Hallo
Gast

Thema: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns  (Gelesen 1358 mal)

  • ****
  • Beiträge: 295

  • Karma: +6/-3

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #15 am: Oktober 07, 2019, 07:46:36 vorm. »
Meine Stimmung mit einem Wort: ernüchtert.

In der Abwehr Löcher so groß, dass ein Bus durchfahren kann, im Abschluss fehlt die letzte Konsequenz und das Glück, das PP harmlos bis hanebüchen, das PK nicht besser.

Im Lichte der 2:11 Tore in zwei Spielen leuchten auch die ersten Siege nicht mehr so hell gegen Mannschaften, die sich noch nicht gefunden hatten. So langsam haben sie sich gefunden und siehe da: unsere Siegesserie endet.

Dass wir nicht alles weghauen können, weiß ich und erwarte ich nicht. Aber das Spiel gestern war wirklich übel. Viel schlimmer als gegen Kassel, die schlicht zu stark für uns waren, aber DD war doch selbst schlecht. Sich dort so abfertigen zu lassen, lässt Böses ahnen.

Böses ahne ich auch für Freitag. Heilbronn wird eine hohe Hürde. Wahrscheinlich zu hoch für unsere derzeitige Verfassung.

Hoffen wir, dass unser Trainerteam, dem ich voll vertraue, unsere Jungs wieder aufrichten kann.


  • ***
  • Beiträge: 155

  • Karma: +4/-0

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #16 am: Oktober 07, 2019, 09:59:44 vorm. »
Ich ahne auch Böses für Freitag: Die Zuschauerzahlen werden in den Keller gehen ...


  • ***
  • Beiträge: 131

  • Karma: +15/-3

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #17 am: Oktober 07, 2019, 10:06:38 vorm. »
Dieses Wochenende war wohl das schlechteste was es je gab, aber...wir haben ein Spiel weniger (bei einem Sieg wären wir aktuell auf Platz 5-6)  und liegen noch mehr als gut im Rennen. Es liegen noch einige Spiele vor uns und ich bin mir sicher das CK die Mannschaft in Schwung bringen wird.
Außerdem bin ich gespannt wann denn endlich ein weiterer Abwehrspieler kommt...da sehe ich einiges an Potential.
Da hast du wohl recht mit dem Abwehrspieler. Aber das schlechteste WoEnd das es je gab... soweit würde ich nicht gehen! Es gab da noch viel, viel schlimmere. Man muss nur weit genug in der Vergangenheit abtauchen. Zum Spiel und WoEnd aktuell: ->http://tecksspielwiese.bplaced.net/


  • ****
  • Beiträge: 295

  • Karma: +6/-3

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #18 am: Oktober 07, 2019, 11:33:14 vorm. »
Ich ahne auch Böses für Freitag: Die Zuschauerzahlen werden in den Keller gehen ...

Die Gelegenheitsbesucher, die zum Spiel gegen Kassel da waren, werden wahrscheinlich so schnell nicht wieder kommen ...


  • *
  • Beiträge: 31

  • Karma: +1/-0

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #19 am: Oktober 07, 2019, 18:50:04 nachm. »
Ich habe beide Spiele nicht gesehen, mich auch nur über das Web informiert und bin natürlich auch enttäuscht.
Nach einem bescheidenen Wochenende nun aber sinkende Zuschauerzahlen daran festmachen zu wollen ist m.E. falsch. So ein Wochenende kostet uns keine entscheidende Menge an Zuschauern so wie uns ein Top Wochenende auch nicht mehr Zuschauer generiert. Die Fanbasis ist doch schon lange auf dem gleichen Niveau, zwischen 2.300 und 2500 pro Spiel. Wenn es allerdings eine längere Durststrecke geben sollte, dann wird man dies natürlich an der Zuschauerzahl merken. Man sollte dem Team noch mind. zwei Wochenenden Zeit geben um dieses zu beurteilen. Dann kann man m.E. eher sehen in welche Richtung es geht. Was eine Verstärkung für die Abwehr betrifft wird es sehr schwierig jemanden zu finden, der uns weiterbringt und bezahlbar ist und keine Kontingentstelle belastet, da habe ich wenig Hoffnung. Wir haben in Bad Nauheim nicht die Mittel um auf jede Situation mit etwaigen Neuverpflichtungen reagieren zu können, ohne jemanden anderen von der Payroll zu bekommen.


  • *
  • Beiträge: 49

  • Karma: +2/-1

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #20 am: Oktober 07, 2019, 18:54:23 nachm. »
Die Gelegenheitsbesucher, die zum Spiel gegen Kassel da waren, werden wahrscheinlich so schnell nicht wieder kommen ...
Kassel schlägt im Moment jede Mannschaft, Dresden muss mit dieser Mannschaft auch irgendwann gewinnen. Bei Nauheim muss alles passen um 6. zu werden, ansonsten spielt man um Platz 10, das wird schon schwer genug. Mit den ganzen jungen Spielern, auch kein Wunder, solange einige erfahrene Spieler, ihre Leistung nicht abrufen können, wird sich daran nichts ändern.


  • *
  • Beiträge: 24

  • Karma: +1/-0

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #21 am: Oktober 07, 2019, 21:40:37 nachm. »
.......Die Fanbasis ist doch schon lange auf dem gleichen Niveau, zwischen 2.300 und 2500 pro Spiel. ..........

War einmal. Zur Zeit nicht.


