrag wortwörtlich das Selbe geschrieben:

Zitat
, aber gegen einen sehr starken Gegner haben wir, vom 2. Drittel abgesehen


  • *
  • Beiträge: 6

  • Karma: +5/-2

Re: Die Towerstars geben ihre Visitenkarte ab - Ravensburg zu Gast
« Antwort #37 am: Februar 23, 2020, 09:08:58 vorm. »
Gebe es wie in der NHL auch Zusammenfassungen der besten Saves, so wäre die Parade von Bick gegen Haaranen mein Saves des Jahres. Sensationell wie Bick mit dem Stock noch rüberkommt und den Schuss in leere Tor von Haaranen verhindert.