Hallo
Gast

Thema: und gleich der nächste...  (Gelesen 3457 mal)

  • ***
  • Beiträge: 240

  • Karma: +18/-15

  • Für ein ULTRA freies CKS
Re: und gleich der nächste...
« Antwort #15 am: Januar 21, 2020, 22:12:40 nachm. »
Sieg und 2 Punkte :) :)

Wir brauchen keine Eier, wir brauchen einen oder mehrere Knipser ;) ;)
Für ein ULTRA freies CKS


  • ****
  • Beiträge: 388

  • Karma: +26/-9

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #16 am: Januar 21, 2020, 22:29:31 nachm. »
Waren die Tore vor  dem Penaltyschießen  auf  dem Eis?


  • ***
  • Beiträge: 240

  • Karma: +18/-15

  • Für ein ULTRA freies CKS
Re: und gleich der nächste...
« Antwort #17 am: Januar 21, 2020, 22:36:29 nachm. »
Waren die Tore vor  dem Penaltyschießen  auf  dem Eis?

Nein, die hatten die Fanatics für ne Special-Choreo  ;D ;D ;D
Für ein ULTRA freies CKS


  • ***
  • Beiträge: 187

  • Karma: +32/-12

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #18 am: Januar 21, 2020, 22:41:51 nachm. »
Können wir nicht ne Sammlung machen, um Combs aus dem Vertrag rauszukaufen? Ja, Cody ist nicht mehr der Alte. Kokkila hatte schon bessere Tage als heute. Fiddler und Hamill, ach je. Aber um die Leistung des Ex-Toptorjägers zu beschreiben muß man sich nur den Penalty anschauen, genauso kläglich wie am Sonnrag. Währenddessen Gomes in Rav heute Tor plus Vorlage. Wie konnte man den gehen lassen?


  • *****
  • Beiträge: 552

  • Karma: +56/-49

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #19 am: Januar 21, 2020, 22:56:30 nachm. »
Abwehr: gute Leistung
Torwart: sehr gut mit Sternchen
Angriff: mangelhaft
Aufbauspiel und Passquote: ungenügend
Penalty Killing: sehr gut
Powerplay: ausreichend glücklos


  • ***
  • Beiträge: 207

  • Karma: +15/-9

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #20 am: Januar 22, 2020, 01:57:58 vorm. »
Wieder ohne Fiddler - da stimmt doch was nicht.
Fiddler hat heute auf Instagram gepostet, wie er nach der Reha mit Reinig im Mcdrive war.
Ich finde die Aussagen auf der PK von Sonntag auch etwas merkwürdig(Radio, anderes Schmerzempfinden, etc.) Heute habe ich gelesen, das Hamill näher an einem Comeback ist, wie Fiddler.
Aber erstmal über 2 unerwartete Punkte freuen....... Hurra hurra 2 Punkte sind da...


  • ***
  • Beiträge: 109

  • Karma: +8/-5

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #21 am: Januar 22, 2020, 07:29:02 vorm. »
Fiddler hat heute auf Instagram gepostet, wie er nach der Reha mit Reinig im Mcdrive war.
Ich finde die Aussagen auf der PK von Sonntag auch etwas merkwürdig(Radio, anderes Schmerzempfinden, etc.) Heute habe ich gelesen, das Hamill näher an einem Comeback ist, wie Fiddler.
Aber erstmal über 2 unerwartete Punkte freuen....... Hurra hurra 2 Punkte sind da...

Jeder hat mal Hunger ;)


  • **
  • Beiträge: 91

  • Karma: +13/-10

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #22 am: Januar 22, 2020, 07:31:57 vorm. »
Vielleicht ist es auch die neue Order von unserem Trainer an die Stürmer, wenn der Puck sowieso nicht ins Tor geht.
Bleibts hinten und verteidigt das eigene Tor. Sorgt hin und wieder für einen Entlastungsangriff, das gewechselt werden kann und im Penalty schießen werden sie aus der Halle geschossen. ;)


  • ***
  • Beiträge: 109

  • Karma: +8/-5

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #23 am: Januar 22, 2020, 07:32:30 vorm. »
Können wir nicht ne Sammlung machen, um Combs aus dem Vertrag rauszukaufen? Ja, Cody ist nicht mehr der Alte. Kokkila hatte schon bessere Tage als heute. Fiddler und Hamill, ach je. Aber um die Leistung des Ex-Toptorjägers zu beschreiben muß man sich nur den Penalty anschauen, genauso kläglich wie am Sonnrag. Währenddessen Gomes in Rav heute Tor plus Vorlage. Wie konnte man den gehen lassen?

