Hallo
Gast

Thema: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth  (Gelesen 4193 mal)

  • ***
  • Beiträge: 139

  • Karma: +66/-34

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #30 am: Januar 31, 2020, 22:37:37 nachm. »
Verloren gegen eine Bayreuther Rumpftruppe. Noch 2 Punkte bis Platz 10, am Sonntag haben wir es dann geschafft.
Wieso zählt Du die Punkte bis Platz 10? Es zählen nur die Punkte auf Platz 11.


  • ***
  • Beiträge: 237

  • Karma: +18/-15

  • Für ein ULTRA freies CKS
Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #31 am: Januar 31, 2020, 22:37:59 nachm. »
4:2 verloren :-X :-X

Die 3 letzten Spiele gegen den Tabellenletzten bzw. Vorletzten  - normal 9 Punkte,  könnte man meinen und wie ist unsere Ausbeute?: magere 2 Pünktchen, das ist zum Kot..........

Es wird einfach nicht besser, da muß eine Veränderung her und sei es auf der Bank :-[ :-[
« Letzte Änderung: Januar 31, 2020, 22:57:22 nachm. von claire-alexander »
Für ein ULTRA freies CKS


  • **
  • Beiträge: 79

  • Karma: +15/-2

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #32 am: Januar 31, 2020, 22:39:16 nachm. »
Wow, einfach nur wow. Unnötige Strafzeiten, ein Unterzahltor, da verliert man dann eben. Dabei war das erste Drittel eigentlich ganz vernünftig.

Gar nicht gefallen haben mir die zwei Kommentatorenseppel aus Bayreuth. Und das Bild war auch unscharf, der Puck war nur schwer zu sehen. Da hat echt alles zum Spiel gepasst...


  • ***
  • Beiträge: 207

  • Karma: +15/-9

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #33 am: Januar 31, 2020, 22:48:49 nachm. »
Gegen den Tabellen(vor)letzten, der personell aus dem letzten Loch pfeift ...und nur mit 3 Ausländern gespielt hat. Dazu mit fast komplett neuen Reihen. Da bin ich diesmal auf die Ausreden gespannt ....


  • ***
  • Beiträge: 216

  • Karma: +28/-36

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #34 am: Januar 31, 2020, 22:54:44 nachm. »
So allmählich dürften keine Ausreden mehr gelten.
Die einzigen die Leistung bringen sind die jungen .
Über die Kontis haben wir genug gesagt .
Aber Bires zeigt seit Wochen auch null .
Das der Coach die drei unfitten Kontis zusammenlässt geht auch nicht.

Interessant was der Kommentator während des Spiels sagte ... es spricht nur Lange , der Coach nicht ...
VfL Bad Nauheim - EC Bad Nauheim


  • ***
  • Beiträge: 139

  • Karma: +66/-34

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #35 am: Januar 31, 2020, 22:57:24 nachm. »
4:2 verloren :-X :-X

Die 3 letzten Spiele gegen den Tabellenletzten bzw. Vorletzten  - normal 9 Punkte,  könnte man meinen und wie ist unsere Ausbeute?: magere 2 Pünktchen, das ist zum Kot..........

Es wird einfach nicht besser, da muß eine Veränderung her und sei es auf der Bank :-[ :-[
Bayreuth hat in den letzten 11 Heimspiele immer gepunktet, die hängen halt, ihrem Saisonstart hinterher, ähnlich wie Crimmitschau und Nauheim schleppt sich dem Saisonende hin, man muss nur aufpassen, das man die 11 Punkte Vorsprung zu Platz 11 nicht noch verspielt..


  • ***
  • Beiträge: 216

  • Karma: +28/-36

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #36 am: Januar 31, 2020, 23:03:44 nachm. »
Bayreuth hat in den letzten 11 Heimspiele immer gepunktet, die hängen halt, ihrem Saisonstart hinterher, ähnlich wie Crimmitschau und Nauheim schleppt sich dem Saisonende hin, man muss nur aufpassen, das man die 11 Punkte Vorsprung zu Platz 11 nicht
noch verspielt.




Trotzdem sollten wir mal wo Leistung zeigen und voll punkten .
Bietigheim und Ravensburg waren im Tief bis wir kamen und uns dann jeweils 7 eingeschenkt haben.
VfL Bad Nauheim - EC Bad Nauheim


  • *****
  • Beiträge: 480

  • Karma: +82/-30

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #37 am: Januar 31, 2020, 23:34:53 nachm. »
Bayreuth hat in den letzten 11 Heimspiele immer gepunktet, die hängen halt, ihrem Saisonstart hinterher, ähnlich wie Crimmitschau und Nauheim schleppt sich dem Saisonende hin, man muss nur aufpassen, das man die 11 Punkte Vorsprung zu Platz 11 nicht noch verspielt..