  • ***
  • Beiträge: 155

  • Karma: +4/-0

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #22 am: Oktober 07, 2019, 21:58:57 nachm. »
War einmal. Zur Zeit nicht.

@PeterPuck: Stimmt!

Und der Trend geht nach unten - siehe Zuschauerzahl gegen die Löwen - selbst da nicht mal mehr ein ausverkauftes Haus :-(


  • *
  • Beiträge: 22

  • Karma: +0/-0

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #23 am: Oktober 08, 2019, 09:39:32 vorm. »
Was denkt Ihr denn woran es liegt, daß der Standort an Zuspruch verliert....?


  • *
  • Beiträge: 49

  • Karma: +2/-1

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #24 am: Oktober 08, 2019, 10:19:38 vorm. »
Was denkt Ihr denn woran es liegt, daß der Standort an Zuspruch verliert....?
An den Leistungen in den letzten Jahren kann es nicht liegen. Eher die 2. Liga ist zur Gewohnheit geworden, Sprade TV(bringt auch Einnahmen), offene Stadion, wobei die Leute, die ins Stadion gehen, bei vielen Mannschaften rückläufig sind.


  • *****
  • Beiträge: 275

  • Karma: +10/-5

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #25 am: Oktober 08, 2019, 22:49:00 nachm. »
An den Leistungen in den letzten Jahren kann es nicht liegen. Eher die 2. Liga ist zur Gewohnheit geworden, Sprade TV(bringt auch Einnahmen), offene Stadion, wobei die Leute, die ins Stadion gehen, bei vielen Mannschaften rückläufig sind.

Spannender Saisonauftakt wird von Zuschauerzahlen untermauert: An den neun absolvierten Spieltagen mit 59 Spielen stürmten insgesamt 144.682 Zuschauer in die DEL2-Arenen. Das macht einen Schnitt von 2.452 Fans pro Partie. Einen besseren Saisonbeginn gab es lediglich 2016/2017 mit insgesamt 150.371 Zuschauern. Darunter jedoch 30.000 Besucher des Summer Games in Frankfurt.
Die Löwen Frankfurt sind mit durchschnittlich 4.051 Zuschauern pro Partie Spitzenreiter. Dahinter rangieren die EC Kassel Huskies. Eine deutliche Steigerung gab es bei den Tölzer Löwen und dem EHC Freiburg e.V..


  • *
  • Beiträge: 22

  • Karma: +0/-0

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #26 am: Oktober 09, 2019, 08:35:46 vorm. »
Willst du uns damit sagen das die Nauheimer Zuschauer nach Tölz und Freiburg abwandern...…:-)
PS: Noch alles GUTE zu deinem Geburtstag!


  • *
  • Beiträge: 41

  • Karma: +1/-0

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #27 am: Oktober 09, 2019, 10:28:43 vorm. »
Willst du uns damit sagen das die Nauheimer Zuschauer nach Tölz und Freiburg abwandern...…:-)
PS: Noch alles GUTE zu deinem Geburtstag!

Ich denke er möchte nur zeigen, dass die Aussage "...es werden immer weniger Zuschauer..." nicht stimmt. Allerdings werden bei der Analyse der DEL2 alle Clubs mit einbezogen. Wenn jetzt bei einem Club 100 Zuschauer weniger kommen und bei einem anderen 200 Zuschauer mehr gibt es trotzdem ein Wachstum, dass sollte man nicht vergessen ;)


  • *
  • Beiträge: 49

  • Karma: +2/-1

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #28 am: Oktober 09, 2019, 10:47:26 vorm. »
Ich denke er möchte nur zeigen, dass die Aussage "...es werden immer weniger Zuschauer..." nicht stimmt. Allerdings werden bei der Analyse der DEL2 alle Clubs mit einbezogen. Wenn jetzt bei einem Club 100 Zuschauer weniger kommen und bei einem anderen 200 Zuschauer mehr gibt es trotzdem ein Wachstum, dass sollte man nicht vergessen ;)
Nauheim liegt auch im Schnitt mit rund 2500, allerdings waren auch schon KS und Ffm zu Gast, da ist der Schnitt, kaum zu halten Tölz hat wohl viele DK sehr günstig verkauft. Ist natürlich erfreulich, das die DEL 2 so gut besucht wird. Die 1.Liga hat da bisher mehr Probleme.


  • *****
  • Beiträge: 275

  • Karma: +10/-5

Re: In Elbflorenz liegen 3 Punkte für uns
« Antwort #29 am: Oktober 10, 2019, 00:52:38 vorm. »
Nauheim liegt auch im Schnitt mit rund 2500, allerdings waren auch schon KS und Ffm zu Gast, da ist der Schnitt, kaum zu halten Tölz hat wohl viele DK sehr günstig verkauft. Ist natürlich erfreulich, das die DEL 2 so gut besucht wird. Die 1.Liga hat da bisher mehr Probleme.

Deine Aussage war "bei vielen Mannschaften rückläufig sind" und just am selben Tag vermeldet die DEL2 den Zweitbesten Besuch seit DEL2 bestehen zu diesem Zeitpunkt. Und dabei fehlen noch die Heimspiele des euphorisierten Aufsteigers aus Landshut.

Ich glaube, für uns wird es ein haariges Jahr, was die Zuschauerzahlen angeht. Generell klagen die Vereine in Mittelhessen-auch Wetzlar und Hüttenberg zb.

Wir haben mehr an die Eintracht verloren, als man denkt. Inklusive einen der Hauptsponsoren, der sich lieber eine Vip Loge bei der SGE gegönnt hat.