Ich denke die Verantwortlichen werden schon gemerkt haben, dass da ein Fehler gemacht wurde...aber es bringt uns jetzt auch nichts Gomes die ganze Zeit hinterher zu trauern, er ist nun mal weg. So vielversprechend die Verpflichtung von Combs auch war, dass er gerade bei uns eine Flaute hat konnte ja auch niemand voraus sagen.


  • *
  • Beiträge: 24

  • Karma: +8/-7

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #24 am: Januar 22, 2020, 07:48:10 vorm. »
Combs wirkt, als ob man ihn aus den 1990er in die heutige Zeit gebeamt hätte...


  • **
  • Beiträge: 91

  • Karma: +13/-10

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #25 am: Januar 22, 2020, 08:11:28 vorm. »
Mann des Abends ist für mich neben Felix Bick, Marius Franke. Es ist immer wieder schön wenn er auf Sprade kommentiert.
Nach dem Penalty von Card: Ich glaubs nett, wir haben ein Tor gesehen - Nach dem Penalty von Gombs: Der konnte ja nicht rein gehen, er ist ja ein Stürmer. Hätte einer aus der Abwehr schießen sollen.... ;D


  • ***
  • Beiträge: 136

  • Karma: +21/-10

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #26 am: Januar 22, 2020, 08:21:09 vorm. »
Tja, was soll man schreiben? Den WIllen kann man wirklich niemandem absprechen. Wobei ich mir bei Combs da nicht wirklich sicher bin. Ich nehme gerne an der Sammlung von Allen Strange teil. Bitte nicht mehr aufs Eis lassen und schon gar nicht mehr zum Penalty antreten lassen. Im Sturm ist ja inzwischen nicht mal mehr Flaute sondern gaaaaanz stiller ruhender See. Kann mich nicht entsinnen, wann wir das letzte mal aus 3 Begegnungen hintereinander gerade mal ein Törchen aus dem Spiel heraus geschossen haben. Insgesamt ein eher glücklicher SIeg mit 2 Punkten für uns. Aber die nehmen wir mal gerne mit. Die Steelers zum Glück sehr fahrlässig mit ihren Chancen und bei Bedarf war das Quäntchen Glück auf unserer Seite.


  • **
  • Beiträge: 79

  • Karma: +15/-2

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #27 am: Januar 22, 2020, 09:40:04 vorm. »
Mann des Abends ist für mich neben Felix Bick, Marius Franke. Es ist immer wieder schön wenn er auf Sprade kommentiert.
Nach dem Penalty von Card: Ich glaubs nett, wir haben ein Tor gesehen - Nach dem Penalty von Gombs: Der konnte ja nicht rein gehen, er ist ja ein Stürmer. Hätte einer aus der Abwehr schießen sollen.... ;D

Volle Zustimmung, Frankes Moderation auf Sprade TV war sehr gut.

Ansonsten:
Powerplay leicht besser als am Sonntag gegen Tölz, immerhin konnte man sich mal in Angriffsdrittel mal festsetzen, aber leider ohne messbaren Erfolg.

Die Penalty-Schüsse von Card und Sekesi waren sehr gut, vielleicht hätte CK dann noch Slaton für den dritten Schuss aufs Eis schicken sollen. Combs Schüsschen war genauso harmlos wie sein Versuch am Sonntag gegen Tölz. In Zeitlupe ranfahren, dann im letzten Moment den Goalie flach anschießen, so wird das nix. Im Spiel war Combs auch ein Garant für schwache und vergurkte Abschlüsse.

Die Refs hatten ein paar fragwürdige Entscheidungen dabei, Ende des ersten Drittels, als El-Sayed/Sylvester auf die Bank mussten, der auslösende Check blieb ungeahndet, dann später als Kokkila rausgestellt wurde, nachdem er Bick verteidigt hatte. Insgesamt eine schwache Leistung der Refs.

Das Ergebnis geht insgesamt in Ordnung, mit Ruhm hat sich keine der beiden Mannschaften bekleckert.

Was ich nicht verstehe, ist, warum auf der Pressekonferenz niemand diese Sachen anspricht. Die Fragen sind immer windelweich - warum fragt denn niemand, wie CK zu Combs Leistung steht? Oder warum man sich bei Fiddlers Genesung so verschätzen konnte? (Die "Song im Radio"-Antwort lasse ich da einfach nicht gelten...)

