Hallo
Gast

Thema: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim  (Gelesen 4870 mal)

  • ****
  • Beiträge: 291

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #30 am: Februar 14, 2020, 21:43:37 nachm. »
Diese 1:4-Klatsche ist ein einziges Debakel. Man verliert völlig die Lust.

Momentan gibt es keinen einzigen Lichtblick - alles grau in grau - nur noch öde.

Die Pre-Play-Offs lassen schon grüßen ...


  • ****
  • Beiträge: 289

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #31 am: Februar 14, 2020, 21:45:41 nachm. »
Die Reporter sind die Krönung.
So schlecht waren die Nauheimer nicht, als sie sehen ,dass die EC-Fans etwas sauer sind ....
Wenn das nicht schlecht war, was ist dann wirklich schlecht ?


  • *****
  • Beiträge: 585

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #32 am: Februar 14, 2020, 21:54:58 nachm. »
Das Gute: wir haben viele Torchancen kreiert. Mehr als sonst in zwei Spielen zusammen.

Das Schlechte: wir nutzen keine. Gegen Frankfurt das leere Tor nicht geschossen, heute unzählige Chancen verballert.

Dazu mal wieder zu viele Strafen. So kann man nicht gewinnen.


  • ***
  • Beiträge: 112

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #33 am: Februar 14, 2020, 21:56:19 nachm. »
Wenn ich mir so die Strafzeiten anschaue waren unsere Top ALs ja richtig aktiv...

Ein Bick kann einem doch echt leid tun...als ob der sich das noch eine Saison antut.
« Letzte Änderung: Februar 14, 2020, 22:00:51 nachm. von RVteufel »


  • ****
  • Beiträge: 289

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #34 am: Februar 14, 2020, 22:49:25 nachm. »
Wenn ich mir so die Strafzeiten anschaue waren unsere Top ALs ja richtig aktiv...

Ein Bick kann einem doch echt leid tun...als ob der sich das noch eine Saison antut.
In Schwenningen wird das bestimmt nicht wirklich besser ...


  • ***
  • Beiträge: 151

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #35 am: Februar 15, 2020, 01:26:50 vorm. »
Soll ich jetzt wirklich über das Ergebnis überrascht sein? Ich denke nicht! Das Gestümpere setzt sich halt nahtlos fort und die Entscheidungsträger verschliessen seit Wochen die Augen. Ist eigentlich müssig hier immer wieder die selbe Leier zu schreiben! Diese Truppe und ihr Coach sind am Ende...


  • *****
  • Beiträge: 553

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #36 am: Februar 15, 2020, 01:39:41 vorm. »
Wir sind nur noch ein Punktelieferrant. So steigen wir ab und Kreutzer verpisst sich. Der Verein muss jetzt handeln. Sonst spielen wir nächstes Jahr gegen Tilburg, Essen,Duisburg usw. Die Pressekonferenzen kann man sich nicht mehr anschauen und hören kommt von Kreutzer sowieso jedesmal die selbe Scheisse. Kreutzer verspielt gerade alles. AO handel sofort.

Liebe Leute, ich bin sicher auch so gar nicht zufrieden, angesichts des Spiels. Im ersten Drittel zu viele blöde Strafen gezogen, aber mn war dran. Im 2. Drittel dann die Füchse mit den ganzen Strafen und wir mit Chancen für 2 Spiele. Abgesehen vom ersten Drittel auch ein klares Plus an Torschüssen, aber wir vergeben Chancen teilweise kläglichst, jeder Goalie sieht gegen uns aus wie ein NHL Spieler, das Überzahlspiel ist teilweise nur dazu geeignet, mir körperliche Schmerzen zu bereiten, aber was in unserer Fanszene abgeht, schockiert mich noch viel mehr. ALTER, wenn ich den gequirlten M... zb da oben lese, dann frage ich mich, seit wann man mit 7 Siegen/7 Niederlagen in 2020 ein Punktelieferant ist?! Vor der Saison ist jeder damit zufrieden, dass Platz 10 als Ziel ausgegeben wird, nun steht man 2 Wochen vor Hauptrundenende immer noch auf Platz 5, weil die Teams dahinter auch nicht besser sind. Ja, es wird immer enger, aber wenn man die EC Fans hier und in den sozialen Medien liest, könnte man meinen, wir wären Köln, mit 14 Niederlagen am Stück, trotz eines Millionenkaders, der als Mitfavorit auf den Titel galt.