Da haben sie aber auch nicht auf 6 Stammspieler verzichten müssen und bei uns heißt es immer, wir haben Probleme mit den Special Teams, weil durch Verletzungen das nicht trainiert werden kann, immer wechselnde Formationen-und die machen 3 Powerplay und 1 Shorthander mit völlig zusammengewürfelten Reihen.


  • ***
  • Beiträge: 139

  • Karma: +66/-34

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #38 am: Februar 01, 2020, 00:01:55 vorm. »
Da haben sie aber auch nicht auf 6 Stammspieler verzichten müssen und bei uns heißt es immer, wir haben Probleme mit den Special Teams, weil durch Verletzungen das nicht trainiert werden kann, immer wechselnde Formationen-und die machen 3 Powerplay und 1 Shorthander mit völlig zusammengewürfelten Reihen.
Bei Überzahl standen schon noch Spieler auf dem Eis, bei Bayreuth, die sich schon länger kennen und auch bestimmt miteinander trainiert haben. Aber keine Frage, das Spiel darf Nauheim nicht verlieren, wenn man schon wenig Tore schießt muß man diszipliniert sein, dann geht das Spiel wahrscheinlich in die Verlängerung  :)


  • ***
  • Beiträge: 216

  • Karma: +28/-36

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #39 am: Februar 01, 2020, 00:42:43 vorm. »
Bei Überzahl standen schon noch Spieler auf dem Eis, bei Bayreuth, die sich schon länger kennen und auch bestimmt miteinander trainiert haben. Aber keine Frage, das Spiel darf Nauheim nicht verlieren, wenn man schon wenig Tore schießt muß man diszipliniert sein, dann geht das Spiel wahrscheinlich in die Verlängerung  :)


Im Idealfall könnte das Spiel nach dem ersten Drittel schon entschieden sein.
« Letzte Änderung: Februar 01, 2020, 00:46:11 vorm. von West41 »
VfL Bad Nauheim - EC Bad Nauheim


  • ***
  • Beiträge: 136

  • Karma: +21/-10

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #40 am: Februar 01, 2020, 07:14:17 vorm. »
Gegen den Tabellen(vor)letzten, der personell aus dem letzten Loch pfeift ...und nur mit 3 Ausländern gespielt hat. Dazu mit fast komplett neuen Reihen. Da bin ich diesmal auf die Ausreden gespannt ....

Immerhin spielen die mit 3 AL´s. WO sind unsere gewesen?
Ansonsten ist zum Spiel alles gesagt.
Ich hoffe nur, wir quälen uns irgendwie zu Rang 10 durch und beenden dann ganz schnell die Saison.


  • ***
  • Beiträge: 109

  • Karma: +8/-5

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #41 am: Februar 01, 2020, 10:29:55 vorm. »
Ja was soll man da noch sagen? Am besten garnichts. Unsere Konstanz ist die Inkonstanz.
Freud und Leid liegen diese Saison sehr nah beieinander...


  • **
  • Beiträge: 79

  • Karma: +15/-2

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #42 am: Februar 01, 2020, 10:47:47 vorm. »
Das erste Drittel war gar nicht schlecht, wir hatten jede Menge Chancen, haben aber nicht draus gemacht.

Im zweiten Drittel dann der Einbruch, als Höhepunkt dann Bires unnötiges Revanchefoul, da ging‘s dann richtig bergab. Als die Tigers das SH Goal geschossen haben, hatten wir Glück, dass wir nicht gleich noch eins gefangen haben. Zweimal hintereinander so ins offene Messer zu laufen...

Hamills Rückkehr hat dem Spiel gutgetan, zumindest am Anfang. Später waren wir dann leider viel zu harmlos.


  • **
  • Beiträge: 79

  • Karma: +15/-2

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #43 am: Februar 01, 2020, 11:48:34 vorm. »
Der Wechselfehler, der über die Strafzeit dann zum 1:1 geführt hat, war auch unnötig, sowas darf nicht passieren auf diesem Niveau.


  • ****
  • Beiträge: 276

  • Karma: +15/-17

Re: Zu Gast bei den Petri-Jüngern in Bayreuth
« Antwort #44 am: Februar 01, 2020, 11:56:31 vorm. »
Wenn ich mir diese Kommentare alle durchlese, dann bin ich froh, daß ich das Spiel nicht habe sehen können.

Ich hätte mich wohl nur geärgert und etliche Nerven gelassen.

Das kann ja am Sonntag "heiter" werden ...