Vielleicht sind ja jetzt gegen Crimmitschau ein paar mehr Punkte drin, hoffen kann man ja noch. Im Vergleich zu Freitag und Sonntag sah ich gestern einen leichten Aufwärtstrend, der aber leider noch nicht die ganze Mannschaft erfasst hat. Pauli und El-Sayed bemühen sich sichtlich, dann wird's im Sturm schon ganz dünn.


  • ***
  • Beiträge: 217

  • Karma: +28/-37

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #28 am: Januar 22, 2020, 10:19:55 vorm. »
Ein Löwenfan war gestern im CKS und hat mir das über Combs geschrieben:

Den hab ich gestern mal genau beobachtet
Nicht nur dass der nicht trifft, der strahlt nahezu Null Torgefahr aus
Der trifft sehr oft falsche Entscheidungen...


Perfekte Einschätzung denke ich
VfL Bad Nauheim - EC Bad Nauheim


  • ***
  • Beiträge: 140

  • Karma: +21/-13

Re: und gleich der nächste...
« Antwort #29 am: Januar 22, 2020, 14:13:13 nachm. »
Tja, was soll man schreiben? Den WIllen kann man wirklich niemandem absprechen. Wobei ich mir bei Combs da nicht wirklich sicher bin. Ich nehme gerne an der Sammlung von Allen Strange teil. Bitte nicht mehr aufs Eis lassen und schon gar nicht mehr zum Penalty antreten lassen. Im Sturm ist ja inzwischen nicht mal mehr Flaute sondern gaaaaanz stiller ruhender See. Kann mich nicht entsinnen, wann wir das letzte mal aus 3 Begegnungen hintereinander gerade mal ein Törchen aus dem Spiel heraus geschossen haben. Insgesamt ein eher glücklicher SIeg mit 2 Punkten für uns. Aber die nehmen wir mal gerne mit. Die Steelers zum Glück sehr fahrlässig mit ihren Chancen und bei Bedarf war das Quäntchen Glück auf unserer Seite.

Mit Ausnahme von Combs stimme ich Dir in allen Punkten zu.
Auch ich bin bis dato mehr als enttäuscht von ihm, aber ich glaube, das ist er von sich selbst auch. Zumindest habe ich dieses Gefühl, wenn ich ihn so während des Spiels beobachte, wenn er er mal wieder vom Eis auf die Bank kommt.
Ich glaube er kann es selbst nicht verstehen, wieso es einfach nicht klappen will. Bei den Penaltys stellt er sich trotzdem immer wieder dieser Verantwortung, weil er das Glück vielleicht ein bißchen erzwingen will und verkrampft von mal zu mal mehr.
Vielleicht sehen wir noch einen anderen Combs, wenn er mal mit Fiddler oder Hamill einen entsprechenden Vorbereiter bekommt. Einen Vorwurf hinsichtlich seiner Verpflichtung kann man niemanden machen, denn denkt doch mal zurück, wie man uns ligaweit um ihn beneidet hat. Das es so kommt, wie es aktuell ist, hätte bestimmt keiner erwartet.

Zum Spiel - auch ich hatte gestern unmittelbar danach einen dicken Hals. Heute sehe ich es schon etwas anders, denn vielleicht muß man dem Team nach der 0:7-Klatsche gegen den gestrigen Gegner erst vier Tage zuvor ein Stück weit Respekt zollen, das sie sich gestern doch ganz anders präsentiert haben. Ganz sicher haben wir mit einer großen Portion Glück und einem wieder mal überragenden Bick gewonnen. Zu unserer "Offensive" ist schon alles gesagt und ganz sicher MUSS sich da so "langsam" etwas ändern und ich sehe am kommenden Wochenende ganz sicher keine einfachen Punkte gg. Crimme. Die haben die letzten 3 Spiele gewonnen und werden mit breiter Brust und ihrem wiedergenesenen Widemann kommen, der vor ihrer Siegesserie wohl schmerzlich vermißt wurde.

Sollte sich bei unserer "Offensive" kurz- bis mittelfristig nichts ändern, so sind wir im März sehr früh nach den PPO fertig oder es gibt eine lange Saison in den PD mit absolut offenen Ende für uns.

Ansonsten mehren sich die Gerüchte, das es im Team z.Z. nicht stimmt und sie sich im Training gegenseitig mehr attackieren als in den Spielen den Gegner.
Beobachtet mal, so weit möglich, die Körpersprache während des Spiels auf der Bank untereinander. Man kann da viel hineininterpretieren, aber sich dabei auch ganz leicht täuschen