ANDERE Clubs, wie Ravensburg, Bietigheim und Dresden, aber auch Kaufbeuren und die Wee-Löwen Tölz müssten locker vor uns stehen, tun sie aber nicht. Auch da gibt es kritische Stimmen, aber sie lassen ihr Team dann nicht noch komplett im Stich und bleiben den Spielen fern. Nur der verwöhnte Wetterauer Fan tut das, der geblendet von einem Saisonauftakt über den Möglichkeiten erwartet, dass man Woche für Woche mit Glanz und Gloria die Gegner besiegt. WOHL GEMERKT, auch ich bin nicht wirklich zufrieden und das Zuschauen wie heute frustriert echt, aber so manch einer sollte sich mal zusammen reißen.

Denkt mal dran wo wir her kommen. Ich habe die 9 Jahre in der "Unterwelt" nicht vergessen.


  • *****
  • Beiträge: 585

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #37 am: Februar 15, 2020, 07:16:56 vorm. »
Formtabelle der letzten 30 Spiele: Tabellenletzter EC Bad Nauheim!


  • ****
  • Beiträge: 289

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #38 am: Februar 15, 2020, 07:36:33 vorm. »
@Usbeke:
Ich hab es nicht vergessen - das kann man auch nicht.
Aber - Nur weil man weiß, dass früher ein Klavierspieler für die musikalische Untermalung im Kino verantwortlich war, heißt das noch lange nicht, dass ein heutiger Soundtrack automatisch gut sein muss.
Ich finde schon, dass Kritik angebracht ist. Mittlerweile ist die Durststrecke, mit oftmals katastrophalen Vorstellungen, größer, als die Erfolgsserie die die Grundlage für den noch erfreulichen Tabellenplatz begründet. Highway to Hell ist näher als Stairway to Heaven.


  • **
  • Beiträge: 65

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #39 am: Februar 15, 2020, 07:46:29 vorm. »
@ Anti Lions Vor dem letzten Satz ziehe ich meinen Hut ! Chapeau ! Mal sehen welche Band am Sonntag spielt.


  • **
  • Beiträge: 93

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #40 am: Februar 15, 2020, 08:34:45 vorm. »
Der 39 jährige macht das einzige und schöne Tor.
Und beim 4 Tor hat man mal gesehen was ein Top-Trainer an der Bande ausmacht der mit seinen Gedanken und Taten bereits in der DEL ist.


  • **
  • Beiträge: 59

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #41 am: Februar 15, 2020, 08:48:14 vorm. »
Ich weiß auch wo wir herkommen und wo wir sind, und ich bin happy das der EC so stabil in der DEL2 dabei ist.
Ich sehe aber auch was auf dem Eis geboten wird, ich meine nicht das sehr gute Engagement der Kölner Fölis, das ist das beste was uns in der Hinsicht passieren konnte, ich meine das suboptimal bis grauenhafte (u.a. das Powerplay) Spiel unserer gestandeneren Spieler (mit wenigen Ausnahmen). Eine Durststrecke gestehe ich allen zu, auch eine längere, und wir kommen immer ins CKS 😀. Mir geht es um das Wie, nicht in erster Linie ob wir 4. oder 9. sind, und das Wie gefällt mir eben nicht und da kommt für mich auch der Trainer ins Spiel, der das Team im ganzen oder die Specialteams besser macht, ich sehe eher das Gegenteil. Und die momentanen besonderen Umstände mit den Tätigkeiten für Schwenningen tragen nicht dazu bei, das beim EC sich alle auf das Saisonfinale fokussieren, da kann das C. Kreutzer zwar sagen, aber das funktioniert nicht.
Da macht er sich in meinen Augen etwas vor. Aber, vielleicht geht es diese Saison mal anders herum und wir sind da wenn die Playoffs losgehen und vergeigen es nicht wieder wie sonst immer.


  • ***
  • Beiträge: 245

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #42 am: Februar 15, 2020, 10:11:33 vorm. »
Ich weiß auch wo wir herkommen und wo wir sind, und ich bin happy das der EC so stabil in der DEL2 dabei ist.
Ich sehe aber auch was auf dem Eis geboten wird, ich meine nicht das sehr gute Engagement der Kölner Fölis, das ist das beste was uns in der Hinsicht passieren konnte, ich meine das suboptimal bis grauenhafte (u.a. das Powerplay) Spiel unserer gestandeneren Spieler (mit wenigen Ausnahmen). Eine Durststrecke gestehe ich allen zu, auch eine längere, und wir kommen immer ins CKS 😀. Mir geht es um das Wie, nicht in erster Linie ob wir 4. oder 9. sind, und das Wie gefällt mir eben nicht und da kommt für mich auch der Trainer ins Spiel, der das Team im ganzen oder die Specialteams besser macht, ich sehe eher das Gegenteil. Und die momentanen besonderen Umstände mit den Tätigkeiten für Schwenningen tragen nicht dazu bei, das beim EC sich alle auf das Saisonfinale fokussieren, da kann das C. Kreutzer zwar sagen, aber das funktioniert nicht.
Da macht er sich in meinen Augen etwas vor. Aber, vielleicht geht es diese Saison mal anders herum und wir sind da wenn die Playoffs losgehen und vergeigen es nicht wieder wie sonst immer.


Ganz genau so ist es.Der Fan verzeiht normalerweise seinem Team eine Schwächephase , aber bei uns ist sie seit etwa dem Winterderby.
Und wenn du dann einen Trainer hast der schon woanders vorgestellt wurde und regelmäßig schon für seinen neuen Arbeitgeber arbeitet dann ist das nicht okay .
Keiner würde hier darüber was sagen wenn es bei uns sportlich laufen würde, aber aktuell ist das nicht richtig für einen Profi.
VfL Bad Nauheim - EC Bad Nauheim


  • ****
  • Beiträge: 418

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #43 am: Februar 15, 2020, 11:46:42 vorm. »
Nach dem Weihnachtsderby gegen Kassel hatten wir  nach 30 Spielen satte 55 Punkte,  (> 1,8 Punkte pro Spiel)

danach kamen in 17 Spielen nur 17 Punkte dazu, darunter 9 Nullpunkte-Spiele und  nur 2 Dreier. Wenn wir nicht 5 der 6 Zusatzpunkte gewonnen hätten wären wir schon aus den Top 6 raus.
Charakter will ich dem Team nicht absprechen aber es wird nicht besser, was eigentlich der Anspruch jedes Top-Trainers sein müsste.

Sonntag ein Dreier, dann die Preplayoffs gewinnen und  im Viertelfinale noch ein paar Hessenderbys im CKS für die Kasse.
Das wäre wohl das Beste, was noch drin ist.


  • ***
  • Beiträge: 151

Re: Lausitzer Füchse - EC Bad Nauheim
« Antwort #44 am: Februar 15, 2020, 12:46:17 nachm. »
Das gestrige 4:1 der Füchse zeigt den Ist-Zustand des Nauheimer Eishockeys eigentlich perfekt auf! Selten etwas desolateres gesehen...
Bick stemmt sich, wie seit Wochen schon, mit aller Macht dagegen. Und der Rest steht verlassen, wie Statisten, auf dem Eis! Geradezu ein Paradebeispiel des Eishockeys 2020 in Nauheim...
« Letzte Änderung: Februar 15, 2020, 12:58:59 nachm. von inferno diavoli »